Ein MitTanzDing

WICHTIGER HINWEIS:
Bitte Informieren Sie sich kurzfristig über unsere geltenden Hygienebestimmungen, da es immer wieder zu Änderungen kommen kann. Die aktuellen Regeln finden Sie hier:

Ein Ceilidh war traditionell eine soziale Zusammenkunft, die ihre Wurzeln in Schottland und Irland hatte und nicht zwingend das Tanzen beinhaltete. Vielmehr traf man sich, um Geschichten zu erzählen, Gedichte vorzutragen und zu singen. Im Laufe der Zeit allerdings wurden die Musik und der Tanz immer wichtiger und bestimmen heute das Hauptprogramm der Zusammenkünfte. Es werden Jigs, Reels, Polkas, Line-, Square- und Circle-Tänze getanzt zu Livemusik von Melodeons, Fiddles, Whistles und vielen anderen traditionellen Instrumenten.

Beim modernen E-Ceilidh werden meistens traditionelle Tanz-Sets getanzt, die Musik dazu kann aber durchaus von einem Mix aus traditionellen und modernen Instrumenten gespielt werden, z.B. Melodeon, Fiddle, E-Bass und Schlagwerk. Der Beat der Musik ist üblicherweise sehr lebhaft, die Tänze voller Energie und dabei leicht zu erlernen, auch ohne tänzerische Vorkenntnisse.

Berlin Ceilidh Band:
Im Dezember 2009 kamen in Berlin ein paar Musiker und eine Tanzanleiterin zusammen, um im darauffolgenden Januar einen E-Ceilidh-Abend zu veranstalten. Was als einmaliges Experiment begann, war ein so durchschlagender Erfolg, dass wir beschlossen, das auf jeden Fall zu wiederholen. Also fuhren wir mit regelmäßigen E-Ceilidh-Abenden, im Winter drinnen, im Sommer draußen im Park, fort, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Wir sind inzwischen eine Gruppe von etwa 8 gleichbleibenden Musikerinnen und Musikern aus England, USA und Deutschland, die auch immer wieder von nationalen oder internationalen Gästen bereichert wird.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

1 weiterer Termin

Teil von:

Berlin Ceilidh Band

Ein MitTanzDing

Ein Ceilidh war traditionell eine soziale Zusammenkunft, die ihre Wurzeln in Schottland und Irland hatte und nicht zwingend das Tanzen beinhaltete.

Quelle: Reservix-System

Vielmehr traf man sich, um Geschichten zu erzählen, Gedichte vorzutragen und zu singen. Im Laufe der Zeit allerdings wurden die Musik und der Tanz immer wichtiger und bestimmen heute das Hauptprogramm der Zusammenkünfte. Es werden Jigs, Reels, Polkas, Line-, Square- und Circle-Tänze getanzt zu Livemusik von Melodeons, Fiddles, Whistles und vielen anderen traditionellen Instrumenten.

Beim modernen E-Ceilidh werden meistens traditionelle Tanz-Sets getanzt, die Musik dazu kann aber durchaus von einem Mix aus traditionellen und modernen Instrumenten gespielt werden, z.B. Melodeon, Fiddle, E-Bass und Schlagwerk. Der Beat der Musik ist üblicherweise sehr lebhaft, die Tänze voller Energie und dabei leicht zu erlernen, auch ohne tänzerische Vorkenntnisse.

Berlin Ceilidh Band:
Im Dezember 2009 kamen in Berlin ein paar Musiker und eine Tanzanleiterin zusammen, um im darauffolgenden Januar einen E-Ceilidh-Abend zu veranstalten. Was als einmaliges Experiment begann, war ein so durchschlagender Erfolg, dass wir beschlossen, das auf jeden Fall zu wiederholen. Also fuhren wir mit regelmäßigen E-Ceilidh-Abenden, im Winter drinnen, im Sommer draußen im Park, fort, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Wir sind inzwischen eine Gruppe von etwa 8 gleichbleibenden Musikerinnen und Musikern aus England, USA und Deutschland, die auch immer wieder von nationalen oder internationalen Gästen bereichert wird.

Zusätzliche Informationen: Kassenöffnung um 18:00 Uhr

Hinweise zu Ermäßigungen: Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Zivildienst- und FSJ-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner und Berlinpass Besitzer.
Ermäßigungsnachweis muss bitte an der Kasse vorgezeigt werden!

Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 755 030 oder vorbestellung@ufafabrik.de buchen.

WICHTIGER HINWEIS:Bitte Informieren Sie sich kurzfristig über unsere geltenden Hygienebestimmungen, da es immer wieder zu Änderungen kommen kann. Die aktuellen Regeln finden Sie hier:

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

100% Tanzmusik

„Darf ich bitten?“ - Am 11. Juni 2022 wird diese Frage wieder gern gestellt und selten verneint. Das Kulturhaus „Martin Andersen Nexö“ in Rüdersdorf öffnet um 19.00 Uhr die Türen zum großen Bankettsaal für ein regional einmaliges Vergnügen. Die Veranstaltungsreihe... mehr

Termin:
Samstag, 17. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Ort:
Kulturhaus Rüdersdorf
Adresse:
Kalkberger Platz 31, 15562 Rüdersdorf bei Berlin
Preis:
ab 12,00 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Party" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.