Polifemo - wenn Liebe Leiden schafft

Wiederaufführung der Oper „Polifemo“ im Schloss Charlottenburg – erstmalig seit der Uraufführung 1702!

Erleben Sie einen Musiktheaterabend, der sich mit Königin Sophie Charlotte im weitesten Sinne befasst und in dem die Lebensfreude wie auch die Lust an Musik und Theater im Barock gefeiert werden.

Bild 1
  • Polifemo
    Orangerie Berlin GmbH

    Polifemo

  • © Eventim
Der Musiktheaterabend unter der Regie von Prof. Claus Unzen in der Großen Orangerie von Schloss Charlottenburg entführt Sie in die Zeit um 1750 an das Schlosstheater – mitten hinein in die Generalprobe einer musikalisch-theatralischen Gedenkfeier für Königin Sophie Charlotte, zu deren Zeit ein bewegtes künst-lerisches Leben am Preußenhof herrschte. Der Spielleiter & Kastrat Claudio präsentiert zu-sammen mit seinem Ensemble voller Aufregung dem höfischen Mäzen & dessen Frau den Ablauf der geplanten Gedenkfeier – hängt doch davon das Wohlwollen des Mäzens für ihn ab.

Nach hinreißenden Koloraturarien & Musikstücken von Händel, Vivaldi & weiteren Kom-ponisten folgt als Höhepunkt die Oper „Polifemo“ von Giovanni Bononcini, die Sie in ei-ner eigenen Fassung des Kammerensembles des Berliner Residenz Orchesters unter Leitung von Alexandra Rossmann erleben – erstmals genau an dem Ort, wo sie 1702 im Beisein von Königin Sophie Charlotte unter Jubel uraufgeführt wurde.

In der Oper mit dem Geschehen rund um die Liebe zwischen Acis & Galatea sorgen der Zyklop Polifemo und zaubernde Götter- & Sagenwesen für wundersame Verwandlungen, die allen Beteiligten Leidenschaft, Eifersucht & Schmerz bringen – im Schlusschor wird die Liebe mit dem taumelnden Flug eines Schmetterlings verglichen, der an ihr verbrennt.

Nicht zuletzt wird ein Zwischenspiel in Anlehnung an die Commedia dell`Arte Sie köstlich amüsieren, bei dem wie damals üblich die Tragödien des Hoftheaters auf höchst derbe & lustvolle Weise parodiert werden.

Freuen Sie sich auf einen leidenschaftlichen & sinnenfrohen Abend am Hofe!

Künstler/Beteiligte: Berliner Residenz Konzerte

Laufzeit: Fr, 19.08.2022 bis So, 11.09.2022

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

6 von insgesamt 6 Terminen

Alternative Veranstaltungen

 – Jan Windszus Photography
Jan Windszus Photography

Der fliegende Holländer

Blutrote Segel, eine untote Besatzung und ein verfluchter Kapitän – der fliegende Holländer versetzt jeden gestandenen Seemann in Angst und Schrecken. Richard Wagner fängt den Geist des sagenumwobenen Holländers in einer ebenso geheimnisvollen wie monumentalen... mehr

Nächster Termin:
Premiere
Termin:
Sonntag, 27. November 2022, 18:00 Uhr (7 weitere Termine)
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 63,55 €
Online bestellen
© Eventim

Willkommen in meinem Leben! - Staatstheater Cottbus

Udo Jürgens war und ist mit nichts vergleichbar. Seine Lieder sind bis heute ein fortwährendes Versprechen auf ein besseres Leben. Udo war die menschgewordene Hoffnung, dass das Sein endlich auch Sinn haben möge. Ein Sein, ein Leben, das stets die ganz... mehr

Nächster Termin:
Willkommen in meinem Leben!
Termin:
Samstag, 17. September 2022, 19:30 Uhr (10 weitere Termine)
Ort:
Theaterscheune Ströbitz
Adresse:
Ströbitzer Hauptstraße 39, 03046 Cottbus
Preis:
ab 32,10 €
Online bestellen
 – Jan Windszus Photography
Jan Windszus Photography

Die Rache der Fledermaus

Pünktlich zum 75. Geburtstag sind die Geschwister Pfister, mit Johann Strauss’ Die Fledermaus , zurück – jenem Werk, mit dem Walter Felsenstein 1947 das Haus an der Behrenstraße eröffnete. mehr

Nächster Termin:
Die Rache Der Fledermaus - Nach Die Fledermaus Von Johann Strauss - Premiere
Termin:
Freitag, 10. Februar 2023, 19:30 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 31,35 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.