L’elisir d’amore

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Tram

3 weitere Termine

Teil von:

L’elisir d’amore (Der Liebestrank) - Staatstheater Cottbus

Komische Oper in zwei Aufzügen von Gaetano Donizetti

Seit ältesten Zeiten träumen daher Menschen von einem Liebestrank, der in der Lage ist, die Gefühle des oder der Angebeteten künstlich zu erwecken. In Donizettis Oper „L’elisir d’amore“ versetzt der Glaube an die Wirksamkeit des magischen Elixiers Berge.

Bild 1
  • L’elisir d’amore (Der Liebestrank)
    Staatstheater Cottbus

    L’elisir d’amore (Der Liebestrank)

  • Staatstheater Cottbus
    Eventim

    Staatstheater Cottbus

Ohne Aussicht auf Gegenliebe verliebt zu sein, nagt am eigenen Stolz, suggeriert Unzulänglichkeit und verbreitet Melancholie und Traurigkeit. Seit ältesten Zeiten träumen daher Menschen von einem Liebestrank, der in der Lage ist, die Gefühle des oder der Angebeteten künstlich zu erwecken. In Donizettis Oper „L’elisir d’amore“ versetzt jedoch eher der Glaube an die Wirksamkeit des magischen Elixiers die „emotionalen Berge“. Denn hier ist der angepriesene Liebestrank kein echter, sondern nur simpler Bordeaux. Den trinkt der verzweifelte Bauer Nemorino, um endlich Erfolg bei der schönen Gutspächterin Adina zu haben und den selbstgefälligen Sergeanten Belcore als Rivalen auszuschalten. An die totsichere Kraft eines Placebos glaubend, tritt Nemorino plötzlich selbstsicher auf und erregt dadurch Adinas Interesse.

Das Staatstheater Cottbus präsentiert eine spritzig-ironische und gefühlsintensive Oper

Donizettis komische Oper, die ihre Uraufführung im Jahre 1832 erlebte, verbindet italienische Comedia dell’arte mit tragischen Elementen und lässt in der spritzig-ironischen und gleichzeitig gefühlsintensiven Partitur liebeswürdige Figuren erscheinen. Die in feinstem italienischen Belcanto erzählte Geschichte nimmt augenzwinkernd unterschiedliche Spielarten der Liebe aufs Korn und wurde sehr schnell zu einem Favoriten des Publikums. Die Tenorarie „Una furtiva lagrima“ – Inbegriff des klanggesättigten Belcantos – verhalf Donizettis Oper zum Weltruhm.

Premiere: Samstag, 22. Juni 2019
Es spielt das Philharmonische Orchester.

Laufzeit: Mi, 20.05.2020 bis Do, 25.06.2020

Alternative Veranstaltungen

Jephtha – Jan Windszus Photography
Jan Windszus Photography

Jephtha

»Es geschieht, was recht ist!« – Der international renommierte Regisseur Richard Jones widmet sich einer ebenso tiefsinnigen wie virtuosen Barockkomposition: Georg Friedrich Händels Oratorium Jephtha ist eine radikale Befragung der Menschenexistenz mit... mehr

Nächster Termin:
Oratorium Von Georg Friedrich Händel - Komische Oper Festival
Termin:
Donnerstag, 25. Juni 2020, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 56,15 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Stefan Herheim – Paula Winkler
Paula Winkler

Das Rheingold

Als „Vorabend“ seines Bühnenfestspiels DER RING DES NIBELUNGEN bezeichnete Richard Wagner DAS RHEINGOLD – eine Bezeichnung, die sicher nicht zufällig an die Prologe der Barockoper erinnert. Denn hier wie dort haben die Götter das Wort und schaffen die... mehr

Termin:
Donnerstag, 25. Juni 2020, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 31,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
In einer Probe zu „La forza del destino“ – Ruth Tromboukis
Ruth Tromboukis

La forza del destino

Als erste „moderne“ Oper, die aus Ideen und nicht aus einzelnen Nummern bestünde, ordnete Giuseppe Verdi selbst seine 1862 uraufgeführte Forza del destino ein. Tatsächlich bezieht das gesamte Werk seine Antriebskraft aus der Polarität zweier entgegengesetzter... mehr

Nächster Termin:
La Forza Del Destino
Termin:
Freitag, 26. Juni 2020, 19:00 Uhr
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 31,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
The Bassarids – Jan Windszus Photography
Jan Windszus Photography

The Bassarids

Eine blutige Tragödie über politische Demagogie und die Verführung der Massen: Hans Werner Henzes The Bassarids erzählen vom urmenschlichen Konflikt zwischen Trieb und Vernunft, zwischen lustvollem Exzess und rationaler Kontrolle. Nach ihrem Erfolg mit... mehr

Nächster Termin:
Komische Oper Festival
Termin:
Freitag, 26. Juni 2020, 19:00 Uhr
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 56,15 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
 – Matthias Baus
Matthias Baus

Der fliegende Holländer

Ruhelos durch die Weltmeere zu streifen, nur einmal in sieben Jahren an Land gehen zu können, um sich der Hoffnung hinzugeben, eine bis in den Tod treue Frau zu finden, um stets wieder enttäuscht zu werden – das ist das Schicksal des Fliegenden Holländers,... mehr

Termin:
Freitag, 26. Juni 2020, 19:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Staatsoper Unter den Linden
Adresse:
Unter den Linden 7, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,20 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Oper" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.