Il Primo Omicidio

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

4 weitere Termine

Teil von:

Il Primo Omicidio

Das Böse kennt keinen Trost. Kain erschlägt seinen Bruder Abel und begeht damit den ersten Mord in der Geschichte der Menschheit. Die Empfindung von Neid, Ungleichheit und Ungerechtigkeit als Ursprung unmoralischen Handelns und Selbstjustiz ist das Thema von »Il Primo Omicidio«. In der Inszenierung von Romeo Castellucci wird das selten aufgeführte Werk zur Meditation über die Bedingung des Menschseins.

Die Arbeiten des italienischen Regisseurs sind geprägt von einer kraftvoll suggestiven Bildsprache, in welcher Musik, Licht und Bildende Kunst miteinander verschmelzen. Mit dem 1707 in Venedig uraufgeführten Oratorium »Il Primo Omicidio ovvero Caino« von Alessandro Scarlatti setzt sich Castellucci nach »Moses und Aron« erneut mit einem biblischen Stoff auseinander: die Geschichte von Kain und Abel steht im Zentrum des Librettos von Pietro Ottoboni, das die Konsequenzen der Vertreibung aus dem Paradies weiter schreibt. Der italienische Komponist Alessandro Scarlatti gilt mit seinem vielfältigen Œuvre als wegweisender Reformer der Barockmusik, der viele seiner Zeitgenossen dazu inspirierte, neue musikalische Wege zu bestreiten. Er entwickelte die vorherrschende Opernpraxis weiter und schuf die Vorläufer des Streichquartetts und der klassischen Sinfonie. Lange Zeit war »Il Primo Omicidio« von der Bildfläche verschwunden. Erst 1964 wurde die Partitur wieder aufgefunden und erlebt seitdem eine Renaissance.

Laufzeit: Fr, 01.11.2019 bis So, 17.11.2019

Koproduktion mit der Opéra national de Paris und dem Teatro Massimo, Palermo

Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn, Referentin: Jana Beckmann
Einführungsmatinee am 27. Oktober 2019

Alternative Veranstaltungen

Madama Butterfly – Bettina Stöß
Bettina Stöß

Madama Butterfly

Der amerikanische Leutnant Pinkerton ist mit seinem Schiff im Hafen von Nagasaki vor Anker gegangen. Um sich die Zeit zu vertreiben, hat er der erst 15-jährigen Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, den Hof gemacht, die einer vornehmen, aber verarmten... mehr

Termin:
Donnerstag, 07. November 2019, 19:30 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 29,40 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
 – Ruth und Martin Walz
Ruth und Martin Walz

King Arthur

Die Briten und die Sachsen kämpfen um die Vorherrschaft. Die Einen schöpfen Kraft aus dem christlichen Glauben wie aus der Schlagkraft ihres Heeres unter der Führung des ritterlichen Königs Arthur, die Anderen hängen heidnischen Kulten an und hoffen auf... mehr

Termin:
Freitag, 08. November 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Staatsoper Unter den Linden
Adresse:
Unter den Linden 7, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,20 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Der fliegende Holländer - Staatstheater Cottbus

Der fliegende Holländer Romantische Oper in 3 Aufzügen von Richard Wagner Seit Jahrhunderten verdammt ein Fluch den Fliegenden Holländer zu ruheloser Fahrt auf den Weltmeeren, ohne Ziel, ohne die Aussicht, sterben zu können. Nur alle sieben Jahre darf... mehr

Nächster Termin:
Der fliegende Holländer
Termin:
Freitag, 08. November 2019, 19:30 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Staatstheater Cottbus - Großes Haus
Adresse:
Schillerstraße 1, 03046 Cottbus
Preis:
ab 24,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Les Contes d'Hoffmann – Cristina Pasaroiu, Daniel Johansson Bettina Stöß
Bettina Stöß

Les Contes d'Hoffmann

Der französische Theaterdirektor, Opernregisseur und Kostümbildner Laurent Pelly bringt seine internationale Erfolgsproduktion an die Deutsche Oper Berlin. mehr

Termin:
Freitag, 08. November 2019, 19:30 Uhr
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 31,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Die Zauberflöte – Iko Freese / drama-berlin.de
Iko Freese / drama-berlin.de

Die Zauberflöte

Über 300.000 Menschen in der ganzen Welt haben Die Zauberflöte in der gefeierten Inszenierung der britischen Theatertruppe »1927« und Barrie Koskys mit ihrer »köstlich-absurden Mischung aus Stumm- und Zeichentrickfilm« mittlerweile gesehen. Nach Stationen... mehr

Nächster Termin:
Oper Von W.A. Mozart
Termin:
Samstag, 09. November 2019, 19:30 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 51,55 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Oper" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.