Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Hänsel und Gretel - Märchenoper von Engelbert Humperdinck

Premiere

Quelle: Reservix-System

Mit Caroline Schnitzer (Hänsel), Sophie Bareis (Gretel), Anna-Christine Heymann (Mutter), Florian Zanger (Vater), Holden Madagame (Hexe), Eva Zalenga (Sand/Taumännchen); Regie: Georg Quander, musikalische Leitung: Christian van den Berg-Bremer.

Knusper, knusper, Knäuschen: Engelbert Humperdincks Vertonung von Grimms Märchen ist ein Dauerbrenner des Opernrepertoires: Georg Quander inszeniert die Märchenoper »Hänsel und Gretel« mit jungen Solist*innen, die sich im diesjährigen 30. Internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg für diese Aufgabe qualifiziert haben. Das Werk kommt in einer Rheinsberger Fassung für Kammerensemble und einer jugendfreundlichen Spieldauer von ca. 80 Minuten auf die Bühne des Schlosstheaters.

In Zuammenarbeit mit Prof. Astrid Griesbach und dem Studiengang Puppenspielkunst der Hochschule für Schauspiel »Ernst Busch«

Zusätzliche Informationen: Einlass eine 1/2 Std. vor Beginn. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu COVID-19 auf www.schlosstheater-rheinsberg.de

Hinweise zu Ermäßigungen: Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren, Studierende, Auszubildende, Schwerbehinderte (ab 70%), Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, HelferInnen im sozialen Jahr, ALG-EmpfängerInnen sowie BesucherInnen gemäß Asylbewerberleistungsgesetz erhalten den ermäßigten Preis.

Bei uns gilt der Familienpass Brandenburg.

Der Zugang zum Schlosstheater ist barrierefrei. Rollstuhlfahrer*innen wenden sich bitte direkt an den Veranstalter, Tel.: 033931 721-17, oder an die Tourist-Information Rheinsberg, Tel.: 033931 34940

Abendkasse: Ticketverkauf ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort.
Abendkassenaufschlag: 2 €

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

5 von insgesamt 5 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.