Eine Frau, die weiß, was sie will!

Oscar Straus

20 Figuren – 2 Darsteller*innen, eine atemlose Tour de force, bei der das Orchester unter Adam Benzwi mit einem Feuerwerk an Märschen, stürmischen Walzern und unvergleichlichen Chansons aus der Feder von Oscar Straus ordentlich einheizt

Bild 1
  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

  • Eine Frau, die weiß, was sie will!
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Eine Frau, die weiß, was sie will!

Auftritt: Dagmar Manzel und Max Hopp! Sie spielt: Manon Cavallini, Operettendiva, Raoul Severac, deren Verehrer und den Vater von Lucy, ihrer Tochter – er spielt: eben jene Lucy sowie alle fünf Liebhaber der Cavallini und Lucys Hausfreund obendrein! In weiteren Rollen: Dagmar Manzel und Max Hopp!

»Nach knapp 90 Minuten fühlt man sich völlig beschwipst von so viel Energie, Geist und Witz.« [BERLINER MORGENPOST]
»Umwerfend. Überwältigend. Überrumpelnd.« [DIE WELT]

Der Wiener Oscar Straus, in den 1920er und 30er Jahren einer der bekanntesten Operetten- und Filmkomponisten, am Berliner Überbrettl-Kabarett Komponistenkollege von Arnold Schönberg und im amerikanischen Exil auch in Hollywood erfolgreich, schuf in seiner Operette, die 1932 am legendären Metropol-Theater, der heutigen Komischen Oper Berlin, mit Fritzi Massary in der Hauptrolle ihre umjubelte Uraufführung feierte, neben flotten Märschen und stürmischen Walzern so unvergleichliche Chansons wie » Die Sache, die sich Liebe nennt «und »Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? « Sie soll es. Denn eine Frau, die weiß, was sie will! Text von Alfred Grünwald nach Louis Verneuil

Im Repertoire seit 30. Januar 2015
1h 30m ohne Pause

Künstler/Beteiligte: Adam Benzwi (Musikalische Leitung), Barrie Kosky (Inszenierung), Barrie Kosky (Musikalisch-szenische Einrichtung), Pavel B. Jiracek (Musikalisch-szenische Einrichtung), Adam Benzwi (Musikalisch-szenische Einrichtung), Katrin Kath (Kostüme), Pavel B. Jiracek (Dramaturgie), Diego Leetz (Licht), Dagmar Manzel (Solistin), Max Hopp (Solist)

Laufzeit: Sa, 19.10.2019 bis Fr, 22.11.2019

Anna Karenina
© Evgeny Matveev

Tipp: Anna Karenina

Mit «Anna Karenina» widmen sich das Eifman Ballet St. Petersburg und Choreograph Boris Eifman der zeitlosen Geschichte des Strebens nach Glück. mehr

Nächster Termin: Eine Frau, Die Weiß, Was Sie Will! - Operette Von Oscar Straus

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Alternative Veranstaltungen

La Bohème – Iko Freese / drama-berlin.de
Iko Freese / drama-berlin.de

La Bohème

Barrie Kosky hat mit Puccinis "La Bohème" ein Meisterwerk über das moderne Leben im Paris des 19. Jh. inszeniert – als Porträt einer Existenz zwischen Kunst, Liebessehnsucht und moderner Vereinzelung im Angesicht des Todes. mehr

Nächster Termin:
Oper von Giacomo Puccini - Komische Oper Festival 2019
Termin:
Samstag, 29. Juni 2019, 19:30 Uhr (10 weitere Termine)
Ort:
Komische Oper Berlin
Adresse:
Behrenstraße 55, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 53,85 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Concertbüro Zahlmann

Callas In Concert– „The Hologram“-Tour

Die legendäre Opernsängerin Maria Callas kehrt zurück auf die Bühne! mehr

Nächster Termin:
Callas In Concert - The Hologram Tour
Termin:
Samstag, 09. November 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 59,25 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Carmen – Clémentine Margaine als Carmen Marcus Lieberenz
Marcus Lieberenz

Carmen

Mit seiner Carmen schrieb Georges Bizet eine Kampfansage an die romantische Oper: Mit ihrem unbeugsamen Freiheitswillen verkörpert die Titelheldin das Gegenbild zu den passiven, leidenden Frauenfiguren, die zuvor die Opernbühne beherrscht hatten. mehr

Termin:
Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 27,20 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Nabucco – Der Gefangenenchor
Paulis

Nabucco - Klassik Open Air

Die prachtvolle Oper von Giuseppe Verdi mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle... mehr

Termin:
Sonntag, 07. Juli 2019, 19:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Titanen-Arena Brück
Adresse:
Lindenstraße 37, 14822 Brück
Preis:
ab 51,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Der fliegende Holländer - Staatstheater Cottbus

Der fliegende Holländer Romantische Oper in 3 Aufzügen von Richard Wagner Seit Jahrhunderten verdammt ein Fluch den Fliegenden Holländer zu ruheloser Fahrt auf den Weltmeeren, ohne Ziel, ohne die Aussicht, sterben zu können. Nur alle sieben Jahre darf... mehr

Nächster Termin:
Der fliegende Holländer
Termin:
Sonntag, 30. Juni 2019, 19:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Staatstheater Cottbus - Großes Haus
Adresse:
Schillerstraße 1, 03046 Cottbus
Preis:
ab 24,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.