Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Die große Verdi-Nacht

Star-Tenor Cristian Lanza & Milano Festival Oper

Italiens Star-Tenor Cristian Lanza präsentiert die schönsten Chöre und Melodien aus den Opern Guiseppe Verdis: Nabucco, Der Troubadour, Rigoletto, La Traviata und Aida.

© Eventim

„Jede Musik hat ihren Himmel“, sagte Verdi einmal. Seine Musik entstand unter dem klaren Himmel von „Bella Italia“. Verdis Musik erregt starke Emotionen, bleibt dabei aber immer echt und wahr – und schön, so schön, wie der Himmel über Italien.

In vielen Opern Verdis gibt es den einen, ganz besonderen Hit. Weltberühmt sind der Gefangenenchor aus Nabucco, das „Preghiera di Desdemona“ (Ave Maria) oder „Ella giammai m’amò“. Sie gehören zum Ergreifendsten, was die europäische Musik jemals hervorgebracht hat.

Sechsundzwanzig Opern schrieb Verdi im Laufe seines langen Lebens und hat seine Meisterschaft von einem zum anderen Werk vervollkommnet. Nabucco, La Traviata, Rigoletto, Il Trovatore oder Aida sind Meisterwerke vom ersten bis zum letzten Takt. Das Allerschönste aus der unerschöpflichen Fülle großartiger Ouvertüren, Chöre, Arien und Duette wurde für diese Produktion ausgewählt. Verdis unsterbliche Musik in mitreißenden Interpretationen, dargeboten von Star-Solisten, Chören und dem großen Orchester der Milano Festival Opera – das ist die Verdi-Nacht!

Star-Tenor Cristian Lanza singt Verdis Meisterwerke

Mit viel Talent und noch mehr Gefühl versteht es Cristian Lanza, seiner Stimme Flügel zu verleihen. Der italienische Tenor, in Rom geboren, gehört nun schon seit längerem zu den Großen der Szene. Sein Großvater ist nach wie vor eine Quelle der Inspiration für ihn.

Der gebürtige Italiener ist der Enkel des weltberühmten Sängers Mario Lanza. Doch er hat sich schon längst aus dem Windschatten seines Großvaters hinausgewagt. Cristian Lanzas lyrischer Tenor ist weicher und voller timbriert als der seines Großvaters. Er verfügt nicht nur über jene Höhe, die bei Tenorarien erwartet wird, sondern verzaubert und berührt seine Zuhörer stets mit seiner gefühlvollen Stimme.

Mit seiner Stimmgewalt konnte Cristian Lanza bereits ein großes Publikum überzeugen und begeistern. Als italienischer Tenor ist es ihm gelungen, sich sowohl in die Herzen der Kenner und Freunde klassischer Musik als auch in die seiner Kritiker zu singen. Und das nicht nur in den großen Hallen und Philharmonien von München bis Berlin, sondern auch in kleinen Spielorten, wie zum 1. Roncole Verdi Festival direkt vor dem Geburtshaus von Verdi in Roncole Verdi bei Busseto, zusammen mit dem Roncole Verdi Orchester unter Leitung von Silvano Frontalini in Kooperation mit der Mailänder Casa Verdi. Das Konzert wurde im italienischen TV und weltweit live übertragen.

Das Repertoire des Tenors reicht über Puccini, Verdi, Leoncavallo, Donizetti, Flotow, Giordano, Mozart, Bizet, C. Cilea und insbesondere über neapolitanische Gesangstücke weit hinaus. Cristian Lanza berührt und verzaubert mit seiner Stimme und seiner Musik die Menschen, u. a. trat er als „Ismael“ in der Oper Nabucco auf.

Laufzeit: Di, 08.02.2022 bis Mo, 21.02.2022

Nächster Termin: Star-Tenor Cristian Lanza + Milano Festival Oper

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

2 von insgesamt 2 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

OPErN AIR | „So oder so ist das Leben“

Ohrwürmer aus 100 Jahren Operetten-, Chanson- und Musicalgeschichte „Es muss was Wunderbares sein“ hieß es schon 1930 im „Weißen Rössl“. Aber es sollte besser heißen. „Es wird was Wunderbares sein“! Denn endlich können wir wieder wunderbare Live-Konzerte... mehr

Nächster Termin:
Brandenburger Festspiele
Termin:
Samstag, 28. August 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Schloss Martinskirchen
Adresse:
Hauptstraße 56A, 04895 Mühlberg/Elbe
Preis:
ab 20,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Wiener Operetten Weihnacht

Alle Jahre wieder um die Feiertage kommen die schönsten Weihnachtslieder zu neuen Ehren. Das Künstlerensemble lässt die herrlichen Werke bekannter Komponisten wieder aufleben und zeigt, dass diese Musik nichts von ihrer Popularität verloren hat. mehr

Nächster Termin:
Festtagsweisen und Melodien um Wien
Termin:
Freitag, 03. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Nikolaisaal Potsdam
Adresse:
Wilhelm-Staab-Straße 10, 14467 Potsdam
Preis:
ab 35,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Ludwig van Beethoven: "Fidelio oder Die eheliche Liebe"

Oper in zwei Akten Libretto nach Jean-Nicolas Bouillys „Léonore ou l’amour conjugal“ von Joseph Ferdinand Sonnleithner und Stephan Breuning SolistenInnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg Brandenburger Symphoniker Musikalische Leitung: Peter Gülke Inszenierung:... mehr

Termin:
Mittwoch, 04. August 2021, 19:30 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Bühne am Kavalierhaus Rheinsberg
Adresse:
Markt 11, 16831 Rheinsberg
Quelle: Reservix-System

Klassikkonzert auf der Burg Rabenstein/Fläming

Ein altes Gemäuer mit neuem Profil, dass hat sich der crescendo e.V. neben dem Erhalt von bewährten Veranstaltungen auf die Fahne geschrieben. Im speziellen Fall handelt es sich um die Darbietung von Mandy Fredrich--Sopran Anna Werl--Mezzosopran Matthias... mehr

Termin:
Freitag, 20. August 2021, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Burg Rabenstein
Adresse:
Zur Burg 49, 14823 Rabenstein/Fläming
Preis:
ab 49,50 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.