Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Straw!insky

Drei höchst unterschiedliche Choreografien vereint dieser Ballettabend, den das Philharmonische Orchester und der Pianist Christopher Cartner live begleiten. Adriana Mortelliti zeigt in ihrer Uraufführung, wie aktuell Handlung und Motive von „Petruschka“ heute noch sind. „Piano Rag Music+Tango“ des früh verstorbenen Uwe Scholz spielt unterhaltsam-ironisch mit der vertrackten Tanzmusik, die Strawinsky in diesen beiden Klavierstücken realisierte. Nils Christe entwickelt aus den explodierenden Rhythmen und farbenreichen Klängen von „Le Sacre du Printemps“ eine kraftvolle, überraschende Choreografie. Adriana Mortelliti und Nils Christe feierten am Staatstheater bereits mehrfach große Erfolge.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen
Sixx Paxx
© Sixx Paxx

Sixx Paxx Theater

Coole Akrobatik, heiße Tanzeinlagen und jede Menge nackte Haut – in ihrem Berliner Theater sorgen Europas heißeste Tänzer für Kreischalarm. mehr

1 weiterer Termin

Teil von:

Straw!insky

Gastspiel Staatstheater Cottbus

Quelle: Reservix-System

Drei höchst unterschiedliche Choreografien vereint dieser Ballettabend, den das Philharmonische Orchester und der Pianist Christopher Cartner live begleiten. Adriana Mortelliti zeigt in ihrer Uraufführung, wie aktuell Handlung und Motive von „Petruschka“ heute noch sind. „Piano Rag Music+Tango“ des früh verstorbenen Uwe Scholz spielt unterhaltsam-ironisch mit der vertrackten Tanzmusik, die Strawinsky in diesen beiden Klavierstücken realisierte. Nils Christe entwickelt aus den explodierenden Rhythmen und farbenreichen Klängen von „Le Sacre du Printemps“ eine kraftvolle, überraschende Choreografie. Adriana Mortelliti und Nils Christe feierten am Staatstheater bereits mehrfach große Erfolge.

Hinweise zu Ermäßigungen: Die Theaterkarten sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen!
30 % ermäßigungsberechtigt sind Empfänger von Arbeitslosengeld, von Arbeitslosengeld II (»Hartz IV«), Inhaber eines Sozialpasses, Direktstudenten, Ehrenamtliche des Landes Brandenburg, Schüler, Auszubildende und
Schwerbeschädigte ab einem Behinderungsgrad von 70%.
Der entsprechende Nachweis ist bei Einlass vorzulegen.
Weitere Rabatte sind nur über die Theaterkasse buchbar!

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Cabaret

„Willkommen, bienvenue, welcome!“ – so lädt der Conférencier in den Kit-KatKlub, der in Berlin am Silvesterabend 1929 eröffnet wird. Zu den Gästen gehört der amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw, der auf der Suche nach Inspiration für einen neuen... mehr

Termin:
Donnerstag, 07. April 2022, 19:30 Uhr (23 weitere Termine)
Ort:
Hans Otto Theater Potsdam - Großes Haus
Adresse:
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam
Preis:
ab 27,50 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Musical" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.