Anatevka

Jerry Bock

Bild 1
  • Anatevka – Monika Rittershaus
    Monika Rittershaus

    Anatevka – Monika Rittershaus

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Monika Rittershaus
    Monika Rittershaus

    Anatevka – Monika Rittershaus

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de
    Iko Freese / drama-berlin.de

    Anatevka – Iko Freese / drama-berlin.de

  • Anatevka – Monika Rittershaus
    Monika Rittershaus

    Anatevka – Monika Rittershaus

»Das ist gewiss der überzeugendste und am wenigsten klischeebeladene Fiddler, der vorstellbar ist.« [THE NEW YORK TIMES] Im osteuropäischen Schtetl Anatevka lebt man streng nach jüdischer Tradition! Und mit dieser ringt der Milchmann Tevje. Und mit seinem Gott. Und mit dem Liebeseigensinn seiner drei ältesten Töchter. Am Ende muss die Dorfgemeinschaft vor Pogromen fliehen …
Barrie Koskys gefeierte Inszenierung, in der sich Lebensschmerz und -freude verdichten, berührt mit Humor und Menschlichkeit: »So darf man sich also ausgiebig erfreuen an einer Inszenierung, die prächtig unterhält. Wild wird getanzt zum kräftigen Klezmerton, den das Orchester der Komischen Oper anschlägt, angeleitet von Koen Schoots.« [FAZ]
Das Buch zu Anatevka, im englischen Original Fiddler on the Roof , verfasste Joseph Stein nach Motiven aus den berühmten jiddischen Erzählungen von Scholem Alejchem, die zwischen 1894 und 1916 unter dem Titel Tewje, der Milchmann entstanden. Jerry Bock schuf – mit über 3.000 Aufführungen allein am Broadway – eines der erfolgreichsten, aber auch tragischsten Meisterwerke des Genres. Anatevka schildert Humor und Leid herzergreifender Figuren zwischen Überlebensfreude und Katastrophe in der wahrscheinlich lebensbejahendsten Liebesverwicklungsheiratstragikomödie des 20. Jahrhunderts. Mit ausdrücklicher Genehmigung von Arnold Perl

Buch von JOSEPH STEIN
Musik von JERRY BOCK
Gesangstexte von SHELDON HARNICK

Deutsch von Rolf Merz und Gerhard Hagen

Produziert für die Bühne in New York von Harold Prince

Original-Bühnenproduktion in New York inszeniert und choreographiert von Jerome Robbins

3 h 15 min inkl. Pause

Künstler/Beteiligte: Koen Schoots (Musikalische Leitung), Barrie Kosky (Inszenierung), Otto Pichler (Choreographie), Rufus Didwiszus (Bühnenbild), Jan Freese (Co-Bühnenbild), Klaus Bruns (Kostüme), Simon Berger (Dramaturgie), David Cavelius (Chöre), Diego Leetz (Licht), Simon Böttler (Sounddesign), Sebastian Lipski (Sounddesign), Max Hopp (Tevje, Milchmann), Dagmar Manzel (Golde, seine Frau), Talya Lieberman (Zeitel, seine älteste Tochter), Alma Sadé (Hodel, zweite Tochter), Maria Fiselier (Chava, dritte Tochter), Antonia Papendell (Sprintze, vierte Tochter), Agathe Bollag (Bielke, fünfte Tochter), Jens Larsen (Lazar Wolf, Metzger), Johannes Dunz (Mottel Kamzoil, Schneider), Kurosch Abbasi (Perchik, Hodels Verehrer), Barbara Spitz (Jente, Heiratsvermittlerin), Sigalit Feig (Fruma-Sara, Lazar Wolfs erste Frau / Oma Zeitel, Goldes Großmutter), Peter Renz (Rabbi), Ivan Turšić (Fedja, ein junger Russe), Karsten Küsters (Wachtmeister), Denis Milo (Mendel, Sohn des Rabbi), Jan-Frank Süße (Motschach, Gastwirt), Carsten Lau (Awram, Buchverkäufer), Tim Dietrich (Nachum, Bettler), Saskia Krispin (Schandel, Mottels Mutters), Maxim Bergeron (Der Fiedler auf dem Dach), Chorsolisten der Komischen Oper Berlin, Davide de Biasi (Tänzer), Michael Fernandez (Tänzer), Paul Gerritsen (Tänzer), Damian Czarnecki (Tänzer), Hunter Jaques (Tänzer), Daniel Ojeda (Tänzer), Zoltan Fekete (Tänzer), Marcell Prét (Tänzer), Shane Dickson (Tänzer), Christoph Jonas (Tänzer), Csaba Nagy (Tänzer), Lorenzo Soragni (Tänzer)

Laufzeit: Mo, 20.05.2019 bis Mi, 17.06.2020

Musicalsommer «The Band - Das Musical»
© Matt Crockett/BerlinOnline

Bis zu 30% Rabatt für «The Band - Das Musical»

Berlin.de-Nutzer beim Musicalsommer 2019 ordentlich beim Ticketkauf für das neue Musical-Highlight in Berlin sparen! Beim Kauf eines Tickets für «The Band - Das Musical» gibt es bis zu 30% Aktionsrabatt ! mehr

Nächster Termin: Musical Von Jerry Bock

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 13 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Mamma Mia! – Das Musical mit den Hits von ABBA in Berlin
Stage Entertainment

Mamma Mia! – Das Musical mit den Hits von ABBA in Berlin

Das hinreißende ABBA-Musical gastiert in Berlin. Erleben Sie die Geschichte vom Mut, die eigenen Träume zu verwirklichen, von der Liebe, von Freundschaft, Familie und der Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. mehr

Nächster Termin:
Preview MAMMA MIA!
Termin:
Samstag, 21. September 2019, 19:30 Uhr (250 weitere Termine)
Ort:
Theater des Westens
Adresse:
Kantstraße 12, 10623 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 67,90 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Stage Entertainment

The Band - Das Musical

Bis zu 30% Rabatt im Musicalsommer! Erleben Sie einen unterhaltsamen Abend zum Soundtrack einer der bekanntesten Boygroups aller Zeiten: Take That. Ein mitreißendes Musical um Freundschaft, Lebensträume, um Verlust und Liebe. mehr

Termin:
Freitag, 19. Juli 2019, 19:30 Uhr (68 weitere Termine)
Ort:
Theater des Westens
Adresse:
Kantstraße 12, 10623 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 69,90 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Elvis - Das Musical 2020

Sein Blick, seine Stimme, sein legendärer Hüftschwung – Elvis Presley gilt mit einer Milliarde verkaufter Tonträger als der erfolgreichste Solokünstler aller Zeiten. Das Musical, das selbstverständlich seinen Namen trägt, lässt die Legende seit nun mehr... mehr

Nächster Termin:
Elvis - Das Musical
Termin:
Samstag, 08. Februar 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Theater am Potsdamer Platz
Adresse:
Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 41,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Beat it! - Die Show über den King of Pop 2020
Gruss GbR

Beat it! - Die Show über den King of Pop 2020

Die zweistündige Hommage "Beat it!" von Erfolgsproduzent Oliver Forster zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den Jackson 5, seine unvergleichliche Solokarriere aber auch seine persönlichen Veränderungen. mehr

Nächster Termin:
BEAT IT! - Die Show über den King of Pop!
Termin:
Samstag, 08. Februar 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Stadthalle Cottbus
Adresse:
Berliner Platz 6, 03046 Cottbus
Preis:
ab 37,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Bodyguard - Das Musical
Hardy Müller

Bodyguard - Das Musical

Bodyguard ist nicht nur im Kino ein Hit! Mit Bodyguard - Das Musical konnten mehr als vier Millionen Besucher in zwölf Ländern die packende Love-Story live auf der Bühne erleben. Jetzt geht die aufwändige deutsche Inszenierung zum ersten Mal auf große... mehr

Termin:
Donnerstag, 07. Mai 2020, 19:30 Uhr (36 weitere Termine)
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 29,90 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.