Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Jan Philipp Zymny - surREALITÄT

© Eventim

Jan Philipp Zymny
“surREALITÄT”


Wer würde es in Zeiten alternativer Fakten wagen die Wirklichkeit selbst zu kritisieren? In Zeiten, in denen die Menschen den Blick für die Realität immer mehr verlieren? In Zeiten, in denen man sich Esoterik und pseudowissenschaftlichen Theorien hingibt und wieder anfängt rückwärts zu denken? Nur jemand, der gedanklich völlig außerhalb davon steht!


Der junge Künstler Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Soloprogramm unter dem Titel „surREALITÄT“ Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit, wobei er Stand Up, Kurzgeschichten, philosophische Überlegungen und surreale Absurditäten der Bauart Nonsens wild, aber keines Falls planlos durchmischt. Klassischer Zymny eben. Ein Abend für alle, denen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zu anstrengend und die Realität zu langweilig ist.


Pressestimmen:


„Es sind aber vor allem seine scharfen Alltagsbeobachtungen und sein starker Zynismus, die Zymnys Auftritt zu einem gelungenen machen…“
(Denise Frommeyer, Wiesbadener Tagblatt, 21.11.2018)


„Zymny beweist, dass er das Zuhören gleich ernst und locker, laut und leise, mit Einlagen von Poetry Slams aber auch Rap Songs zu einem kurzweiligen Genuss macht. Dabei zeigt er soviele Facetten, dass es fast wieder seltsam ist…“
(Lisa Lilienthal, WAZ, 16.09.2017)


„Er ist ein großes sprachliches und darstellerisches Talent, dieser Jan Philipp Zymny aus Bochum. Und überraschende, wunderbar abseitige Ideen hat er sowieso…“

(Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung, 04.11.2018)

Laufzeit: Do, 03.12.2020 bis Fr, 11.02.2022

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

Jürgen von der Lippe & Torsten Sträter – Kowalski / Schroeder
Kowalski / Schroeder

Jürgen von der Lippe und Torsten Sträter: Lippes Leselust

Man nehme handverlesene komische Bücher, 2 begnadete Vorleser, ein erlesenes Publikum und bekommt eine unglaublich komische und unterhaltsame Leselachshow... mehr

Nächster Termin:
Jürgen von der Lippe & Torsten Sträter: "Lippes Leselust" - TV-Aufzeichnung
Termin:
Sonntag, 01. August 2021, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Die Wühlmäuse
Adresse:
Pommernallee 2-4, 14052 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 36,10 €
Online bestellen
Foto: Joachim Gem

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. mehr

Nächster Termin:
Dr. Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig - Ein Gespräch mit Hans-Dieter Schütt
Termin:
Samstag, 05. Juni 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Kulturzentrum Das Haus
Adresse:
Kastanienallee 21, 14913 Niedergörsdorf
Preis:
ab 31,35 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.