Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie

Foto: Joachim Gem

Gregor Gysi
Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. 1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989–1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990–2002 und 2005–2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.

Laufzeit: Do, 23.05.2019 bis Mo, 03.02.2020

Let's Twist Again
© Magnus Winter

Let's Twist Again! - Rockabilly Hits & Acrobatics

06. März bis 30. Juni 2019

Aufbruchstimmung! Zu Chubby Checker, Bill Haley, Ray Charles oder den Blues Brothers tanzte die rebellische Jugend in den 50er Jahren gegen enge Moralvorstellungen an. Der Wintergarten lässt die Zeit wieder auferleben. mehr

Nächster Termin: Gregor Gysi: Ein Leben Ist Zu Wenig

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

Concertbüro Zahlmann

Die Unmöglichen

Lesung mit großer Schauspielerei: Jan-Josef Liefers, Devid Striesow, Meret Becker, Claudia Michelsen, Ronald Zehrfeld und August Zirner setzen ein hochaktuelles Stück zur Pränatalen Diagnostik in Szene mehr

Nächster Termin:
mit J. J. Liefers, Meret Becker, Claudia Michelsen u.a
Termin:
Mittwoch, 12. Juni 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 51,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Bestseller-Autor Sebastian Fitzek
FinePic München; Fotograf: H. Henkensiefken

Sebastian Fitzek Soundtrack-Leseshow 2019

In einer einzigartigen Show liest der gefeierte Berliner Krimi-Autor Sebastian Fitzek aus seinem neuesten Psychothriller und wird dabei von einem klassischem Ensemble und der Liveband Buffer Underrun, unter der Leitung von Leon Gurvitch, begleitet. mehr

Nächster Termin:
Mit klassischem Ensemble & Buffer Underrun
Termin:
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Tempodrom
Adresse:
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
Online bestellen
© Fethi Karaduman

Elif Shafak: "Unerhörte Stimmen"

Elif Shafak liest aus ihrem neuen Buch im rbb Sendesaal. Die Deutschlandpremiere wird präsentiert von radioeins (RBB) in Kooperation mit dem Verlag Kein & Aber und wird moderiert von radioeins-Literaturagent Thomas Böhm. mehr

Termin:
Sonntag, 02. Juni 2019, 18:00 Uhr
Ort:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) - Großer Sendesaal
Adresse:
Masurenallee 8 - 14, 14057 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 14,16 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Cover: Ullstein Verlag / Foto: Jennifer Fey

Dunja Hayali - Auf Tour durch's Haymatland

„Ich hatte nie das Gefühl, nicht deutsch zu sein. Erst als ich im Fernsehen auftauchte, begann man, mir meine Heimat abzusprechen. Heute frage ich mich: In welchem Deutschland möchte ich und wollen wir eigentlich leben?“ mehr

Termin:
Samstag, 19. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Passionskirche
Adresse:
Marheinekeplatz 2, 10961 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 29,45 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Manowars Joey DeMaio

Termin:
Samstag, 09. November 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Tempodrom - Kleine Arena
Adresse:
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 52,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.