Dunja Hayali - Auf Tour durch's Haymatland

„Ich hatte nie das Gefühl, nicht deutsch zu sein. Erst als ich im Fernsehen auftauchte, begann man, mir meine Heimat abzusprechen. Heute frage ich mich: In welchem Deutschland möchte ich und wollen wir eigentlich leben?“

Cover: Ullstein Verlag / Foto: Jennifer Fey

Deutschland zerfällt inzwischen in zwei Lager: auf der einen Seite Befürworter, auf der anderen Seite erbitterte Gegner einer offenen, pluralistischen, freiheitlichen Gesellschaft. Immer mehr Menschen haben das Vertrauen in Politiker und Medien verloren und fühlen sich von der Realität bedroht. Geflüchtete und Migranten werden zunehmend zum Sündenbock gemacht.

Doch Deutschland ist ein Einwanderungsland, in dem Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen eine neue Heimat suchen. In ihrem sehr persönlichen Buch fragt Dunja Hayali sich und uns alle: Wie können wir gemeinsam das sichern, was auf dem Spiel steht – nämlich unsere liberale Demokratie, die den Deutschen über Jahrzehnte ein friedliches Miteinander garantiert hat?

Dunja Hayali, geboren in Datteln als Tochter irakischer Eltern, präsentiert seit 2010 als Hauptmoderatorin das „ZDF morgenmagazin“, zuvor war sie Co-Moderatorin in „heute journal“ und „heute“. Seit 2015 moderiert sie zudem das Talk-Magazin „dunja hayali“ sowie seit 2018 das „ZDF sportstudio“. Sie unterstützt den Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“, ist Mitglied im Aufsichtsrat von „Save the children“ und engagiert sie sich für VITA e.V., der Menschen mit körperlicher Behinderung mit Assistenzhunden zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität verhilft. Als Jurymitglied für den Julius-Hirsch-Preis setzt sie sich für die Initiative des DFB gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ein. 2016 wurde sie mit der Goldenen Kamera in der Kategorie „Beste Information“ ausgezeichnet, 2018 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz für ihr Engagement gegen Extremismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und für ihre journalistische Arbeit.

Laufzeit: Di, 24.09.2019 bis Mi, 26.02.2020

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

© Hartwig Klappert

19. internationales literaturfestival berlin (ilb)

Das ilb betreibt jährlich eine Bestandsaufnahme der zeitgenössischen Literatur und behandelt hochaktuelle politische und wissenschaftliche Themen. Auch Kinder und Jugendliteratur ist wichtiger Teil des Literaturfestivals in Berlin. mehr

Nächster Termin:
19. ilb - André Aciman: Schwules Begehren. Call Me By Your Name
Termin:
Mittwoch, 18. September 2019, 18:00 Uhr (49 weitere Termine)
Ort:
Silent Green Kulturquartier
Adresse:
Gerichtstraße 35, 13347 Berlin-Wedding
Preis:
ab 8,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
The Friendship Tour 2019
promo

Ken Follett, Lee Child, Kate Mosse, Jojo Moyes - The Friendship Tour

Die vier britischen Literaturstars Lee Child, Kate Mosse, Ken Follett und Jojo Moyes wollen ein Zeichen gegen den Brexit setzen. Radioeins-Literaturagent Thomas Böhm moderiert die Veranstaltung im Großen Sendesaal des rbb in englischer und deutscher Sprache. mehr

Nächster Termin:
Ken Follett - The Friendship Tour
Termin:
Samstag, 23. November 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) - Großer Sendesaal
Adresse:
Masurenallee 8 - 14, 14057 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 18,88 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Ulrich Tukur liest "Der Ursprung der Welt"
Foto: Katharina John

Ulrich Tukur - Der Ursprung der Welt

Noch vor dessen Erscheinen liest der bekannte Schauspieler, Musiker und Entertainer Ulrich Tukur aus seinem ersten Roman „Der Ursprung der Welt“. mehr

Termin:
Samstag, 12. Oktober 2019, 15:00 Uhr
Ort:
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater
Adresse:
Bismarckstraße 110, 10625 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 29,40 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Foto: Joachim Gem

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie

Gregor Gysi Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.... mehr

Nächster Termin:
Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig
Termin:
Montag, 09. Dezember 2019, 19:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Stadthalle Cottbus
Adresse:
Berliner Platz 6, 03046 Cottbus
Preis:
ab 20,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Eric Stehfest - 9 Tage wach

Eric Stehfest, dem gebürtigen Dresdner, bekannt aus Film und Fernsehen, ist es zusammen mit Co-Autor Michael J. Stephan gelungen mit seinem biographischen Roman „9 Tage wach“ einen Bestseller zu landen. In seiner Jugend war Eric jahrelang von der Droge... mehr

Termin:
Sonntag, 29. September 2019, 19:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Filmtheater Weltspiegel Cottbus
Adresse:
Rudolf-Breitscheid-Straße 78, 03046 Cottbus
Preis:
ab 27,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.