Die Unmöglichen

Szenische Lesung

Lesung mit großer Schauspielerei: Jan-Josef Liefers, Devid Striesow, Meret Becker, Claudia Michelsen, Ronald Zehrfeld und August Zirner setzen ein hochaktuelles Stück zur Pränatalen Diagnostik in Szene

Concertbüro Zahlmann

Ein deutsches Ehepaar reist nach England, um in einer Privatklinik per In-Vitro- Fertilisation ein Kind zu zeugen. Drei Embryonen entstehen, aber nur einer wird eingepflanzt werden. In diesem Moment beginnt eine spekulative Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse zwischen Geburt und Tod. In einer Parallelmontage werden die drei möglichen Leben der Embryonen - Amelie, Max und Fabian - erzählt: Was macht das Leben glücklich? Ist die DNA wirklich der alles bestimmende Bauplan? Welches der drei Leben ist das lebenswerteste? Zu hören sind drei Möglichkeiten, die Eltern werden sich für eine entscheiden. Zurück bleiben: die Unmöglichen.

Die bekannten Schauspielerinnen und Schauspieler Jan-Josef Liefers, Devid Striesow (ersetzt hierbei Matthias Koeberlin, der in Dreharbeiten verpflichtet ist) Meret Becker, Claudia Michelsen, Ronald Zehrfeld und Thomas Loibl brachten 2018 den als Hörspiel konzipierten Text von Plamper/ Kamphausen in Hannover auf die Bühne. In Idee und Bearbeitung der Produzentin der szenischen Lesung Simone Henke war dies als einmalige Lesung gedacht. Der unerwartete, überwältigende Erfolg verpflichtet das Ensemble mittlerweile durch den gesamten deutschsprachigen Raum zu Gastspielen.

Claudia Michelsen und Thomas Loibl spielten das Ehepaar, das keine Kinder bekommen kann und sich deshalb auf die Reise begibt, um mit medizinischer Hilfe der Mutter das genetisch „wertvollste“ Material einzupflanzen.

Die drei Embryonen, die im Reagenzglas entstehen, werden von Meret Becker, Devid Striesow und Ronald Zehrfeld verkörpert. Eindrucksvoll erwecken die Schauspieler diese Charaktere zum Leben und lassen sie fiktiv erwachsen werden. Meret Beckers Lebendigkeit entfaltet eine Energie, die sich schnell auf das Publikum überträgt, Devid Striesow zeigt den Ehrgeiz seiner Rolle, das Leben zu planen, großartig unbeirrbar, seine Durchsetzungskraft flirrt fast greifbar durch den Raum; Ronald Zehrfeld spielt bedrückend die Introvertiertheit eines Jungen, der nur beim Klavierspiel seine Gefühle äußern kann; der Klang seiner empfindsamen Stimme ist ein Genuss für die Zuhörer - das alles sind darstellerische Meisterleistungen.

Wie sich jedes einzelne Kind auf das Zusammenleben der Eltern auswirkt, zeigen Claudia Michelsen und Thomas Loibl auf beeindruckende Weise; facettenreich verwandeln sie sich in ein Paar, das Belastungen unterschiedlich ertragen kann und sich entweder auf die Gemeinsamkeit besinnt oder daran zerbricht. In jeder Minute nimmt man den beiden die Rolle des Ehepaares ab.

Mit Jan Josef Liefers wird der Zeremonienmeister brillant in Szene gesetzt. Wie alle Fäden bei ihm zusammenlaufen, er hauptsächlich als Erzähler fungiert und nebenbei mit viel Humor einige Nebenrollen liest, ist eine Glanzleistung. Mit besonnener Stimme und Ausdruck führt er das Publikum durch die Geschichte des Abends.

Laufzeit: Di, 11.06.2019 bis Sa, 23.11.2019

Nächster Termin: mit J. J. Liefers, Meret Becker, Claudia Michelsen u.a

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alternative Veranstaltungen

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek
FinePic München; Fotograf: H. Henkensiefken

Sebastian Fitzek Soundtrack-Leseshow 2019

In einer einzigartigen Show liest der gefeierte Berliner Krimi-Autor Sebastian Fitzek aus seinem neuesten Psychothriller und wird dabei von einem klassischem Ensemble und der Liveband Buffer Underrun, unter der Leitung von Leon Gurvitch, begleitet. mehr

Nächster Termin:
Mit klassischem Ensemble & Buffer Underrun
Termin:
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Tempodrom
Adresse:
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
Online bestellen
© Fethi Karaduman

Elif Shafak: "Unerhörte Stimmen"

Elif Shafak liest aus ihrem neuen Buch im rbb Sendesaal. Die Deutschlandpremiere wird präsentiert von radioeins (RBB) in Kooperation mit dem Verlag Kein & Aber und wird moderiert von radioeins-Literaturagent Thomas Böhm. mehr

Termin:
Sonntag, 02. Juni 2019, 18:00 Uhr
Ort:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) - Großer Sendesaal
Adresse:
Masurenallee 8 - 14, 14057 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 14,16 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Cover: Ullstein Verlag / Foto: Jennifer Fey

Dunja Hayali - Auf Tour durch's Haymatland

„Ich hatte nie das Gefühl, nicht deutsch zu sein. Erst als ich im Fernsehen auftauchte, begann man, mir meine Heimat abzusprechen. Heute frage ich mich: In welchem Deutschland möchte ich und wollen wir eigentlich leben?“ mehr

Termin:
Samstag, 19. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Passionskirche
Adresse:
Marheinekeplatz 2, 10961 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 29,45 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Foto: Joachim Gem

Gregor Gysi: Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie

Gregor Gysi Ein Leben ist zu wenig. Die Autobiographie Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater.... mehr

Nächster Termin:
Gregor Gysi: Ein Leben Ist Zu Wenig
Termin:
Montag, 09. Dezember 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Stadthalle Cottbus
Adresse:
Berliner Platz 6, 03046 Cottbus
Preis:
ab 20,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Manowars Joey DeMaio

Termin:
Samstag, 09. November 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Tempodrom - Kleine Arena
Adresse:
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 52,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.