Ahab - M. Nemec/ U. Wachtveitl

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Ahab - Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und Heiko Mathias Förster

Eine symphonische Parabel nach ‎Herman Melvilles "Moby Dick"

Udo Wachtveitl & Miroslav Nemec sprechen unter musikalischer Begleitung der Prague Royal Philharmonic eine symphonische Parabel nach „Moby Dick“ basierend auf dem Roman von Herman Melville. Ein literarisch-musikalischer Abend in der Philharmonie Berlin.

Foto: Hannes Magerstädt

Im Jahr 1851 erschien mit „Moby Dick“ ein Werk, das mit den Erzählkonventionen und Moralvorstellungen seiner Zeit radikal brach. Herman Melvilles sechster und bedeutendster Roman spielt auf hoher See, nur unter Männern, jenseits der bürgerlichen Gesellschaft. Eingebunden in packende Schilderungen vom Alltag des Walfangs und vom rauen Dasein auf hoher See bildet Kapitän Ahabs rasende Jagd nach Moby Dick – ein so riesiger wie rätselhafter Pottwal, der ihm einst ein Bein abgerissen hat – das Rückgrat der rasant erzählten Abenteuerhandlung. Nun wird diese in einer originellen Fassung mit Musik und einer obendrein ungewöhnlichen Besetzung auf die Bühne gebracht: Während das Prague Royal Philharmonic die Klang gewordene Welt hervorbringt, erwecken die Protagonisten des Münchner Tatorts Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl die symbolhaften Gestalten zum Leben. Eine Geschichte von faszinierender Zeitlosigkeit, eine Reise ins Innerste des menschlichen Seins.

Mittwoch, 26. Februar 2020, 20:00 Uhr | Philharmonie Berlin - Großer Saal

Künstler/Beteiligte: Udo Wachtveitl (Sprecher), Miroslav Nemec (Sprecher), Prague Royal Philharmonic, Heiko Mathias Förster (Leitung Orchester), Libor Šíma (Komposition), Martin Mühleis (Text & Konzept)

Laufzeit: Mi, 26.02.2020 bis Mi, 26.02.2020

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Crime & Wine

TOD IM WEINKELLER Crime & Wine in Bad Saarow Tod im Weinkeller - das ist Literarisches, köstlich in Szene gesetzt vom rbb-Moderator und Autor Frank Schroeder, verbunden mit ausgesuchten Weinen, verführerisch kredenzt vom Sommelière Róman Noack, der... mehr

Nächster Termin:
Februar
Termin:
Donnerstag, 27. Februar 2020, 18:30 Uhr
Ort:
Theater am See (Bad Saarow)
Adresse:
Seestraße 22, 15526 Bad Saarow
Preis:
ab 59,90 €
Online bestellen
© Eventim

Crossover Slam Berlin

Felix Römer ist Poetry Slammer der ersten Stunde. Er ist kreuz und quer durch die gesamte Republik gefahren, trat bei unzähligen Slams auf, veranstaltet und moderiert selber Slams in Kassel, Göttingen und Berlin und mittlerweile gibt es seine Gedichte... mehr

Nächster Termin:
Crossover Slam - Poetry vs. Musik vs. X
Termin:
Donnerstag, 27. Februar 2020, 20:00 Uhr
Ort:
ufaFabrik
Adresse:
Viktoriastraße 10, 12105 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 13,35 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Sebastian Lehmann - Andere Kinder haben auch schöne Eltern

Termin:
Donnerstag, 27. Februar 2020, 20:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Mehringhof Theater
Adresse:
Gneisenaustraße 2 A, 10961 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 21,83 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
©Mercedes Fittipaldi - stock.adobe.com

Thomas Brussig

Nächster Termin:
Die Verwandelten
Termin:
Donnerstag, 27. Februar 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Pfefferberg - Theater
Adresse:
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin-Prenzlauer Berg
Preis:
ab 15,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Roland Jankowsky - Wenn Overbeck kommt - Die Lesung

In der beliebten ZDF-Krimiserie "Wilsberg" spielt er seit mehr als 20 Jahren und in bereits über 60 Folgen vor einem Millionenpublikum den etwas schrägen Kommissar Overbeck. In dieser Rolle tritt er gerne in so manches Fettnäpfchen, agiert auch oftmals... mehr

Nächster Termin:
Roland Jankowsky - "wenn Overbeck (wieder)kommt" - Die Lesung
Termin:
Donnerstag, 27. Februar 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 25,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Literatur" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.