2. Buch Berlin CRIME NIGHT

Mit Claudia Giesdorf, Rob Lampe, Stefan Barth und Martin Krist, moderiert von Sarah Lippasson

Bild 1
  • Promo
  • Promo
  • Promo
Die 2. BUCH BERLIN Crime Night

Die BuchBerlin präsentiert die 2. BuchBerlin Crime Night

am Mittwoch, 31.8.2022, 20 Uhr, im Berliner Kriminaltheater.

Mit Claudia Giesdorf, Rob Lampe, Stefan Barth und Martin Krist, moderiert von Sarah Lippasson.

 

Claudia Giesdorf liest aus SEELENSCHNITTE

Victoria Bachmann hat alles. Eine Familie, ein gemütliches Bauernhaus, eine Karriere als Journalistin.

Doch dann träumt sie, dass ihre Tochter verschwindet. Plötzlich fühlt sie sich verfolgt und beobachtet. Aus Angst wird Panik, aus Panik wird Wahn. Ihr Leben entgleitet ihr, und Victoria weiß, dass sie handeln muss.

Schließlich stößt sie auf etwas: In Berlin verschwinden Kinder. Und nur sie sieht ein Muster. Nur sie erkennt einen Zusammenhang.

Doch die Gefahr ist größer, als sie dachte.

Und viel, viel näher.

 

Rob Lampe liest aus ELBMÖRDER

Als Andrea Böcker ihre beste Freundin tot in der Wohnung in Hamburg-Rahlstedt vorfindet, ist der Hauptverdächtige schnell ausgemacht.

Doch dieser beteuert seine Unschuld und kann fliehen.

Als nur einige Tage später auch seine Leiche gefunden wird, steht die neu gegründete Mordkommission um Hauptkommissar und Medien-Profi Thoelke unter massivem öffentlichem Druck.

Doch alle Spuren führen ins Nichts. Was am Anfang wie ein einfacher Mord aussah, entpuppt sich als perfides Vorgehen, das Thoelke und sein Team an ihre Grenzen bringt.

Wen hat der Elbmörder noch auf seiner Liste?

 

Stefan Barth liest aus ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND

Deutschland, April 1945, die letzte Woche des zweiten Weltkriegs.

Der vom langen Krieg desillusionierte Landser Heinrich erfährt, dass seine Frau und eins seiner beiden Kinder bei einem Bombenangriff ums Leben gekommen sind. Er desertiert, um an die Seite seiner jüngsten Tochter zu eilen. Doch er gerät in die Fänge einer SS-Einheit.

Der fanatische Obersturmbannführer von Starnfeld macht kurzen Prozess mit Vaterlandsverrätern und hängt Heinrich am nächsten Baum auf. Als er von der jungen Bäuerin Elsa vor dem sicheren Tod gerettet wird, glaubt Heinrich, seinen Heimweg fortsetzen zu können. Stattdessen gerät er in einen blutigen Konflikt um das versteckte Gold einer ermordeten jüdischen Industriellen-Familie.

Um nach Hause zu kommen zu seinem Kind, muss Heinrich ein letztes Mal kämpfen.

Härter als je zuvor.

 

Martin Krist liest aus WUNDERLAND

Für den sechsjährigen Michel bricht eine Welt zusammen, als seine Eltern bei einem Autounfall sterben. In Richard findet er einen väterlichen Freund. Doch die Geborgenheit währt nicht lange.

Jaminas Bruder wird tot aufgefunden. Überdosis – obwohl er seit Monaten clean war. Jamina beginnt nachzuforschen und gerät selbst in Gefahr.

Währenddessen wird Kommissar Kalkbrenner zu einer Leiche auf einer Mülldeponie gerufen. Seine Ermittlungen führen ihn geradewegs in die Hölle …

 

Moderiert von SARAH LIPPASSON

Sarah Lippasson, Studentin für Medienmanagement, bloggt seit 2015 zu literarischen Themen. Gemeinsam mit Autoren und Verlagen entwickelte sie Projekte wie den »Sadtember« und ist Veranstalterin der Friedenslesung Neubrandenburg. Im Januar 2020 stellte sie gemeinsam mit Claudia Herms das monatliche Leserunden-Format »Vis-à-vis mit Autoren« vor.

Künstler/Beteiligte: Martin Krist (Autor/in)

Laufzeit: Mi, 31.08.2022 bis Mi, 31.08.2022

Nächster Termin: 2. BuchBerlin Crime Night

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

Hannelore Hoger liest Märchen von Oscar Wilde
Carmen Lechtenbrink

Hannelore Hoger liest Märchen von Oscar Wilde

„Nicht die Vollkommenen, die Unvollkommenen brauchen Liebe. Wenn man verwundet ist, durch eigene oder fremde Hand, dann sollte Liebe kommen, um uns zu heilen – wozu gäbe es sonst die Liebe?“  (Oscar Wilde) Die literarischen Märchen zählen zu den schönsten... mehr

Termin:
Sonntag, 02. Oktober 2022, 20:00 Uhr
Ort:
Schlosspark Theater
Adresse:
Schloßstraße 48 A, 12165 Berlin-Steglitz
Preis:
ab 20,59 €
Online bestellen
© Eventim

Wladimir Kaminer - Wie sage ich es meiner Mutter

Wladimir Kaminers Mutter versteht die Welt nicht mehr. Ihre Enkel ziehen vegane Rühreier einer ordentlichen Bulette vor, den früher so geliebten Zoo wollen sie als Ort der Tierquälerei abschaffen, und sogar Omas umweltfreundliche elektrische Fliegenklatsche... mehr

Termin:
Sonntag, 04. September 2022, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
BKA Theater
Adresse:
Mehringdamm 34, 10961 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 35,95 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.