John Diva & The Rockets of Love

© Eventim

Mama Said Rock Is Dead Tour – Germany 2019

Ihre formidable Release-Show zum Debütalbum „Mama Said Rock Is Dead“ (Steamhammer/SPV) knapp 2000 Zuschauern am 8. Februar 2019 in der Hagener Stadthalle war nur der Vorgeschmack, jetzt haben John Diva & The Rockets Of Love nach den erfolgreichen Support-Dates für Kissin‘ Dynamite im März + April 2019 endlich auch ihre eigene Headliner-Tournee im Herbst/Winter angekündigt. Die Termine der Sleaze Rock-Band um den illustren Namensgeber John Diva sind unten aufgelistet.

Wenn ein kompetentes Szene-Magazin wie der ‚Metal Hammer‘ das Debüt von John Diva & The Rockets Of Love als ein Album beschreibt, das „vor 35 Jahren wahrscheinlich ein massiver Chartbreaker geworden“ wäre, dann ist das mehr als ein Ritterschlag. Und es stimmt: Die schrille Rockformation ist mit der Gabe gesegnet, endlich wieder frischen Wind in die klassische Rockmusik zu bringen – John Diva ist funkenschlagendes US-Entertainment at its very best! Optisch und musikalisch ausgestattet mit allen wichtigen Ingredienzen, die diese Musikform mit sich bringt, stehen John Diva & The Rockets Of Love für griffige Riffs, rasante Gitarrensoli an der Grenze zum Überschall, hymnische Refrains und bilderreiche Texte über die nicht immer ganz jugendfreien Geschichten des Lebens.
John Diva & The Rockets Of Love sind Sänger und Womanizer John Diva, der mit blonder Mähne und einem vielsagenden Blitzen in den Augen vom großen Abenteuer als umjubelter Rockstar singt, die Gitarristen Snake Rocket und J.J. Love, Bassist Remmie Martin und Schlagzeuger Lee Stingray jr..
Generell macht die Band eher ein Geheimnis aus ihrer wahren Identität. Lieber stricken sie einen Mythos um ihre Personen und deren Herkunft. Über die genauen Anfänge von John Diva & The Rockets Of Love ist nämlich nicht viel bekannt. 2013 tauchten sie plötzlich aus dem Nichts auf. Nur ein Jahr später gab es ihren ersten großen Auftritt beim Wacken Open Air.

Ob bei Festivals, Stadtfesten, Club-Shows, Firmenveranstaltungen, Partys oder Events wie der jüngst absolvierten Open-Air-Show mit Def Leppard und Europe in Berlin- das Publikum ist begeistert von der kraftvollen und gutgelaunten Rockparty, die der Sonnyboy aus San Diego abzieht. Ein charmanter Dandy, flankiert von einem Rock-Quartett, das sich gewaschen hat (auch die Haare!).
Egal wo das charismatische Quintett auftaucht - schon vor dem ersten Ton sorgt alleine die Optik für jede Menge Aufruhr. Eins ist klar: Seit der Ära der großen Rockbands der 80er hat es keine energetischere und ambitioniertere Formation gegeben als John Diva & The Rockets Of Love.

Laufzeit: Sa, 05.10.2019 bis Fr, 03.04.2020

Anna Karenina
© Evgeny Matveev

Tipp: Anna Karenina

Mit «Anna Karenina» widmen sich das Eifman Ballet St. Petersburg und Choreograph Boris Eifman der zeitlosen Geschichte des Strebens nach Glück. mehr

Nächster Termin: John Diva & The Rockets Of Love + We sell the dead

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram

Alternative Veranstaltungen

Androidin R’eye
Bild: Adam Berry

Vivid - Grand Show | Friedrichstadt-Palast

Vivid ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Mit zwölf Millionen Euro Produktionsbudget wurden fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen geschaffen. mehr

Nächster Termin:
Friedrichstadt-Palast VIVID Grand Show
Termin:
Dienstag, 24. September 2019, 19:30 Uhr (234 weitere Termine)
Ort:
Friedrichstadt-Palast
Adresse:
Friedrichstraße 107, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 43,13 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Dominik Beckmann

Konstantin Wecker & Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie - Weltenbrand

Konstantin Wecker und die klassische Musik: Für viele gehören Violine, Bratsche und Cello seit jeher zu dem Münchner Liedermacher wie dessen Klavier und seine Stimme. mehr

Nächster Termin:
Konstantin Wecker & Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie: Weltenbrand
Termin:
Montag, 07. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 40,35 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Foto: Ginzburg

Klezmer Festival - Ginzburg Dynastie

Die Ginzburg-Dynastie ist nach 150 Jahren endlich wieder in ihrer historischen Heimat und schlägt eine musikalische Brücke zwischen traditioneller und moderner Musik. Klezmer vom Feinsten in Berlin! mehr

Termin:
Freitag, 01. November 2019, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 19,10 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

The World of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration

Oscar-, Grammy- und Golden Globe-Gewinner Hans Zimmer ist zweifellos einer der bekanntesten und einflussreichsten Filmkomponisten unserer Zeit. mehr

Nächster Termin:
The Official Tribute
Termin:
Freitag, 22. November 2019, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Mercedes-Benz Arena Berlin
Adresse:
Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain
Preis:
ab 66,90 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
„Der Herr der Ringe“ & „Der Hobbit“ - Das Konzert – Admiralspalast
© Eventim

„Der Herr der Ringe“ & „Der Hobbit“ mit Billy Boyd und dem Tolkien Ensemble

Erleben Sie J. R. R. Tolkiens Meisterwerk „Der Herr der Ringe“ als Live-Konzert mit Orchester, Chor und dem Tolkien-Ensemble sowie den Welterfolgen von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox, Enya und Ed Sheeran / mit einem Beitrag von "Saruman"-... mehr

Nächster Termin:
Der Herr der Ringe & Der Hobbit mit Billy Boyd + Tolkien Ensemble
Termin:
Freitag, 10. Januar 2020, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Stadthalle Cottbus
Adresse:
Berliner Platz 6, 03046 Cottbus
Preis:
ab 49,10 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.