Aktuelle Sprache: Deutsch

Let the Soil Play its Simple Part

Caroline Shaw ist Sängerin, Geigerin und Komponistin. Mit Pop-Sängerinnen wie Rosalía und Beyoncé arbeitet sie ebenso erfolgreich zusammen wie mit der Opernsängerin Renée Fleming oder dem Cellisten Yo-Yo Ma. Für ihre A-Capella-Komposition „Partita for 8 Voices“ wurde sie 2013 mit dem Pulitzer-Preis für Musik ausgezeichnet, für ihr Album „Orange“ mit dem Attacca Quartet erhielt sie 2019 einen Grammy Award. Mit dem Schlagzeug-Quartett Sō Percussion kommt Caroline Shaw nun aus New York nach Berlin und präsentiert das gemeinsame Album „Let the Soil Play Its Simple Part“. Ihr Debüt als Solo-Sängerin ist von amerikanischen Roots-Songs ebenso inspiriert wie von mittelalterlichen Klageliedern und James-Joyce-Texten. Den ABBA-Hit „Lay All Your Love on Me“ singt sie in zartem Duett mit der Marimba. Unterstützt von den experimentierfreudigen Sō-Perkussionisten eröffnet Shaw eine einzigartige Klangwelt und eine Meditation über die Vergänglichkeit.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen

Karte

Es folgt eine Kartendarstellung.Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Karte.

Verkehrsanbindungen

Caroline Shaw & Sō Percussion

Amerikanische Roots-Songs, mittelalterliche Klagelieder, James-Joyce-Texte und ABBA-Hits

  • Caroline-Shaw & So-Percussion

    Caroline-Shaw & So-Percussion

Caroline Shaw ist Sängerin, Geigerin und Komponistin. Mit Pop-Sängerinnen wie Rosalía und Beyoncé arbeitet sie ebenso erfolgreich zusammen wie mit der Opernsängerin Renée Fleming oder dem Cellisten Yo-Yo Ma. Für ihre A-Capella-Komposition „Partita for 8 Voices“ wurde sie 2013 mit dem Pulitzer-Preis für Musik ausgezeichnet, für ihr Album „Orange“ mit dem Attacca Quartet erhielt sie 2019 einen Grammy Award. Mit dem Schlagzeug-Quartett Sō Percussion kommt Caroline Shaw nun aus New York nach Berlin und präsentiert das gemeinsame Album „Let the Soil Play Its Simple Part“. Ihr Debüt als Solo-Sängerin ist von amerikanischen Roots-Songs ebenso inspiriert wie von mittelalterlichen Klageliedern und James-Joyce-Texten. Den ABBA-Hit „Lay All Your Love on Me“ singt sie in zartem Duett mit der Marimba. Unterstützt von den experimentierfreudigen Sō-Perkussionisten eröffnet Shaw eine einzigartige Klangwelt und eine Meditation über die Vergänglichkeit.

Künstler/Beteiligte: Caroline Shaw (Gesang), Eric Cha-Beach (Schlagzeug), Josh Quillen (Schlagzeug), Adam Sliwinski (Schlagzeug), Jason Treuting (Schlagzeug)

Laufzeit: So, 10.03.2024 bis So, 10.03.2024

Alternative Veranstaltungen

Die Unerhörte Musik

Mit ihrer einzigartigen Struktur ist sie nicht nur fester Bestandteil des Berliner Musiklebens, sondern genießt als erste Adresse für das aktuelle Musikschaffen einen hervorragenden Ruf über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus. mehrzu: Die Unerhörte Musik

Nächster Termin:
Unerhörte Musik
Termin:
Dienstag, 12. März 2024, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
BKA Theater
Adresse:
Mehringdamm 34, 10961 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 16,80 €

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.