Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Tschaikowsky-Gala mit Arseniy Chubachin und dem Nationalorchester der Republik Baschkortostan

Gastveranstaltung

Zum 180. Geburtstag Tschaikowskys gibt das Nationalorchester der Republik Baschkortostan ein Konzert in der Philharmonie. Der russische Cellist Arseniy Chubachin wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin» auf dem Cello aufführen.

Tschaikowski-Gala – von links: Samuel Gal Alterovich, Aerseniy Chubachin

Foto: Alon Spiegel

Tschaikowski-Gala – von links: Samuel Gal Alterovich, Aerseniy Chubachin

Das Konzert ist dem 180. Geburtstag von Tschaikowsky gewidmet. Der Auftritt des russischen Cellisten Arseniy Chubachin, des nationalen Symphonieorchester von der Republik Bashkortostan und des Dirigenten Samuel Gal Alterovich am 19. März 2020 im Großen Saal der Berliner Philharmonie wird eine wirkliche Entdeckung sein. Arseniy Chubachin wird eine neue Interpretation des Cellokonzertes h-Moll von Antonin Dvorak vorstellen und wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin» auf dem Cello aufführen. Ebenfalls wird im Konzert die Symphonie Nr.5 e-Moll op.64 von Tschaikowsky zu hören sein.

Mitwirkende
Nationalorchester der Republik Baschkortostan
Samuel Gal Alterovich: Dirigent
Arseniy Chubachin: Violoncello

Programm
Antonín Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64
Peter Tschaikowsky: Arie des Lensky aus der Oper Eugen Onegin (Bearbeitung für Violoncello und Orchester)

Laufzeit: Di, 01.12.2020 bis Di, 01.12.2020

Nächster Termin: Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorch. der Rep. Baschkortostan

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Alternative Veranstaltungen

Harfenklänge zur Weihnacht – Marianne Boettcher und Domenica Reetz
© Promo

Harfenklänge zur Weihnacht mit Marianne Boettcher und Domenica Reetz

Erleben Sie die Virtuosinnen Marianne Boettcher an der Geige und Domenica Reetz an der Harfe in ihrem Weihnachtskonzert mit klassischen Werken in der stimmungsvollen Atmosphäre im Schloss Köpenick und in der Zitadelle Spandau. mehr

Nächster Termin:
Harfenklänge zur Weihnacht - Marianne Boettcher - Domenica Reetz
Termin:
Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Schloss Köpenick - Aurorasaal
Adresse:
Schlossinsel 1, 12557 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 37,75 €
Online bestellen
 – Berliner Domkantorei
© Boris Streubel

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach - das alljährliche Orchesterkonzert im Berliner Dom unter Leitung von Tobias Brommann ist ein Muss für jeden Liebhaber weihnachtlicher Klassik. mehr

Nächster Termin:
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, Chor d. Berl. Domkantorei
Termin:
Freitag, 18. Dezember 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Berliner Dom
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,75 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.