open air

Frank Wasser stellt vor... u.a. mit Georg Wasser (Klavier), Marco Reiß (Violine) und Frank Wasser (Klavier)

Georg Wasser ist eine Klavier-Jazz-Legende aus dem Südwesten Deutschlands. Schon in den 50er Jahren spielte er mit internationalen Jazzgrößen.

Marco Reiß, geboren 1960 in Magdeburg, erhielt seinen ersten Geigenunterricht von seinem Vater. Bald darauf studierte er an der Musikhochschule Leipzig bei Prof. Fred Roth und konnte anschließend weiterführende Studien bei Prof. Klaus Hertel realisieren. Seit 1982 – Engagement als Violinist in der Magdeburgischen Philharmonie, seit 1993 Vorspieler der 1. Violinen. Im Zuge seiner umfangreichen kammermusikalischen Tätigkeiten leitet er seit 1989 das Magdeburger Rossini-Quartett, dessen Mitbegründer er ist. Von 1991-96 Realisierung der Konzertreihen „Magdeburger Kammermusiksonntage“ im Jugendstilsaal in der Weitling-Straße (damals Stadtbibliothek) und von 1997 bis 2000 der „Stunde der Klassik“ im AMO-Kulturhaus. Eigene Konzertreihen und zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen runden seine Biographie ab.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Märkisches Hofkonzert

open air

Frank Wasser stellt vor... u.a. mit Georg Wasser (Klavier), Marco Reiß (Violine) und Frank Wasser (Klavier).

Quelle: Reservix-System

Georg Wasser ist eine Klavier-Jazz-Legende aus dem Südwesten Deutschlands. Schon in den 50er Jahren spielte er mit internationalen Jazzgrößen.

Marco Reiß, geboren 1960 in Magdeburg, erhielt seinen ersten Geigenunterricht von seinem Vater. Bald darauf studierte er an der Musikhochschule Leipzig bei Prof. Fred Roth und konnte anschließend weiterführende Studien bei Prof. Klaus Hertel realisieren. Seit 1982 – Engagement als Violinist in der Magdeburgischen Philharmonie, seit 1993 Vorspieler der 1. Violinen. Im Zuge seiner umfangreichen kammermusikalischen Tätigkeiten leitet er seit 1989 das Magdeburger Rossini-Quartett, dessen Mitbegründer er ist. Von 1991-96 Realisierung der Konzertreihen „Magdeburger Kammermusiksonntage“ im Jugendstilsaal in der Weitling-Straße (damals Stadtbibliothek) und von 1997 bis 2000 der „Stunde der Klassik“ im AMO-Kulturhaus. Eigene Konzertreihen und zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen runden seine Biographie ab.

Zusätzliche Informationen: Einlass: 15:00 Uhr

Hinweise zu Ermäßigungen: Kinder und Schüler bis einschließlich 18 Jahre erhalten 50% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Studenten erhalten 5,- EURO Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Schwerbehinderte mit einem Schwerbehindertenausweis, der zur Mitnahme einer Begleitperson berechtigt, erhalten für die
begleitende Person eine Freikarte für die Havelländischen Musikfestspiele.

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Gold 50%

Mit der Goldenen Premiumkarte erhalten Sie 50% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2019 sowie ein Gratis-Programmheft bei jedem Konzert. mehr

Nächster Termin:
Premiumkarte Gold 50 %
Termin:
bis 31.12.2019
Ort:
Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Adresse:
Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck
Preis:
ab 50,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Silber 25%

Mit der Silbernen Premiumkarte erhalten Sie 25% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2019 sowie ein Gratis-Programmheft bei jedem Konzert. mehr

Nächster Termin:
Premiumkarte Silber 25 %
Termin:
bis 31.12.2019
Ort:
Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Adresse:
Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck
Preis:
ab 25,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Mozart in Wien am 23. März 1783 Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Simone Kermes • Sopran Sa Chen • Klavier Jörg-Peter Weigle • Leitung Wolfgang Amadeus Mozart • Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 »Haffner«, Satz 1 und 2 • Arie der Ilia »Se il pardre«... mehr

Termin:
Samstag, 24. August 2019, 15:00 Uhr
Ort:
Kloster Chorin
Adresse:
Amt Chorin 11a, 16230 Chorin
Preis:
ab 8,80 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Mozart in Wien am 23. März 1783 Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Simone Kermes • Sopran Sa Chen • Klavier Erina Yashima • Leitung Wolfgang Amadeus Mozart • Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 »Haffner«, Satz 1 und 2 • Arie der Ilia »Se il pardre«... mehr

Termin:
Samstag, 24. August 2019, 15:00 Uhr
Ort:
Kloster Chorin
Adresse:
Amt Chorin 11a, 16230 Chorin
Preis:
ab 8,80 €
Online bestellen
©olly - stock.adobe.com

Konzerte im Schloss Glienicke 2019

Nächster Termin:
Boris Schönleber, Klavier - Recital Mit Werken Von Clara Und Robert Schumann
Termin:
Samstag, 24. August 2019, 16:00 Uhr (23 weitere Termine)
Ort:
Schloss Glienicke
Adresse:
Königstraße 36 A, 14109 Berlin-Zehlendorf
Preis:
ab 28,65 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.