Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Klassik Open-Air im Jagdschloss Grunewald

Das diesjährige Programm stellt Ludwig van Beethoven anlässlich seines 250. Geburtstages in den Mittelpunkt. Dabei soll dem Publikum auf unkonventionelle Weise Genie und Werk Beethovens nahegebracht werden.

© Eventim

Zu Gehör kommt die gesamte Schauspielmusik EGMONT op. 84 sowieweitere Chor- und Orchesterwerke (Ausschnitte aus FIDELIO, ELEGISCHER GESANG op. 118, Chor aus„DIE WEIHE DES HAUSES“) Die politische Aussage von EGMONT (Unterdrückung und Freiheit) wirdeinen Bezug zur Gegenwart erfahren. Keine andere Berliner Bühne hat dieses Werk im Jubiläumsjahrauf dem Spielplan.

Goethe und Beethoven setzen sich in EGMONT mit den großen gesellschaftspolitischen Themenauseinander, die auch in unserer Zeit noch für Spannungen sorgen. Die Liebe ist die verbindende undgrenzüberschreitende Kraft der Menschen. An Egmonts Charakter und Schicksal wird deutlich, dass wir heute einen anderen Typus von Mensch fürdie Aufgaben unserer Zeit benötigen. Denn Beethovens Musik fordert geradezu zum Zeitgenossentumauf. In dieser Inszenierung wird auf die Gefahr des Nichtstuns hingewiesen mit Hilfe der Kraft vonSprache und Musik. Im zweiten Teil des Konzertes soll mit unterschiedlichen Werken Beethovens seinrevolutionärer und gleichzeitig Innen- und Seelenraum kultivierender Ansatz erklingen.
Seit 2011 beleben die Klassik OpenAir Konzertabende eine Tradition der Berliner Philharmoniker wieder,die in den 1950er Jahren Sommerkonzerte im ältesten noch erhaltenen Schlossbau Berlins gaben. ZuPfingsten können sich musikbegeisterte Besucher auf eine stimmungsvoll beleuchtete, naturnahe Kulissefreuen.


Beethoven – Freiheit über alles lieben
Orchester • Chor • Sopran

Programm:

Ludwig van Beethoven

EGMONT op. 84 - vollständige Schauspielmusik mit Sprecher und Sopran

FIDELIO – Ouvertüre und Arie Nr. 2 „O wär ich schon mit dir vereint“

ELEGISCHER GESANG op. 118 | Chor aus „ DIE WEIHE DES HAUSES“ | und andere Werke

Mitwirkende:

Orpheus Ensemble Berlin | Sinfonischer Chor Berlin | Brandenburg Brass

Nicola Proksch – Sopran | N.N. - Sprecher

Stefan Meinecke – Dirigent

Veranstaltungsablauf

• Einlass und Catering ab 18:00 Uhr

• Vorprogramm mit Brandenburg Brass ab 19:00 Uhr

• bis 20:00 Uhr exklusiv für Konzertbesucher Schlossbesichtigung & Cranach-Ausstellung geöffnet

• Konzertbeginn 20:15 Uhr

• Konzertende gegen 23:00 Uhr

Laufzeit: Sa, 04.06.2022 bis Mo, 06.06.2022

Nächster Termin: Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald - Beethoven – Egmont op. 84 u.a. Werke

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Tschaikowski-Gala – von links: Samuel Gal Alterovich, Aerseniy Chubachin
Foto: Alon Spiegel

Tschaikowsky-Gala mit Arseniy Chubachin und dem Nationalorchester der Republik Baschkortostan

Zum 180. Geburtstag Tschaikowskys gibt das Nationalorchester der Republik Baschkortostan ein Konzert in der Philharmonie. Der russische Cellist Arseniy Chubachin wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin»... mehr

Nächster Termin:
Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorch. der Rep. Baschkortostan
Termin:
Montag, 27. September 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 13,35 €
Online bestellen
© Eventim

The Beethoven Experience - Rethinking Beethoven X

„Rethinking Beethoven X“ lautete der Arbeitstitel zur neuen Komposition von Jens Joneleit, die der Beethoven-Experte Jan Caeyers und sein Orchester Le Concert Olympique in Berlin präsentieren. Mit diesem Werk werden Beethovens Skizzen zu seiner 10. Sinfonie... mehr

Termin:
Dienstag, 16. November 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 20,25 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Game of Thrones in Conert

Von Publikum und Presse großartig gefeiert! Standing Ovations und tolle Kritiken begleiteten die GoT-Show mit den Cinema Festival Symphonics schon zum zweiten Mal. So schreibt die Braunschweiger Zeitung: „Zelebrierte Klanggewalt mit epischer Wucht!“ und... mehr

Nächster Termin:
GAME OF THRONES - The Concert Show - Künstl. Ltg: Stephen Ellery
Termin:
Freitag, 21. Januar 2022, 16:30 Uhr
Ort:
Theater am Potsdamer Platz
Adresse:
Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 50,85 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.