Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

von dem Diplomatischen Streichquartett Berlin

Unter dem Motto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist dieses Jahr ein besonderes deutsch-jüdisches Festjahr. Eine Vielzahl an Veranstaltungen wird überall in Deutschland stattfinden. Aus diesem Anlass spielt das Diplomatische Streichquartett Berlin ein Kammerkonzert..
Das Diplomatische Streichquartett Berlin gründete sich 2016 anlässlich der Synagogenkonzerte im Rahmen der Internationalen Tage jüdischer Musik in Mecklenburg-Vorpommern und hat sich die Aufführung von Werken jüdischer Komponisten zum Schwerpunkt gemacht. Seit der Gründung im Jahr 2016 konzertiert das Diplomatische Streichquartett Berlin regelmäßig in Berlin und Brandenburg und führt verschiedene Konzertreisen durch.

Besetzung:
Matthias Hummel (1. Violine)
Felix Klein (2. Violine)
Ernst Herzog (Viola)
Petra Kießling (Violoncello)
Die Schauspielerin Magdalene Artelt wird die Veranstaltung moderieren und Sie durch den Nachmittag führen.

Es gilt bei dieser Veranstaltung die 3G-Regel.

(Impfzertifikat, Genesenenausweis oder Testergebnis, das maximal 48 Stunden alt sein darf)

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Kammermusik jüdischer Komponisten

von dem Diplomatischen Streichquartett Berlin

Quelle: Reservix-System

Unter dem Motto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist dieses Jahr ein besonderes deutsch-jüdisches Festjahr. Eine Vielzahl an Veranstaltungen wird überall in Deutschland stattfinden. Aus diesem Anlass spielt das Diplomatische Streichquartett Berlin ein Kammerkonzert..
Das Diplomatische Streichquartett Berlin gründete sich 2016 anlässlich der Synagogenkonzerte im Rahmen der Internationalen Tage jüdischer Musik in Mecklenburg-Vorpommern und hat sich die Aufführung von Werken jüdischer Komponisten zum Schwerpunkt gemacht. Seit der Gründung im Jahr 2016 konzertiert das Diplomatische Streichquartett Berlin regelmäßig in Berlin und Brandenburg und führt verschiedene Konzertreisen durch.

Besetzung:
Matthias Hummel (1. Violine)
Felix Klein (2. Violine)
Ernst Herzog (Viola)
Petra Kießling (Violoncello)
Die Schauspielerin Magdalene Artelt wird die Veranstaltung moderieren und Sie durch den Nachmittag führen.

Es gilt bei dieser Veranstaltung die 3G-Regel.

(Impfzertifikat, Genesenenausweis oder Testergebnis, das maximal 48 Stunden alt sein darf)

Zusätzliche Informationen: Einlass ab ca. 14:00 Uhr

Hinweise zu Ermäßigungen: Schülertickets gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Schülerausweis. Bitte halten Sie den Ausweis am Einlass bereit. Ohne gültiges Dokument kann der Einlass verwehrt werden.

Alternative Veranstaltungen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.