Boris Petrushansky - Klavierabend

© Eventim

Boris Petrushansky wird 1949 in Moskau in einer Musikerfamilie geboren. Mit acht Jahren erfolgt die Aufnahme an der Zentralen Musikschule beim Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium in der Klasse von Inna Levina.
1964 lernt der 15-jährige Pianist Heinrich Neuhaus, einen der größten Musiker unserer Zeit kennen, wessen letzter Schüler er wird. Die wenigen Monate, die er in seiner Klasse verbringt, werden in vielerlei Hinsicht entscheidend für die weitere Entwicklung des Künstlers, die er unter Leitung von Prof. Lev Naumov abrundet.
Zu den Orchestern, mit denen er spielt, gehören das Staatssymphonieorchester der UdSSR, die Orchester der Philharmonien Sankt-Petersburg und Moskau, das Orchester der Tschechischen Philharmonie, die Staatskapelle Berlin, das Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia, das Moskauer Kammerorchester, die New European Strings und die Camerata Europaea und andere.

Er kooperiert mit Dirigenten wie János Ferencsik, Moshe Atzmon, Paavo Berglund, Lü Jia, Esa-Pekka Salonen, Vladimir Fedoseyev, Jan Latham-Koenig, Anton Nanut, Valery Gergiev, Roberto Abbado, Vladimir Jurowsky. Als seine Kammermusikpartner kann man besonders Leonid Kogan, Igor Oistrakh, Valery Afanassiev, Dmitry Sitkovetsky, Mischa Maisky, das Borodin-Quartett sowie das Philharmonia Quartett Berlin hervorheben.
CD-Aufzeichnungen bei Plattenlabels wie Melodia (Russland), Art & Electronics (Russland-USA), Symphosium (England), Fone, Dynamic, Agora und Stradivarius (Italien) vervollständigen das Gesamtbild. Eine aktive Konzerttätigkeit sowohl in Italien, als auch in Russland, wohin er regelmäßig zurückkehrt, führt Boris Petrushansky auch nach Deutschland, Japan, Österreich, in die USA, die Schweiz, nach Frankreich, Schweden, Finnland, Irland, England, Spanien, Belgien, Slowenien, Kroatien, Polen, Ungarn, Israel, Südafrika, Ägypten, Mexico, Taiwan, Hong Kong usw.

Sie wird ergänzt durch die Dozententätigkeit am Moskauer Konservatorium von 1975 bis 1979 und Meisterkurse in den USA, Großbritannien, Irland, Deutschland, Frankreich, Belgien, Japan, Südkorea, Russland und Polen sowie die Jurymitgliedschaft bei Wettbewerben in Bolzano, Warschau, Terni, Vercelli, Tongyeong, Orléans, Paris usw.
Seit 1990 lebt Boris Petrushansky in Italien und unterrichtet an der Accademia Pianistica Internazionale „Incontri col Maestro“ in Imola. Zu seinen Schülern zählen Federico Colli, Ingrid Fliter, Sofya Gulyak, Jin Ju, Olga Kern, Michail Lifits, Alberto Nosé, Roberto Prosseda, Ben Schoeman.

Laufzeit: Sa, 18.04.2020 bis Sa, 14.11.2020

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

2 von insgesamt 2 Terminen

Alternative Veranstaltungen

© Monika Rittershaus

West-Eastern Divan Orchestra - Daniel Barenboim & Michael Barenboim

Das West-Eastern Divan Orchestra kehrt zu seinem 20. Jubiläum in die Waldbühne zurück - unter Leitung von Daniel Barenboim! mehr

Nächster Termin:
West-.Eastern Divan Orchestra Daniel Barenboim & Michael Barenboim - Beethoven
Termin:
Samstag, 17. August 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Waldbühne Berlin
Adresse:
Glockenturmstraße 1, 14053 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 24,85 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© André Rieu Productions BV

André Rieu - Tour 2020

Es gibt kaum einen Weltstar, der Fans jeder Altersgruppe und jeder Nationalität weltweit so sehr begeistert wie André Rieu. mehr

Nächster Termin:
André Rieu
Termin:
Donnerstag, 05. März 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Mercedes-Benz Arena Berlin
Adresse:
Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain
Preis:
ab 48,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Orangerie Berlin GmbH

Sommerliche Klänge im Bode-Museum

Das Streichquartett des Berliner Residenz Orchesters widmet sich unter der Leitung von Konzertmeisterin Anna Fedotova in dieser Konzertreihe dem musikalischen Schaffen der klassischen Großmeister. mehr

Nächster Termin:
Klassik am Nachmittag mit Kuchen, Konzert & Führung
Termin:
Donnerstag, 25. Juli 2019, 15:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Bode-Museum
Adresse:
Am Kupfergraben, 10117 Berlin-Mitte
Online bestellen
Klassik Radio live in Concert
Euro Klassik GmbH

Klassik Radio live in Concert 2019 - Filmmusik

Einzigartig und hoch emotional - das ist die Konzertreihe Klassik Radio live in Concert! Erleben Sie mitreißende Filmmusik und atemberaubende Soundtracks aus der Kinowelt im Berliner Tempodrom. mehr

Termin:
Freitag, 13. Dezember 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Tempodrom
Adresse:
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 61,30 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Reservix-System

Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten

So haben Sie Klassik noch nie erlebt! Unter Leitung von Risto Joost vereinen die Brünner Philharmoniker im Britzer Garten Feuerwerk, Klassik, Gesangskunst und Maskenball zu einem musikalischen Event der Extraklasse. mehr

Termin:
Samstag, 24. August 2019, 19:30 Uhr
Ort:
Britzer Garten
Adresse:
Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin-Neukölln
Preis:
ab 22,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.