Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

Berliner Philharmoniker: Von Göttern und Helden | Leitung: Gustavo Dudamel

Open Air in der Waldbühne

Die Waldbühne bietet alljährlich eine einzigartige Kulisse für das traditionelle Saisonabschlusskonzert der Berliner Philharmoniker, zu dem das Orchester am 20. Juni 2020 erneut alle Klassikliebhaber einlädt.

Bild 1
  • Die Berliner Philharmoniker werden dirigiert von Gustavo Dudamel
    Foto: Mark Hanauer

    Die Berliner Philharmoniker werden dirigiert von Gustavo Dudamel

  • Eventim
Verträumt liegt die Waldbühne, eine der schönsten Open Air-Bühnen Europas, in einem waldbewachsenen Tal im Süden Berlins. Der Abend steht unter dem Motto Olympische Nacht und unter der Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel.

Gustavo Dudamel begeistert Publikum und Presse seit Jahren
Nicht zum ersten Mal ist er Gast dieses Ereignisses. Bereits 2008 stand der Venezolaner beim traditionellen Saisonabschluss der Berliner Philharmoniker am Pult und gab damit gleichzeitig seinen Einstand beim Orchester.
Das Konzert mit spanischer und lateinamerikanischer Musik trug damals den Titel Los ritmos de la noche und begeisterte nicht nur das Publikum, sondern auch die Presse.

Der Abend dürfte – so der Kritiker des Tagespiegels – als das »fetzigste« Pultdebüt in die Geschichte der Philharmoniker eingehen. 2014 folgte ein weiterer Auftritt auf der Open-Air-Bühne mit Werken von Tschaikowsky und Brahms, zuletzt leitete er das Orchester in der Waldbühne im Juli 2015. Hier setzte der Dirigent ganz auf deutsche Romantik, auf Werke zweier Komponisten, die zwar nahezu gleich alt waren und beide aus Sachsen stammten, die in ihrer Persönlichkeit und musikalischen Konzeption jedoch nicht konträrer sein könnten: Robert Schumann und Richard Wagner.

Das Konzertprogramm

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre Die Geschöpfe des Prometheus op. 43a 

Richard Wagner
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg, Akt II Szene IV - Einzug der Gäste (reduzierte Orchesterfassung von Fritz Hoffmann) 

Fumio Hayasaka Rashomon
Suite 

Igor Strawinsky
Danse infernale du Roi Kastcheï aus L’Oiseau de feu (Der Feuervogel) 

Igor Strawinsky
Berceuse (Wiegenlied) aus L’Oiseau de feu (Der Feuervogel) 

Igor Strawinsky
Finale aus L’Oiseau de feu (Der Feuervogel) 

Dmitri Schostakowitsch
Das goldene Zeitalter, Suite op. 22a 

Maurice Ravel
Boléro

Laufzeit: Sa, 20.06.2020 bis Sa, 20.06.2020

Nächster Termin: Berliner Philharmoniker: Von Göttern und Helden: Leitung von Gustavo Dudamel

Nahverkehr

S-Bahn
Bus

Alternative Veranstaltungen

Harfenklänge zur Weihnacht – Marianne Boettcher und Domenica Reetz
© Promo

Harfenklänge zur Weihnacht mit Marianne Boettcher und Domenica Reetz

Erleben Sie die Virtuosinnen Marianne Boettcher an der Geige und Domenica Reetz an der Harfe in ihrem Weihnachtskonzert mit klassischen Werken in der stimmungsvollen Atmosphäre im Schloss Köpenick und in der Zitadelle Spandau. mehr

Nächster Termin:
Harfenklänge zur Weihnacht - Marianne Boettcher - Domenica Reetz
Termin:
Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Schloss Köpenick - Aurorasaal
Adresse:
Schlossinsel 1, 12557 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 37,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
 – Berliner Domkantorei
© Boris Streubel

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten 1 - 3

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach - das alljährliche Orchesterkonzert im Berliner Dom unter Leitung von Tobias Brommann ist ein Muss für jeden Liebhaber weihnachtlicher Klassik. mehr

Nächster Termin:
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, Chor d. Berl. Domkantorei
Termin:
Freitag, 18. Dezember 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Berliner Dom
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorchester der Republik Baschkortostan

Zum 180. Geburtstag Tschaikowskys gibt das Nationalorchester der Republik Baschkortostan ein Konzert in der Philharmonie. Der russische Cellist Arseniy Chubachin wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin»... mehr

Nächster Termin:
Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorch. der Rep. Baschkortostan
Termin:
Mittwoch, 09. September 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 13,35 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.