Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 22. Dezember nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Bach und Weihnachten - XIII. Konzert im Rahmen "Das Bach-Projekt"

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

Orgelkonzert in der Predigtkirche

13. Konzert im Rahmen des Bach-Projektes mit Orgelwerken von Johann Sebastian Bach: Präludien und Fugen in G-Dur sowie Choralbearbeitungen über Weihnachtslieder.

Bild 1
  • Berliner Dom Altarraum – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"
    © Eduard Gaweiler

    Berliner Dom Altarraum – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

  • Domorganist Andreas Sieling – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"
    © Boris Streubel

    Domorganist Andreas Sieling – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

  • Sauerorgel – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"
    © Maren Glockner

    Sauerorgel – Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

Domorganist Andreas Sieling spielt Bach und Weihnachten: 13. Konzert "Das Bachprojekt"

Prof. Dr. Andreas Sieling ist seit 2005 Domorganist an der großen Sauer-Orgel im Berliner Dom. Er studierte das Orgelspiel an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Prof. Hans-Dieter Möller und Kirchenmusik (A-Diplom) in Halle (Saale) sowie Musikwissenschaft, Germanistik und Publizistik in Berlin. Er promovierte mit einer Arbeit über den Berliner Kirchenmusiker August Wilhelm Bach (1796 - 1869).

Seit 2015 tritt Andreas Sieling gemeinsam mit dem Schauspieler Ben Becker auf, für dessen Theaterstück ‚Ich, Judas‘ er die Musik konzipierte und aufführt.

Im März 2017 begann Domorganist Sieling im Berliner Dom ‚Das Bach-Projekt‘. Erstmals führt er dabei das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach an der großen Sauer-Orgel auf. Die Reihe umfasst 15 Konzerte in fünf Jahren (2017 – 2021) und begann bewusst an Bachs Geburtstag im Reformationsjubiläumsjahr.

Künstler/Beteiligte: Berliner Dom

Laufzeit: So, 27.12.2020 bis So, 27.12.2020

Alternative Veranstaltungen

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Silber 25% – Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Quelle: Reservix-System

Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Silber 25%

Mit der Silbernen Premiumkarte erhalten Sie 25% Rabatt auf alle Konzerte der Havelländischen Musikfestspiele 2019 sowie ein Gratis-Programmheft bei jedem Konzert. mehr

Nächster Termin:
Havelländische Musikfestspiele 2019: Premiumkarte Gold 25%
Termin:
bis 31.12.2020 (1 weiterer Termin)
Ort:
Schloss Ribbeck (Nauen b. Berlin)
Adresse:
Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck
Preis:
ab 25,00 €
Online bestellen
© Eventim

Tschechische Kammerphilharmonie Prag - Slawische Romantik

Die Tschechischen Symphoniker bringen wieder ein Stück ihrer Heimat mit nach Berlin. Unter dem Titel „Slawische Romantik“ präsentieren sie Kompositionen von Smetana, Dvorák und Tschaikowski. mehr

Nächster Termin:
Slawische Romantik - Tschechische Kammerphilharmonie Prag
Termin:
Sonntag, 27. Dezember 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Adresse:
Gendarmenmarkt, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 19,10 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.