Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

6. Kammerkonzert Saison 2021/22

Das im Jahr 2000 gegründete Mozart Piano Quartet vereint mit Paul Rivinius (Klavier), Mark Gothoni (Violine), Hartmut Rohde (Viola) und Peter Hörr (Violoncello) vier internationale Solisten und Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, darunter des ARD- Wettbewerbs München, des Deutschen Musikwettbewerbs, des Scheveningen International Competition und des Naumburg Competition, New York. Außerdem unterrichten sie als Professoren an der Universität der Künste Berlin, der HMT Leipzig sowie an der Royal Academy of Music in London.

Der einzigartige persönliche Charakter sowie die leidenschaftliche Herangehensweise bei allen Stilrichtungen begründen den besonderen Erfolg des Mozart Piano Quartets, das seit Jahren zu den weltweit führenden Klavierquartetten gehört. Das umfangreiche und vielseitige Repertoire umfasst die großen Standardwerke bis hin zu den unentdeckten Perlen der Musikgeschichte, für die sich das Ensemble leidenschaftlich einsetzt.

Seit 2004 veröffentlicht das Quartett exklusiv bei dem Label Dabringhaus & Grimm (MDG), das die faszinierenden Einspielungen des Quartetts op.16 und der »Eroica« von Ludwig van Beethoven in der Bearbeitung für Klavierquartett von Ferdinand Ries, die Quartette von Strauss und Dvorak sowie die Ersteinspielungen der Klavierquartette von Mélanie Bonis und Saint-Saëns veröffentlicht, die von der internationalen Presse hoch gelobt und mit Preisen wie "Best Chamber America" ​​oder "Editor´s Choice" der Gramophone ausgezeichnet wurden. Zum Jahreswechsel 2017/18 erschien bei MDG Gold eine CD mit Werken von Hendrik Georg Witte, einem erfolgreichen Komponisten der Brahmszeit. Diese CD wurde im Oktober 2018 mit dem erstmals vergebenen OPUS Klassik Preis der deutschen Schallplattenindustrie ausgezeichnet. Ende 2018 produzierte das MPQ eine CD mit den beiden großartigen Klavierquartetten von Gabriel Fauré.

Bei den "Kammerkonzerten Neuenhagen" ist das MPQ zum zweiten Mal zu Gast und wird Werke von Mozart, Fauré und Brahms musizieren.

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

6. Kammerkonzert Saison 2021/22

Kammerkonzerte Neuenhagen Saison 2021/22

Quelle: Reservix-System

Das im Jahr 2000 gegründete Mozart Piano Quartet vereint mit Paul Rivinius (Klavier), Mark Gothoni (Violine), Hartmut Rohde (Viola) und Peter Hörr (Violoncello) vier internationale Solisten und Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, darunter des ARD- Wettbewerbs München, des Deutschen Musikwettbewerbs, des Scheveningen International Competition und des Naumburg Competition, New York. Außerdem unterrichten sie als Professoren an der Universität der Künste Berlin, der HMT Leipzig sowie an der Royal Academy of Music in London.

Der einzigartige persönliche Charakter sowie die leidenschaftliche Herangehensweise bei allen Stilrichtungen begründen den besonderen Erfolg des Mozart Piano Quartets, das seit Jahren zu den weltweit führenden Klavierquartetten gehört. Das umfangreiche und vielseitige Repertoire umfasst die großen Standardwerke bis hin zu den unentdeckten Perlen der Musikgeschichte, für die sich das Ensemble leidenschaftlich einsetzt.

Seit 2004 veröffentlicht das Quartett exklusiv bei dem Label Dabringhaus & Grimm (MDG), das die faszinierenden Einspielungen des Quartetts op.16 und der »Eroica« von Ludwig van Beethoven in der Bearbeitung für Klavierquartett von Ferdinand Ries, die Quartette von Strauss und Dvorak sowie die Ersteinspielungen der Klavierquartette von Mélanie Bonis und Saint-Saëns veröffentlicht, die von der internationalen Presse hoch gelobt und mit Preisen wie "Best Chamber America" ​​oder "Editor´s Choice" der Gramophone ausgezeichnet wurden. Zum Jahreswechsel 2017/18 erschien bei MDG Gold eine CD mit Werken von Hendrik Georg Witte, einem erfolgreichen Komponisten der Brahmszeit. Diese CD wurde im Oktober 2018 mit dem erstmals vergebenen OPUS Klassik Preis der deutschen Schallplattenindustrie ausgezeichnet. Ende 2018 produzierte das MPQ eine CD mit den beiden großartigen Klavierquartetten von Gabriel Fauré.

Bei den "Kammerkonzerten Neuenhagen" ist das MPQ zum zweiten Mal zu Gast und wird Werke von Mozart, Fauré und Brahms musizieren.

Zusätzliche Informationen: Saal-Einlass ab 18:30 Uhr

Hinweise zu Ermäßigungen: Ermäßigungen (Kinder/Schüler, Studenten und ALG II-Empfänger) mit tel. Anmeldung (03342-206600/AB) je nach Ticketverfügbarkeit erhältlich (Abholung/Bezahlung an der Abendkasse am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr).
Ausgewiesene Plätze für Rollstuhlfahrer (keine Rollatoren) mit Begleitperson sind ausschließlich für diesen Personenkreis mit entsprechendem Berechtigungsausweis vorgesehen.

Alternative Veranstaltungen

Promo

Fantasien des Barocks – Don Quichotte auf Schloss Charlottenburg – Telemann, Vivaldi & Boccherini

Der spanische Nationaldichter Miguel de Cervantes schuf mit „Don Quijote“, dem „Ritter von der traurigen Gestalt“, eine bis in die Gegenwart faszinierende Figur der Weltliteratur. Geschaffen 1605, mitten im „Siglo de Oro“, dem „Goldenen Zeitalter“ in... mehr

Nächster Termin:
Fantasien des Barocks - Don Quichotte auf Schloss Charlottenburg
Termin:
Samstag, 19. März 2022, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Neuer Flügel / Weißer Saal von Schloss Charlottenburg
Adresse:
Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 50,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Die Goldbergvariationen für Streichertrio - Schlosshofkonzert

Johann Sebastian Bachs "Goldbergvariationen" sind eines der berühmtesten Meisterwerke barocker Variationskunst. Der Anekdote nach sollte der Cembalist und Bach-Schüler Johann Gottlieb Goldberg diese Variationen seinem an Schlaflosigkeit leidenden Dienstherren... mehr

Termin:
Sonntag, 20. März 2022, 16:00 Uhr
Ort:
Jagdschloss Grunewald
Adresse:
Hüttenweg 100, 14193 Berlin-Zehlendorf
Preis:
ab 18,00 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Klassische Konzerte" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.