Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

18. Irish Summer Folkfestival Berlin

© Eventim

Mit Midnight Court & Robbie Doyle, Die Zaunreiter, The Scottish Country Dancing Society of Berlin



Mit einem Repertoire aus traditioneller irischer Musik und weiteren Liedern sowie einer stimmungsvollen Tanzshow lädt auch in diesem Jahr das Festival zu einen „Ausflug auf die Grüne Insel“.



Midnight Court X-tended

Aaron Shirlow - Gesang, Gitarre, Banjo | Noel Minogue - Knopfakkordeon, Gesang | Bernd Lüdtke - Fiddle, Bouzouki, Bodhran, Gesang


Die „Middies“ verhelfen zu einem unvergesslichen „live“ Trip, zur grünen Insel.

Denn wie das Land so kommt auch die Musik in bunt schillernden, klaren Farben daher, mal überschwänglich, pulsierend und lebensfroh, mal herzzerreißend, weich und melancholisch. Mit Authentizität, Bühnenpräsenz und sympathisch, lockerem Auftreten gelingt der Band eine perfekte Mischung aus fetzigen irischen Tänzen, gefühlvollen Balladen und interessanten Songs.

Als Gastmusiker bringen Midnight Court Robbie Doyle (Gesang, Bodhran, Bones, Flöten) mit auf die Bühne. Robbie hat in den vielen Jahren als Musiker seine unverwechselbare Stimme und seine junggebliebene „charming irish stage presence“ zu seinem Markenzeichen gemacht.



Die Zaunreiter | Lutz Gombert – Gesang, Gitarre, Mundharmonika | Detlev Nutsch – Geige, Perkussion, Gesang


Die Zaunreiter gibt es seit Januar 2011. Sie spielen traditionelle Folkmusik, vorwiegend aus Irland, Schottland und England, aber auch deutsche Volkslieder und fröhlich-freche Wirtshausgesänge.

Der Bandname bezieht sich auf das althochdeutsche Wort hagazussa – jemand, der auf einem Zaun oder einer Hecke sitzt und sich nach Belieben das Herabsteigen zur einen oder anderen Seite vorbehält.



Das Musikalische wird in diesem Jahr abgerundet mit einem Besuch der Scottish Country Dancing Society of Berlin. Gegründet wurde die Gruppe bereits 1974 und seit 1978 ist sie ein offizieller Teil der Royal Scottish Country Dance Society in Edinburg, deren Patronin Queen Elizabeth II ist. Ihre Show besteht aus schottischen Tänzen wie sie am Hof und vom Volk seit Jahrhunderten getanzt werden: Reels, Jigs und Strathspeys nach traditionellen Weisen und mit Einflüssen aus Frankreich und Italien.

Laufzeit: Fr, 05.06.2020 bis Fr, 05.06.2020

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alternative Veranstaltungen

Harfenklänge zur Weihnacht – Marianne Boettcher und Domenica Reetz
© Promo

Harfenklänge zur Weihnacht mit Marianne Boettcher und Domenica Reetz

Erleben Sie die Virtuosinnen Marianne Boettcher an der Geige und Domenica Reetz an der Harfe in ihrem Weihnachtskonzert mit klassischen Werken in der stimmungsvollen Atmosphäre im Schloss Köpenick und in der Zitadelle Spandau. mehr

Nächster Termin:
Harfenklänge zur Weihnacht - Marianne Boettcher - Domenica Reetz
Termin:
Sonntag, 20. Dezember 2020, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Schloss Köpenick - Aurorasaal
Adresse:
Schlossinsel 1, 12557 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 37,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
 – Berliner Domkantorei
© Boris Streubel

J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten 1 - 3

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach - das alljährliche Orchesterkonzert im Berliner Dom unter Leitung von Tobias Brommann ist ein Muss für jeden Liebhaber weihnachtlicher Klassik. mehr

Nächster Termin:
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, Chor d. Berl. Domkantorei
Termin:
Freitag, 18. Dezember 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Berliner Dom
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorchester der Republik Baschkortostan

Zum 180. Geburtstag Tschaikowskys gibt das Nationalorchester der Republik Baschkortostan ein Konzert in der Philharmonie. Der russische Cellist Arseniy Chubachin wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin»... mehr

Nächster Termin:
Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorch. der Rep. Baschkortostan
Termin:
Mittwoch, 09. September 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 13,35 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.