Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

1. Tischlereikonzert: Akademistenkonzert „Auf dem Laufsteg“

Mit ihrer Kammermusik-Reihe haben sich die Musiker und Musikerinnen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin einen Wunsch erfüllt: Inspiriert von zentralen Produktionen des Opernspielplans, stellen sie Konzertprogramme mit Werken zusammen, die ihnen persönlich am Herzen liegen. Dabei werden sie von Sängern aus dem Ensemble des Hauses, aber auch von Gästen unterstützt. Die Konzerte finden in den Bühnenbildern der jeweils aktuellen Tischlerei-Produktion statt, die immer wieder für neue, unkonventionelle Raumlösungen sorgen.

Jean-Baptiste Barrière (1707 – 1747)Sonate G-Dur Nr. 10 für zwei Violoncelli1. Andante 2. Adagio 3. Allegro

Henriette Renié (1875 – 1956)Trio für Harfe, Violine und Violoncello 1. Allegro risoluto

Astor Piazzolla (1921 – 1992)Drei Tangos (arrangiert für Violine und Kontrabass von Andreas Wiebecke-Gottstein) 1. J' attends 2. Saint Louis en l' ile 3. Adios Nonino Max Reger (1873 – 1916)Serenade für Flöte, Violine und Viola op. 141a (1915)1. Vivace 2. Larghetto 3. Presto

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)Streichquartett B-Dur op. 18, Nr. 6 1. Allegro con brio2. Adagio ma non troppo 3. Scherzo allegro 4. La maliconia: Adagio / Allegretto quasi Allegro

Franz Schubert (1797 – 1828)Streichtriosatz B-Dur, D 471

Künstler/Beteiligte: Kostas Malamis (Violine), Giulia Sofia Scilla (Violine), Haryum Kang (Violine), Seo Hyeum Lee (Viola), Lina-Marie Däunert (Viola), Xinchi Wang (Violoncello), Anne-Claire Dani (Violoncello), Muzi Ji (Kontrabass), Silvia Rozas Ramallal (Flöte), Liz Fréon (Harfe), Magdalena Makowska (Programmgestaltung), Manon Gerhardt (Programmgestaltung)

Alternative Veranstaltungen

Tschaikowski-Gala – von links: Samuel Gal Alterovich, Aerseniy Chubachin
Foto: Alon Spiegel

Tschaikowsky-Gala mit Arseniy Chubachin und dem Nationalorchester der Republik Baschkortostan

Zum 180. Geburtstag Tschaikowskys gibt das Nationalorchester der Republik Baschkortostan ein Konzert in der Philharmonie. Der russische Cellist Arseniy Chubachin wird zum ersten Mal das Arioso von Lensky «Ich lieb’ Sie, Olga» aus der Oper «Evgeny Onegin»... mehr

Nächster Termin:
Arseniy Chubachin, Samuel Gal Alterovich - Nationalorch. der Rep. Baschkortostan
Termin:
Montag, 27. September 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 13,35 €
Online bestellen
© Eventim

The Beethoven Experience - Rethinking Beethoven X

„Rethinking Beethoven X“ lautete der Arbeitstitel zur neuen Komposition von Jens Joneleit, die der Beethoven-Experte Jan Caeyers und sein Orchester Le Concert Olympique in Berlin präsentieren. Mit diesem Werk werden Beethovens Skizzen zu seiner 10. Sinfonie... mehr

Termin:
Dienstag, 16. November 2021, 20:00 Uhr
Ort:
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal
Adresse:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 20,25 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Game of Thrones in Conert

Von Publikum und Presse großartig gefeiert! Standing Ovations und tolle Kritiken begleiteten die GoT-Show mit den Cinema Festival Symphonics schon zum zweiten Mal. So schreibt die Braunschweiger Zeitung: „Zelebrierte Klanggewalt mit epischer Wucht!“ und... mehr

Nächster Termin:
GAME OF THRONES - The Concert Show - Künstl. Ltg: Stephen Ellery
Termin:
Freitag, 21. Januar 2022, 16:30 Uhr
Ort:
Theater am Potsdamer Platz
Adresse:
Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 50,85 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.