Zwei Zimmer, Küche: Staat!

Margie hat die Schnauze gestrichen voll. Erst war sie Ossi, dann alleinerziehend, jetzt wohnt ihr Sohn mit 44 immer noch bei ihr. Immer hat irgendwer ihr Leben bestimmt. Jetzt erkennt sie die Zeichen der Zeit: Einen eigenen Staat gründen!

Bild 1
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
  • Bild: Johannes Zacher
Margie führt ein fremdbestimmtes Leben. Nur einmal konnte sie sich befreien – durch ihre Scheidung. Ist trotzdem dumm gelaufen.

Jetzt erkennt sie die Zeichen der Zeit: Zähne zeigen, nix gefallen lassen, endlich das Schicksal selbst in die Hand nehmen! Einen eigenen Staat gründen!

Sie beschließt: Ihre Wohnung in der Dorotheenstraße 124 tritt aus der EU aus. Der Euro findet dort eh so gut wie überhaupt nicht statt, kein Blauhelm trägt den Müll runter und die Polizei kommt immer nur zu ihrem Untermieter.

Aber erst einmal kein Wort zu irgendwem! Prompt postet ihr Sohn nach durchzechter Nacht auf Facebook Grüße aus der freien dorotheenstädtischen Republik - und schon ist der Teufel los. Ein neuer Staat, mitten in Berlin! Der BND schickt Spitzel, Merkel wiegelt ab, Putin droht mit Annexion, Trump kommt auf Staatsbesuch – und gleich wollen auch andere Hausbewohner einen Staat gründen...

Und plötzlich findet fast die gesamte Weltgeschichte in einer kleinen Berliner Wohnung in der Dorotheenstraße statt. Das Chaos ist perfekt!

Eine brandaktuelle Kabarett-Komödie.

Buch: Thomas Lienenlüke | Regie: Dominik Paetzholdt | Ausstattung: Hannah Hamburger | Choreografie: Regina Weber | Mit: Dagmar Jaeger, Michael Nitzel, Rüdiger Rudolph | Musikalische Begleitung: Matthias Felix Lauschus (dr, tr, git, voc), Fred Symann (p, key, voc)

Künstler/Beteiligte: Kabarett Distel

Laufzeit: Mo, 15.07.2019 bis Mo, 30.09.2019

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 19 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Foto: Guido Schröder

Torsten Sträter - Schnee, der auf Ceran fällt

ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei. Diesmal geht’s aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst,... mehr

Termin:
Freitag, 08. November 2019, 20:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
© Eventim

Gerburg Jahnke: Frau Jahnke hat eingeladen

Inzwischen ist es 10 Jahre her, daß wir in einer "Nischensendung" im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche Kabarettistinnen und Comediennes einzuladen. Niemand erwartete seinerzeit ein sehr langes Haltbarkeitsdatum, frei nach dem gängigen Vorurteil:... mehr

Nächster Termin:
Frau Jahnke hat eingeladen - Gerburg Jahnke und Gäste
Termin:
Sonntag, 26. April 2020, 20:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Die Wühlmäuse
Adresse:
Pommernallee 2-4, 14052 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 31,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

die feisten: Junggesellenabschied

die feisten „Junggesellenabschied“ Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Diese Fragen beantwortet... mehr

Termin:
Montag, 10. Juni 2019, 20:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Die Wühlmäuse
Adresse:
Pommernallee 2-4, 14052 Berlin-Charlottenburg
d2m berlin

Bodo Wartke: Was, wenn doch?

Der Gentleman-Entertainer am Flügel meldet sich zurück! Mit seinem fünften Klavierkabarettprogramm bezeugt BODO WARTKE, dass es möglich ist, seiner Bühnenkunst treu zu bleiben und zugleich für neue Begegnungen und Einflüsse offen zu sein. Der Sprachjongleur,... mehr

Termin:
Mittwoch, 02. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 32,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
hagenrether.de

Hagen Rether: Liebe

Der unbequeme Kabarettist entlarvt so manchen Volkszorn samt seiner auf „Die da oben“ zielenden Empörungsrhetorik als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. mehr

Nächster Termin:
Hagen Rether - Liebe - Aktualisierte Fassung
Termin:
Donnerstag, 12. September 2019, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Universität der Künste Berlin - Konzertsaal Hardenbergstraße
Adresse:
Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 28,45 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.