Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker: DOD - Das Leben ist das Ende

Seit über 30 Jahren spielt Gerd Dudenhöffer seine real-satirische, grotesk-authentische Kunstfigur Heinz Becker.

Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker: DOD - Das Leben ist das Ende

Gerd Dudenhöffer

Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker: DOD - Das Leben ist das Ende

Das 18. Programm ist theatralisches "Kabarett noir": stringent inszeniert und geschickt die Balance wahrend zwischen Tragik und Komik aufrecht erhaltend. Tragikomisch eben.

Friedhofsglocken. Sonor. Düster. Plötzlich kaltweißes Licht. Heinz Becker kommt nach Hause, von der Beerdigung in die Küche. In seinem schwarzen Anzug; 5 Callas in der Hand: "Die hann ich vergesst, ins Grab zu schmeißen." Stattdessen liegen die nun auf dem Küchentisch.Was will man machen!?

Ab jetzt muss er selbst entscheiden. Vertraute Routine? Weggebrochen. Nichts ist mehr, wie's war. Sein Alltag – kollabiert. Dazu diese Trauer. Kummervolle Nachdenklichkeit. Diese unbeholfene Ratlosigkeit. Und langsam beginnt er zu sinnieren, zu reflektieren, zu verarbeiten...

Heinz Becker: seit über 30 Jahren Kult

Seit über 30 Jahren spielt Gerd Dudenhöffer, das sensibilisiert-gespitzte Ohr unmittelbar auf bürgerliche Befindlichkeiten ausgerichtet, seine realsatirische, grotesk-authentische Kunstfigur als personifizierte Karikatur des bornierten, universellen Menschen wie du und ich, den Otto Normalverbraucher, den er pointiert entlarvt, mit perfektem Timing, sparsam gesetzter Mimik, bar jeder politicalcorrectness, immer natürlich mit herzhaftem, oft unfreiwilligem, weil 'Heinz-typischem' Witz.

Laufzeit: Fr, 05.02.2021 bis Mi, 09.03.2022

Die Stachelschweine
© DerDehmel/Urbschat

Kabarett-Theater "Die Stachelschweine"

„Die Stachelschweine“ sind seit 70 Jahren mit politisch-satirischen Programmen weit über die Grenzen Berlins bekannt. Ein Muss bei jedem Berlin-Besuch! Leitung: Kabarettist Frank Lüdecke. mehr

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

2 von insgesamt 2 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Frank Lüdecke - „Das Falsche muss nicht immer richtig sein!" – Die Krise ist da. Aber sie ist auch eine Chance.
© Derdehmel /Urbschat

Frank Lüdecke - „Das Falsche muss nicht immer richtig sein!"

Frank Lüdecke (Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis), einer der führenden politischen Kabarettisten in Deutschland (Scheibenwischer, Satiregipfel, Die Anstalt) ist nun seit 30 Jahren auf Tournee. mehr

Termin:
Freitag, 25. Dezember 2020, 16:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Kabarett-Theater Die Stachelschweine
Adresse:
Tauentzienstraße 9-12, 10789 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 26,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.