Sie wurden weitergeleitet. Der gewählte Termin ist leider abgelaufen.

Verfügbare Termine ansehen


Der Tod - Zeitlos

Death Comedy

Egal, wann und wohin ER auch kommt, von IHR ist immer zu wenig da. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet der Tod.

Bild 1
  • Foto: Anja Pankotsch
  • Der Tod – mit Radieschen (schonmal zur Voransicht)
    Foto: Anja Pankotsch

    Der Tod – mit Radieschen (schonmal zur Voransicht)

  • Bild: Stefan Leach Photography
Der Tod, Deutschlands Sensenmann Nummer eins und Erfinder der Death Comedy, widmet sich der absoluten Mangelwaren: der Zeit. Gemeinsam mit dem Publikum soll die Frage erörtert werden, ob 

In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Sensenmann der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht zusammen mit seinem Publikum herauszufinden, ob Ewigkeit denn wirklich immer erstrebenswert sein sollte. Zum Beispiel beim Besuch der Schwiegermutter, in der Supermarktschlange oder beim Bau eines Flughafens. Selbst Eintagsfliegen leben mittlerweile entspannter als ein Mensch, sagt eine aktuelle Studie der Jenseits-Tourismus-Behörde. Ihnen fehle einfach die Zeit für Stress, Selfies und Altersarmut. Verhüllt in dunkler Kutte und mit seiner einzigartigen Fistelstimme erzählt der Tod von den Vorzügen der Deadline und startet nun endlich in die nächste Runde seiner landesweiten Image-Kampagne.
Greif auch Du in die Trommel des Todes und schnapp Dir Dein Zeitlos. - Schnell, bevor es zu spät ist!


Auszeichnungen des Todes:
- Thüringer Kleinkunstpreis 2016
- Achterbahn Kulturpreis 2015 für die Übersetzung des Programms in Gebärdensprache für Gehörlose
- Live-Kulturhighlight 2014 in München (Kulturküche)
- Jurypreis 2013 beim Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse
- Gewinner des Kupferpfennigs bei der Leipziger Lachmesse 2013
- Publikumspreis 2012 beim Stockstädter Römerhelm
- Gewinner 2011 der RBB fritz Nacht der Talente (Bereich Wort)

Zitate aus Kritiken des Todes
„Ein Sensenmann zum Totlachen!“ (Süddeutsche Zeitung)
„Cool: der Tod schmeißt Konfetti.“ (MAZ)
„Teuflisch gut.“ (Münchner Merkur)
„Hier spielt der Chef noch persönlich.“ (auf der Weihnachtsfeier eines Berliner Bestattungs-Instituts)
„Ich freu mich jetzt schon zum dritten Mal auf den Tod.“ (72jähriger Fan vor Auftritt)

Laufzeit: Do, 19.09.2019 bis Sa, 09.05.2020

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

4 von insgesamt 4 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Foto: Guido Schröder

Torsten Sträter - Schnee, der auf Ceran fällt

ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei. Diesmal geht’s aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst,... mehr

Termin:
Freitag, 08. November 2019, 20:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
© Eventim

Gerburg Jahnke: Frau Jahnke hat eingeladen

Inzwischen ist es 10 Jahre her, daß wir in einer "Nischensendung" im WDR angefangen haben, ausschließlich weibliche Kabarettistinnen und Comediennes einzuladen. Niemand erwartete seinerzeit ein sehr langes Haltbarkeitsdatum, frei nach dem gängigen Vorurteil:... mehr

Nächster Termin:
Frau Jahnke hat eingeladen - Gerburg Jahnke und Gäste
Termin:
Sonntag, 26. April 2020, 20:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Die Wühlmäuse
Adresse:
Pommernallee 2-4, 14052 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 31,60 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
d2m berlin

Bodo Wartke: Was, wenn doch?

Der Gentleman-Entertainer am Flügel meldet sich zurück! Mit seinem fünften Klavierkabarettprogramm bezeugt BODO WARTKE, dass es möglich ist, seiner Bühnenkunst treu zu bleiben und zugleich für neue Begegnungen und Einflüsse offen zu sein. Der Sprachjongleur,... mehr

Termin:
Mittwoch, 02. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Ort:
Admiralspalast
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 32,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
hagenrether.de

Hagen Rether: Liebe

Der unbequeme Kabarettist entlarvt so manchen Volkszorn samt seiner auf „Die da oben“ zielenden Empörungsrhetorik als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. mehr

Nächster Termin:
Hagen Rether - Liebe - Aktualisierte Fassung
Termin:
Donnerstag, 12. September 2019, 19:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Universität der Künste Berlin - Konzertsaal Hardenbergstraße
Adresse:
Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 28,45 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

die feisten: Junggesellenabschied

die feisten „Junggesellenabschied“ Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Diese Fragen beantwortet... mehr

Nächster Termin:
die feisten - Junggesellenabschied - 2MannSongComedy
Termin:
Mittwoch, 01. April 2020, 20:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Waschhaus Potsdam
Adresse:
Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam
Preis:
ab 31,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.