Aktuelle Sprache: Deutsch

NAS - Illmatic 30 Year Anniversary Tour

Nas bringt im Herbst 2024 die „Golden Era“ zurück: 30 Jahre nach dem Release seines Debütalbums kommt der Ostküsten-Rap-Visionär auf „Illmatic“-Jubiläumstour! Nachdem der New Yorker letzten Sommer zusammen mit dem Wu-Tang Clan eine Exklusiv-Show in der Berliner Wuhlheide gespielt hatte, stehen dieses Mal gleich fünf Konzerte im deutsch-sprachigen Raum auf dem Programm. Neben Köln, Berlin und Offenbach sind auch exklusi-ve Konzerte in Zürich und Wien geplant.

Der 19. April ist ein besonderer Tag in der Hip-Hop-History: Als der damals 20-jährige Nasir Jones aka Nas an diesem Tag des Jahres 1994 sein Debütalbum „Illmatic“ veröf-fentlichte, begann eine neue Ära im Hip-Hop – und eine Ausnahmekarriere, die auch im aktuellen Jahrzehnt immer neue Streaming-Hits hervorbringen sollte. Auf den Tag genau 30 Jahre später nutzt die NYC-Legende das Datum, um seine kommende „Illmatic“-Jubiläumstournee anzukündigen.

Tatsächlich kommt man seit drei Jahrzehnten an diesem Rap-Meisterwerk nicht vorbei: „Il-lmatic“ ist der Inbegriff von Nineties- bzw. East-Coast-Hip-Hop. Zugleich der Auftakt der „Golden Era“ im Hip-Hop, war es der Startschuss einer Karriere, die bis heute 17 Studioal-ben hervorbringen sollte – nicht wenige davon ähnlich ikonisch wie das Debüt. Während auch Alben wie „It Was Written“, „I Am“, „Life Is Good“ oder das erst 2021 mit einem Grammy Award ausgezeichnete „King’s Disease“ (2020) reihenweise Klassiker-Tracks beinhalten, war es letztlich „Illmatic“, an dem alle späteren Veröffentlichungen gemessen wurden.

Kein Wunder, denn Nas definierte schon mit dem Erstling seinen Trademark-Sound: Sein Flow war ruhiger, kontrollierter, sein Wortschatz sehr viel größer, die komplexen Reimstruk-turen zum Teil vollkommen neu – und der Tiefgang der Lyrics bescherte ihm sogar Verglei-che mit Dichtern wie Langston Hughes. Obwohl es später sogar als „Gipfel der größten Ära des Hip-Hop“ (Matthew Gasteier) bezeichnet wurde, war „Illmatic“ kommerziell gewiss noch nicht Nas größter Erfolg. Dem Kanon der Hip-Hop-Kultur hatten Nasir Jones und sei-ne Producer (DJ Premier, Large Professor) dennoch 10 unsterbliche Tracks beigesteuert, von denen „N.Y. State Of Mind“, „It Ain’t Hard To Tell“ und „The World Is Yours“ nur die Speerspitze darstellen.

30 Jahre später ist der aus dem Queensbridge-Ghetto stammende Sohn des Jazztrompeters Olu Dara umtriebiger denn je: Auf das vergleichsweise ruhige letzte Jahrzehnt, in dem Nas nur zwei Longplayer vorgelegt hatte, ließ er seit 2020 ganze sechs (!) Studioalben folgen, jeweils drei Volumes der Alben-Reihen „King’s Disease“ und „Magic“.

„Nas ist ein Autor, und er braucht unsere Aufmerksamkeit“, schrieb die US-Presse einst über den NYC-Rapper, bei dem künstlerische Vision, Glaubwürdigkeit und kommerzieller Erfolg ausnahmsweise Hand in Hand gehen. Zu den Anfängen dieser Ausnahmekarriere kehrt der dann 51-Jährige gemeinsam mit seinen Fans zurück, wenn er im Oktober und November das runde „Illmatic“-Jubiläum auf der Bühne zelebriert.

Laufzeit: So, 27.10.2024 bis Fr, 08.11.2024

Tickets für diesen Termin buchen

Karte

Es folgt eine Kartendarstellung.Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Karte.

Verkehrsanbindungen

Alle Termine und Tickets

2 von insgesamt 2 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.