Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, finden in den Berliner Theatern, Opern, Konzerthäusern, Clubs, Kinos und weiteren Veranstaltungs­orten bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt. Weitere Informationen »

„Hemispheres“, das audiovisuelle Kunstwerk am 6.11. und 7.11.2019 jeweils von 16 Uhr bis 23 Uhr

Event-Highlights

Quelle: Muson GmbH - nineties berlin (Bookingkit)

nineties berlin präsentiert die immersive Audio- und Video-Installation „Hemispheres“ der Künstler Lukas Taido (Konzept und Musik) und Lars Ullrich(Visual Art).
30 von einem 3D-Audiosystem angesteuerte Lautsprecher transportieren Lukas Taidos Klänge zwischen digitaler Musique Concrète und zeitgemäßer Electronica und verbinden sich eng mit Lars Ullrichs abstrakten, vielschichtigen Bildwelten auf der großen Panoramaleinwand in der Ausstellung. Besucher*innen erleben die rhythmische, tonale, farbliche und strukturelle Interaktion dieser beiden Hemisphären. Die enge Kopplung extrem räumlicher auditiver sowie visueller Eindrücke löst intensive Assoziationen, von mathematisch-geometrischen Formen bis hin zu dem Gefühl völliger Konzentration, aus.
 
– MIT BITTE UM BEACHTUNG UND VERÖFFENTLICHUNG –
For English version, please visit this site

nineties berlin präsentiert das audiovisuelle Kunstwerk „Hemispheres“

Berlin, den 31.10.2019 – Anlässlich der Most Wanted: Music (MW:M) Convention Berlin, die zum fünften Mal in der Alten Münze stattfindet, präsentiert nineties berlin am 6. und 7. November 2019 die immersive Audio- und Video-Installation „Hemispheres“ der Künstler Lukas Taido (Konzept und Musik) und Lars Ullrich(Visual Art).  

Dreißig von einem 3D-Audiosystem angesteuerte Lautsprecher transportieren Lukas Taidos Klänge zwischen digitaler Musique Concrète und zeitgemäßer Electronica und verbinden sich eng mit Lars Ullrichs abstrakten, vielschichtigen Bildwelten auf der großen Panoramaleinwand in der Ausstellung. Besucher*innen erleben die rhythmische, tonale, farbliche und strukturelle Interaktion dieser beiden Hemisphären. Die enge Kopplung extrem räumlicher auditiver sowie visueller Eindrücke löst intensive Assoziationen, von mathematisch-geometrischen Formen bis hin zu dem Gefühl völliger Konzentration, aus.

Lukas Taido ist ein international tätiger Musiker, Klang- und Medienkünstler, dessen Installationen und Arbeiten u.a. im Shanghai Tower (China), Fernsehturm Dortmund, Funkhaus Berlin, der Volksbühne gezeigt wurden.

Lars Ullrichs oft auf technologisch-wissenschaftlichen Innovationen basierende Kunst erschafft abstrakt-komplexe Bildwelten und war Bestandteil vieler Opern- und Theaterinszenierungen sowie Kunstinstallationen – von Philipp Glass/Robert Wilson (Kay Voges) über die 50 Jahre ECM Records-Welttournee bis zu diversen internationalen Lichtkunst- und Videofestivals.

Die Fakten
Was? 
audiovisuelles Kunstwerk „Hemispheres“ auf 286 m² großer Panoramaleinwand 
Wann? 
Mittwoch, 6. November, und Donnerstag, 7. November 2019; zwischen 16 und 23 Uhr durchgehend
Wo? 
nineties berlin, Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin
Hier sehen Sie den genauen Standort.
Tickets? 
von 16 bis 20 Uhr: 9,80 Euro, ermäßigt 6,00 Euro
ab 20 Uhr als Onlineticket 9,80 Euro, Abendkasse 9,80 Euro
Für Besucher*innen mit Most Wanted: Music (MW:M) Convention Berlin-Pass: durchgehend 4 Euro
Für Akkreditierungen von Pressevertreter*innen zur Berichterstattung wenden Sie sich bitte an die Pressesprecherin Vanessa Jasmin Lemke .

Highlights:
• audiovisuelles Kunstwerk „Hemispheres“ auf 286 m² großer Panoramaleinwand
• Für Besucher*innen mit Most Wanted: Music (MW:M) Convention Berlin-Pass: durchgehend 4 Euro
• Tolle Geschenkidee: Gutschein kaufen!

Hinweise: Dauer: 180 Minuten

Preise:
• Ticket: 9,8 €
• Ermäßigt: 6 €
• Most Wanted Music: 4 €

Findet hier statt:

Termin-Details

Tickets für einen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.