Ost-Berlin – Revue einer verpassten Gelegenheit

Musik, Film, Gespräch

Volksbühne Berlin, Programm „Spektakel Zeitstücke 2“, 25.09.1974 (Ausschnitt)

© Stadtmuseum Berlin | Foto: Oliver Ziebe

Volksbühne Berlin, Programm „Spektakel Zeitstücke 2“, 25.09.1974 (Ausschnitt)

Am 4. November jährt sich zum 30. Mal die größte, von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Berliner Theater organisierte Demonstration in der DDR auf dem Alexanderplatz. Eine unterhaltsame Rückschau erinnert an diesen historischen Tag und fragt, was vom Aufbruch übrigblieb.
Unter Anleitung von: Marion Brasch und Milan Peschel
Eine Kooperation mit der Volksbühne Berlin
VERANSTALTUNGSORT: Volksbühne Berlin | Am Rosa-Luxemburg-Platz | 10178 Berlin

Treffpunkt: Volksbühne Berlin | Am Rosa-Luxemburg-Platz | 10178 Berlin

Preis: 14,00 €

Ermäßigter Preis: 9,00 €

Nahverkehr

Bus

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Günter Grass: "Wir spülen und spülen, die Scheiße kommt dennoch hoch" (2002 ff.)

Günter Grass trug mit seiner Novelle "Im Krebsgang" 2002 zur veränderten Selbstwahrnehmung der Deutschen als Volk der Opfer bei. mehr

Nächster Termin:
Günter Grass. »Wir spülen und spülen, die Scheiße kommt dennoch hoch« [2002 ff.]
Termin:
Sonntag, 24. Mai 2020, 11:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

"Der Brandstifter" - Martin Walsers Rede in der Frankfurter Paulskirche (1998)

Die Debatte um Martin Walser wurde durch eine Rede ausgelöst, in der der Schriftsteller 1998 das öffentliche Gedenken an den Holocaust als "Dauerpräsentation unserer Schande" angegriffen hatte. mehr

Nächster Termin:
»Der Brandstifter«. Martin Walsers Rede in der Frankfurter Paulskirche [1998]
Termin:
Sonntag, 26. April 2020, 11:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

To Germany, With Love (The Worst Thing)

1985 verlor Kathleen ihren Bruder Eddie, einen US-amerikanischen Soldaten, durch einen Anschlag der Roten Armee Fraktion (RAF). Viele Jahre später beschließt sie, die Gruppe zu suchen, die für seinen Mord verantwortlich ist. mehr

Nächster Termin:
TO GERMANY, WITH LOVE - ( THE WORST THING )
Termin:
Mittwoch, 20. November 2019, 19:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 13,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Mathieu Malinski spielt täglich ganz für sich an einem öffentlichen Klavier im Pariser Bahnhof, bis eines Tages jemand im Publikum sein Talent wahrnimmt. Pierre Geithner, Leiter des Pariser Konservatoriums, meldet ihn heimlich zum renommiertesten Klavierwettbewerb... mehr

Termin:
Mittwoch, 11. September 2019, 16:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 13,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Der Papst und die Kirchen, die zum Völkermord schwiegen: Rolf Hochhuths Theaterstück "Der Stellvertreter" (1963-1965)

Papst Pius XII. weigerte sich während des Krieges, gegen die Verbrechen Nazideutschlands öffentlich zu protestieren. Er schwieg selbst dann noch, als die römischen Juden 1943 nach Auschwitz deportiert wurden. mehr

Nächster Termin:
Der Papst und die Kirchen, die zum Völkermord schwiegen. Rolf Hochhuths Theaterstück »Der Stellvertreter « [1963-1965]
Termin:
Sonntag, 03. November 2019, 11:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.