Blicke in die Archive: Archiveröffnung - Jerry Lewis

Fotoarchiv der Deutschen Kinemathek 2018 – Fotoarchiv der Deutschen Kinemathek 2018

© Marian Stefanowski

Fotoarchiv der Deutschen Kinemathek 2018 – Fotoarchiv der Deutschen Kinemathek 2018

Chris Lewis, Sohn des „Total Film-Maker“ Jerry Lewis, übergibt der Deutschen Kinemathek im Rahmen der Berlinale exklusive Dokumente aus dem Nachlass seines 2017 verstorbenen Vaters. Damit wird dessen inszenatorische und schauspielerische Arbeit an dem nie veröffentlichten Spielfilm „The Day the Clown Cried“ (F/S 1972) dokumentiert. Die europäische Koproduktion ist Lewis‘ sehr persönliche Verarbeitung des Holocaust. Es ist die Geschichte eines von den Nazis inhaftierten Clowns, der nach Auschwitz deportierte Kinder auf ihrem Weg in den Tod begleitet.
Neben den Produktionsunterlagen werden bisher unveröffentlichte, während der Dreharbeiten entstandene Behind-the-Scenes-Aufnahmen präsentiert.
Als „Berlinale Special“ wird in Anwesenheit von Chris Lewis der Spielfilm „The Nutty Professor“ (USA 1963, Regie: Jerry Lewis) gezeigt.
In englischer Sprache

Treffpunkt: Veranstaltungsraum, 4. OG

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

M. C. Escher - Reise in die Unendlichkeit

NL 2018, Regie: Robin Lutz, 81 Min., OmU Der niederländische Grafiker hat mit seinen Unendlichkeitsbildern und seinen surrealen und paradoxen Szenarien Millionen von Fans begeistert. Und er fasziniert auch heute noch Grafiker, Musiker, Maler und Filmemacher.... mehr

Termin:
Montag, 23. März 2020, 16:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 13,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Marianne and Leonard - Words of Love

USA 2019, Regie: Nick Broomfield, mit: Leonard Cohen, Marianne Ihlen, Judy Collins, Helle Goldman, 119 Min. OmU Marianne & Leonard erzählt anhand der Liebesgeschichte von Marianne Ihlen und Leonard Cohen davon, was die Alternativkultur einst wollte und... mehr

Termin:
Montag, 30. März 2020, 16:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 13,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Festival des DEFA-Films 2020

FESTIVAL DES DEFA-FILMS 2020 Am Wochenende vom 22. bis 24. Mai 2020 erleben Sie im neuen Hof-Theater der Kurstadt unvergessliche Filmklassiker aus 50 Jahren Deutscher Film-AG. Treffen Sie in Podiumsdiskussionen im Anschluss an die Filme hautnah auf Filmschaffende. Moderiert... mehr

Nächster Termin:
Aus dem Leben eines Taugenichts
Termin:
Freitag, 22. Mai 2020, 19:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Hof-Theater Bad Freienwalde
Adresse:
Königstraße 11, 16259 Bad Freienwalde (Oder)
Preis:
ab 10,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Günter Grass. "Wir spülen und spülen, die Scheiße kommt dennoch hoch" [2002 ff.]

Filmausschnitte: ARD, ZDF Günter Grass trug mit seiner Novelle »Im Krebsgang« 2002 zur veränderten Selbstwahrnehmung der Deutschen als Volk der Opfer bei. 2006 bekannte er, im Krieg der in Nürnberg als »verbrecherische Organisation« verurteilten Waffen-SS... mehr

Termin:
Sonntag, 24. Mai 2020, 11:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.