Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 22. Dezember nicht stattfinden. Weitere Informationen »

50 Jahre Polizeiruf 110 "Der Fall Lisa Murnau"

"Der Fall Lisa Murnau", von Regisseur Helmut Krätzig, erschien als erste Folge der Filmreihe "Polizeiruf 110" am 27.06.1971.

Quelle: Reservix-System

Moderiert wird die Veranstaltung, 50 Jahre später, von Prof. Eberhard Görner, der 1971 Mitbegründer der Kriminalserie war und diese viele Jahre als Autor und Dramaturg geprägt hat. Zahlreiche Eininnerungen und Anekdoten hat er für sein Publikum bereit.

Der in Bad Freienwalde lebende Eberhard Görner, Jahrgang 1944, Filmregisseur, Autor und Dramaturg, ist seit 1998 Honorarprofessor für Medien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Nach einem Studium der Germanistik und Geschichte in Leipzig arbeitete er von 1970 bis 1990 im Fernsehen der DDR und absolvierte 1976 einen Abschluß für Regie und Dramaturgie an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg. Er war 1971 Mitbegründer und Drehbuchautor der Reihe „Polizeiruf 110” und erstellte für die DEFA zahlreiche Drehbücher.

2002 gründete er seine eigene Film- und Fernsehproduktionsfirma. Sein Hauptinteresse gilt bis heute biographischen Dokumentarfilmen und der Auseinandersetzung mit der Geschichte des „Dritten Reichs”. Zu seinen Filmen der letzten Jahre gehören Werke über Freya von Moltke, Gottfried Bermann Fischer, George Tabori und Salman Schocken, zu seinen Drehbüchern das mehrfach preisgekrönte Drehbuch „Nikolaikirche” (Regie: Frank Beyer, 1995) und „Der neunte Tag” (Regie: Volker Schlöndorff, 2004).

Zusätzliche Informationen: Einlass/ Kasse 15:30!

Hinweise zu Ermäßigungen: Jugend Ticket -25: für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivildienstleistende bis 25 Jahre, nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (wird beim Einlass kontrolliert)

Senioren Ticket 65+: für Senioren ab 65 Jahren, nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (wird beim Einlass kontrolliert)

Keine Ermäßigung bei Film & Kindervorstellungen und Vorstellungen mit Sonderpreisen!

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Regional­bahn

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Der Krieg in mir - Welche Spuren hat die Kriegsgeneration in uns hinterlassen?

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass extreme Stresserfahrungen genetisch weitervererbt werden können. Sebastian Heinzel untersucht in seinem Dokumentarfilm „Der Krieg in mir“ die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf seine Familie und folgt den Spuren... mehr

Termin:
Donnerstag, 21. Januar 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 11,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Daniel Cohn-Bendit: Wir sind alle deutsche Juden

Regie: Niko Apel, Frankreich 2020, Dokumentation, 73 Min., französisch deutsche OF mit deutschen UT Daniel Cohn-Bendit, der Sprecher der Studentenbewegung von einst und späte Grünen-Politiker, hat sich sein Leben lang mit seiner europäischen Identität... mehr

Termin:
Freitag, 22. Januar 2021, 19:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 11,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

"Von kleinen Königen und großen Helden"

"Von kleinen Königen und großen Helden" Zum Kurzfilmtag am 21. Dezember 2020 präsentieren wir drei märchenhafte Geschichten von alltäglichen Held*innen, die sich gewitzt gegen königliche Obrigkeiten zur Wehr setzen. Dass es auch die Herrschenden nicht... mehr

Nächster Termin:
3 märchenhafte Kurzfilme für Kinder von 5 - 10 Jahren
Termin:
Montag, 21. Dezember 2020, 10:00 Uhr
Ort:
Orangerie im Schlosspark Oranienburg
Adresse:
Kanalstraße 26A, 16515 Oranienburg
Preis:
ab 2,50 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.