Aktuelle Sprache: Deutsch

Überblicksführung in leichter Sprache

Führung

Die Führung in Leichter Sprache richtet sich an Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Lese- und Lernschwierigkeiten oder Basis-Bildungsniveau.

In der Führung entdecken die Teilnehmenden gemeinsam die Bernauer Straße und ihre Geschichte(n). Dabei geht die/der Guide auf den jeweiligen Bedarf der Teilnehmenden ein und arbeitet auch mit sensorischen Tools wie Sound, Duft und Hands-on-Objekten. Die Teilnehmenden werden aktiviert, sich den historischen Ort durch Handlungen zu eigen zu machen. Sie können den ehemaligen Grenzstreifen vermessen, riechen, wie es in einem Fluchttunnel gerochen hat, Erzählungen von ZeitzeugInnen lauschen oder auch eine Fliese der gesprengten Versöhnungskirche ertasten. Den Teilnehmenden eröffnet sich so ein Zugang zur Geschichte der Berliner Mauer.

Treffpunkt: Besucherzentrum, Bernauer Str. 119, 13355 Berlin

Anmeldung/Buchung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Möchten Sie mit einer Gruppe über 5 Personen teilnehmen, bitten wir um eine Anmeldung über das Buchungsformular.

Karte

Es folgt eine Kartendarstellung.Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Karte.

Verkehrsanbindungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.