Aktuelle Sprache: Deutsch

„Nach Potsdam, nach Potsdam! So habe ich die Stadt verschönert.“ – Die Verwandlung von Potsdam unter Friedrich II.

Termin-Details

Karte

Es folgt eine Kartendarstellung.Karte überspringen

Zum Stadtplan

Ende der Karte.

Verkehrsanbindungen

„Nach Potsdam, nach Potsdam! So habe ich die Stadt verschönert.“ – Die Verwandlung von Potsdam unter Friedrich II.

Führung zu den Veduten im Schloss Sanssouci und den Neuen Kammern mit Schlossmitarbeiterin Frederike Jefferies, SPSG

Neue Kammern, 4. Gästezimmer

Neue Kammern, 4. Gästezimmer

„Nach Potsdam, nach Potsdam! Das brauche ich um glücklich zu sein. Wenn Sie diese Stadt sehen, wird sie Ihnen sicherlich gefallen.“

Potsdam ist das Lebenswerk von Friedrich dem Großen. Er wollte lieber in Potsdam residieren als in Berlin und ließ die Stadt nach seinen Plänen umgestalten. Für die Stadtverschönerung standen italienische Renaissance- und Barockbauten Pate. Der Preußenkönig baute leidenschaftlich gern und erschuf sein Sehnsuchtsziel des Südens, sein Ersatz-Rom. In vielen Gemälden im Schloss Sanssouci können Sie sich von der italienischen Inspiration und den architektonischen Vorbildern überzeugen. Zahlreiche Veduten der Stadt Potsdam aus dem 18. Jahrhundert werden Sie in Neuen Kammern begeistern und stehen für die Verwandlung der kargen Soldatenstadt in ein architektonisches Schaustück.

Treffpunkt: Eingang Schloss Sanssouci

Preis: 18,00 €

Ermäßigter Preis: 14,00 €

Anmeldung/Buchung: Buchbar ab Mai 2024

Alternative Veranstaltungen

Textilworkshop mit Birgit Paschke „Japanische Sticktechnik Sashiko“

Einführung in die traditionellen japanischen Sticktechniken Sashiko und Boro. Übersetzt bedeutet das Wort Sashiko „kleine Stiche“ Die Techniken Sashiko und Boro beruhen auf einfachen Vorstichen,die per Hand ausgeführt werden. Die Sashiko-Stickerei erfolgt... mehrzu: Textilworkshop mit Birgit Paschke „Japanische Sticktechnik Sashiko“

Termin:
Samstag, 21. September 2024, 15:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Schlossgut Altlandsberg - Gutshaus Altlandsberg
Adresse:
Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg
Preis:
ab 39,00 €

Des Kurfürsten Seemacht

Lassen sie sich zuerst durch den Schlosspark Oranienburg führen und im Anschluss heißt es "Leinen los". Fahren sie mit der Kurfürstin Luise Henriette von Oranien auf der historischen Staatsyacht "Sehnsucht", dem Schiff der ehemaligen kurfürstlichen Flotte,... mehrzu: Des Kurfürsten Seemacht

Termin:
Freitag, 27. September 2024, 14:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Schlosspark Oranienburg
Adresse:
Schloßplatz 1, 16515 Oranienburg
Preis:
ab 35,00 €

Prenzlau - Stadt up platt

Plattdeutsch ist kein MUSS, aber ein PLUS. Die Führung mit Gästeführerin Doris Meinke bietet eine unterhaltsame Mischung aus Stadtgeschichte in hochdeutscher sowie Sprüchen und Geschichten in plattdeutscher Sprache. Neben interessanten Fakten zur Geschichte... mehrzu: Prenzlau - Stadt up platt

Nächster Termin:
Plattdeutsche Sonderführung
Termin:
Samstag, 28. September 2024, 11:00 Uhr
Ort:
Stadtinformation Prenzlau
Adresse:
Marktberg 2, 17291 Prenzlau
Preis:
ab 11,00 €

Von der Gotik zum Barock

Neuzelle gilt als Barockwunder Brandenburgs, weil die Ursprünge dieser einmaligen Klosteranlage und der Kirche St. Marien gotisch sind. Entdecken Sie wie das Kloster Neuzelle durch barocke Baukunst umgeformt und überarbeitet wurde und warum. Stationen:... mehrzu: Von der Gotik zum Barock

Nächster Termin:
Sonderführung
Termin:
Sonntag, 29. September 2024, 14:30 Uhr
Ort:
Kloster Neuzelle
Adresse:
Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle
Preis:
ab 5,00 €

Stadtrundgang "Vergessene Berufe"

Amme, Seiler, Altarist und Bänkelsänger – Vergessene Berufe vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Welche Berufe gab es und warum sind sie verschwunden? Ein interaktiver Rundgang durch Prenzlau auf den Spuren vergangener Zeiten. Zusätzliche Informationen:... mehrzu: Stadtrundgang "Vergessene Berufe"

Termin:
Samstag, 05. Oktober 2024, 11:00 Uhr
Ort:
Stadtinformation Prenzlau
Adresse:
Marktberg 2, 17291 Prenzlau
Preis:
ab 11,00 €

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Bildung & Vorträge" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.