Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Kulturinstitutionen im Gespräch Russisches Haus, Institut Français, British Council, Amerikahaus München

Kunst und Kultur

Quelle: Reservix-System

Die Kulturinstitute der Alliierten in Berlin haben das deutsche Kulturleben der Nachkriegszeit in ihrer Internationalität und Vielfalt enorm bereichert. Ihre Bedeutung hat sich im Laufe der 30 Jahre deutscher Einheit gewandelt. So ist die Stadt um ein Vielfaches an internationalen Kulturinstitutionen angereichert worden. Parallel zur Fotoausstellung „Alliierte in Berlin – das architektonische Erbe“ diskutieren Vertreter der vier Einrichtungen über ihre Arbeit im Rückblick auf die besondere Rolle in Berlin, die Überwindung des Kalten Kriegs und den politischen Wechsel 1990. Können Sprach-, Wissenschafts- und diplomatischer Austausch eine Grundlage sein, ein gemeinsames Verständnis von kultureller Zukunft zu garantieren?

Prof. Dr. Wolfgang Krieger, Philipps-Universität Marburg

Pavel Izvolsky, Leiter Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Berlin

Dr. Meike Zwingenberger, Geschäftsführerin Amerikahaus München

Institut Français Deutschland (angefragt)

Paul Smith, Direktor British Council Berlin
Vorab gibt die Kuratorin und Architekturfotografin Führungen durch ihre Wanderausstellung "Alliierte in Berlin − das Architekturerbe".

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Mit freundlicher Unterstützung:
Friede Springer Stiftung

Kooperationspartner: Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur Berlin, British Council Berlin, Amerikahaus München
Medienpartner: Deutschlandfunk Kultur

Hinweise zu Ermäßigungen: Ermäßigte Eintrittspreise: Rentner, Pensionäre, Schwerbehinderte (Karten für die Begleitpersonen erhalten Sie nur in der Urania), Schüler, Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger sowie Mitglieder kultureller und anderer Organisationen mit denen eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde.
Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit.
Urania-Mitglieder geben ihre Mitgliedsnummer in dem Feld "Aktionscode" ein und erhalten dann ihre ermäßigten Tickets zum Mitgliedspreis.

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alternative Veranstaltungen

Foto: Andreas Labes

Streitraum - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Die Schaubühne am Lehniner Platz veranstaltet seit Januar 2000 die Reihe »Streitraum« und lädt dazu monatlich Wissenschaftler, Autoren, Künstler oder Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens ein. mehr

Nächster Termin:
Streitraum
Termin:
Sonntag, 24. Oktober 2021, 12:00 Uhr
Ort:
Schaubühne am Lehniner Platz - Saal A
Adresse:
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin-Wilmersdorf
Preis:
ab 8,60 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Von der Gotik zum Barock

Neuzelle gilt als Barockwunder Brandenburgs, weil die Ursprünge dieser einmaligen Klosteranlage und der Kirche St. Marien gotisch sind. Entdecken Sie wie das Kloster Neuzelle durch barocke Baukunst umgeformt und überarbeitet wurde und warum. Stationen:... mehr

Nächster Termin:
Sonderführung
Termin:
Samstag, 23. Oktober 2021, 13:00 Uhr
Ort:
Kloster Neuzelle
Adresse:
Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle
Preis:
ab 8,80 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafen Tempelhof - Verborgene Orte

Zahlreiche Legenden ranken sich um die Geschichte und Architektur des berühmten Flughafens Tempelhof. Auf der neuen Tour erfahren Sie, was davon stimmt und was ins Reich der Phantasie gehört: Wie viele unterirdische Geschosse hat das Flughafengebäude?... mehr

Termin:
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 11:00 Uhr (29 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof / CHECK-IN
Adresse:
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin-Tempelhof
Quelle: Reservix-System

Die Kunst der Bausünde - Eine Rehabilitierung

Lange wurde sie missachtet und unterschätzt. Sie galt als hässlich und austauschbar – zu Unrecht! Denn Bausünde ist nicht gleich Bausünde. Manches, was landläufig als solche bezeichnet wird, ist nur aus der Mode geraten, einiges wurde bereits so geplant... mehr

Termin:
Donnerstag, 02. Dezember 2021, 17:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 11,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.