Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Krampnitz: Von der Kaserne zum Kiez – Ein neues Stadtquartier für Potsdam

Auch in diesem Jahr öffnet der Entwicklungsträger Potsdam die Pforten zum ehemaligen Kasernengelände in Krampnitz, damit sich interessierte Menschen vor Ort über die Geschichte des Areals und die Planungen für das neue Stadtquartier im Potsdamer Norden informieren können. Zu den Themenschwerpunkten der zweistündigen Führungen zählen die Vision für das Quartier Krampnitz, das Mobilitäts- und Energiekonzept sowie die Versorgung des Stadtteils mit Infrastruktur und Gewerbe: Wo entsteht die erste Krampnitzer Schule, wie groß wird der geplante Zentralpark und wer soll in Krampnitz eigentlich wohnen?

Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einen Blick hinter die Mauern des denkmalgeschützten Gebäudebestandes werfen – beispielsweise bei der Besichtigung des ehemaligen Offizierskasinos.

Die Führungen finden von April bis September an jedem Sonntag statt.

Treffpunkt: 11 Uhr am Hauptzugang zum ehemaligen Kasernengelände Krampnitz, Potsdamer Chausee, 14476 Potsdam. Sofern sich der Treffpunkt baustellenbedingt ändert, werden Sie darüber in der Woche vor Ihrer Führung per E-Mail informiert.

Dauer: 2 Stunden

Die Anfahrt mit dem ÖPNV wird empfohlen, Bus 638 (Haltestelle Krampnitzsee)
Das Gelände ist nicht barrierefrei.
Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Die Teilnahme minderjähriger Personen ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich.
Hunde sind auf dem Gelände nicht zugelassen.

Fotonachweis: Benjamin Maltry

7 weitere Termine

Teil von:

Krampnitz: Von der Kaserne zum Kiez – Ein neues Stadtquartier für Potsdam

Quelle: Reservix-System

Auch in diesem Jahr öffnet der Entwicklungsträger Potsdam die Pforten zum ehemaligen Kasernengelände in Krampnitz, damit sich interessierte Menschen vor Ort über die Geschichte des Areals und die Planungen für das neue Stadtquartier im Potsdamer Norden informieren können. Zu den Themenschwerpunkten der zweistündigen Führungen zählen die Vision für das Quartier Krampnitz, das Mobilitäts- und Energiekonzept sowie die Versorgung des Stadtteils mit Infrastruktur und Gewerbe: Wo entsteht die erste Krampnitzer Schule, wie groß wird der geplante Zentralpark und wer soll in Krampnitz eigentlich wohnen?

Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einen Blick hinter die Mauern des denkmalgeschützten Gebäudebestandes werfen – beispielsweise bei der Besichtigung des ehemaligen Offizierskasinos.

Die Führungen finden von April bis September an jedem Sonntag statt.

Treffpunkt: 11 Uhr am Hauptzugang zum ehemaligen Kasernengelände Krampnitz, Potsdamer Chausee, 14476 Potsdam. Sofern sich der Treffpunkt baustellenbedingt ändert, werden Sie darüber in der Woche vor Ihrer Führung per E-Mail informiert.

Dauer: 2 Stunden

Die Anfahrt mit dem ÖPNV wird empfohlen, Bus 638 (Haltestelle Krampnitzsee)
Das Gelände ist nicht barrierefrei.
Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Die Teilnahme minderjähriger Personen ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten möglich.
Hunde sind auf dem Gelände nicht zugelassen.

Fotonachweis: Benjamin Maltry

Zusätzliche Informationen: Abweichender Treffpunkt wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Buchungshinweise: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Bitte wenden Sie sich an unser Service Center: 0331 27 55 88 99 oder info@potsdamtourismus.de.

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Individualbesichtigung

Erkunden Sie in einem individuellen Rundgang die öffentlichen Bereiche des Olympiastadion Berlin und des Olympiapark Berlin und begeben Sie sich auf die Spuren deutscher Sport- und Architekturgeschichte. Sie erhalten viele Informationen über die Geschichte... mehr

Termin:
Sonntag, 23. August 2020, 9:00 Uhr (8 weitere Termine)
Ort:
Olympiastadion Berlin - Besucherzentrum
Adresse:
Olympischer Platz 3, 14053 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 9,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafenführung: Der Mythos Tempelhof

Auf den Rundgängen werden Sie in ca. 2 Stunden zu den interessantesten Stellen des riesigen Gebäudes vom ehemaligen Flughafen Tempelhof geführt. mehr

Nächster Termin:
Flughafen Tempelhof - Der Mythos Tempelhof
Termin:
Sonntag, 23. August 2020, 11:00 Uhr (23 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof / CHECK-IN
Adresse:
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Stadtspaziergang durch Potsdam

Eine kurzweilige Reise durch die Vergangenheit mit Blick in das Potsdam von morgen: Start ist am Alten Markt, der historischen Mitte Potsdams, die mit der Nikolaikirche und ihren rekonstruierten Barockbauten, dem Museum Barberini und dem Landtag in der... mehr

Termin:
Sonntag, 23. August 2020, 11:00 Uhr (78 weitere Termine)
Ort:
Tourist Information Am Alten Markt Potsdam
Adresse:
Humboldtstraße 1, 14467 Potsdam
Preis:
ab 12,00 €
Online bestellen
Friedrich Busam & Olympiastadion Berlin

Highlight-Tour durch das Olympiastadion

Bei einer 60- bis 75-minütigen Führung durch Berlins größtes Stadion führt Sie ein Guide in Bereiche, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. mehr

Nächster Termin:
Highlight Tour
Termin:
Sonntag, 23. August 2020, 11:00 Uhr (26 weitere Termine)
Ort:
Olympiastadion Berlin - Besucherzentrum
Adresse:
Olympischer Platz 3, 14053 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 12,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafen Tempelhof - Führung auf englischer Sprache

Das Hauptgebäude des ehemaligen Flughafens ist das größte denkmalgeschützte Gebäude in Europa, bleibt aber ein lebendiger Schauplatz und Ort für eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen. mehr

Nächster Termin:
Tempelhof Airport - english guided tours
Termin:
Sonntag, 23. August 2020, 13:30 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof / CHECK-IN
Adresse:
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Bildung & Vorträge" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.