Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Helden der Arbeit

Eine Führung durch wandelnde Arbeitswelten der Berliner Großindustrie

Quelle: Reservix-System

An den authentischen Arbeitsorten in Schöneweide wird von den Menschen erzählt, die hier einst gearbeitet haben – oder die heute hier arbeiten. Von der ungelernten Arbeiterin Anna, die zur Jahrtausendwende im Kabelwerk begann bis zur Laborantin im modernen High-Tech-Labor.

Schöneweide entstand mit der Großindustrie - geprägt vom Rhythmus der Maschinen, begleitet vom Rauch aus den Schloten, Krach und Gestank. Die ArbeiterInnen in den Fabriken hatten anfangs harte körperliche Arbeit und lange Arbeitszeiten zu ertragen. Nur langsam änderte sich etwas. Die Führung ist eine Zeitreise zu den authentischen Orten der Arbeit. Erzählt wird von den Menschen, die hier in den letzten 120 Jahren tätig waren.
Den Beginn macht Anna, die als ungelernte Arbeiterin 1897 im Kabelwerk anfing. An weiteren sechs Stopps wird vom Arbeitsalltag in verschiedenen Zeiten berichtet. Teil der Tour ist abschließend der Besuch eines High-Tech-Unternehmens. Aus der Perspektive einer Laborantin wird das Erleben der heutigen Arbeitswelt geschildert.
- Mit der Tour verbinden sich auch aktuelle Fragen zu den Aussichten auf die „schöne neue Arbeitswelt“.

Zusätzliche Informationen: Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden.

Buchungshinweise: Der Verkauf beginnt in Kürze.

Hinweise zu Ermäßigungen: Die Terminabsprache erfolgt telefonisch unter 030 53007042. Die Bürozeiten sind Dienstag bis Donnerstag 10:00-17:00 Uhr, Freitag 10:00-14:00 Uhr.
Der AB ist eingeschaltet und wird abgehört.

Nächster Termin: Eine Führung durch wandelnde Arbeitswelten der Berliner Großindustrie

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Tram

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Pandemien und Ernährung - Wie der Mensch neue Pandemien produziert

Egal ob SARS, Schweinegrippe, MERS, Ebola oder Covid-19 - die Erreger haben sich von Tieren auf den Menschen übertragen. Wie entstehen neue Krankheiten, und was können wir tun, um in Zukunft gesünder und ohne neue Pandemien zu leben? Diesen spannenden... mehr

Termin:
Mittwoch, 02. Februar 2022, 17:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Raum Voltaire
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 11,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafen Tempelhof - Verborgene Orte

Zahlreiche Legenden ranken sich um die Geschichte und Architektur des berühmten Flughafens Tempelhof. Auf der neuen Tour erfahren Sie, was davon stimmt und was ins Reich der Phantasie gehört: Wie viele unterirdische Geschosse hat das Flughafengebäude?... mehr

Termin:
Montag, 06. Dezember 2021, 11:00 Uhr (38 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof / CHECK-IN
Adresse:
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Nach der Wahl – Deutschlands Rolle in Europa

Hat Deutschland eine besondere Verantwortung für Europa? Und wenn ja, worin besteht sie genau? Wie verteilt sie sich zwischen Intellektuellen und Politiker:innen? Zwischen Jung und Alt? Zwischen heute und morgen? Nach dem Ende der Ära Merkel und dem Beginn... mehr

Termin:
Donnerstag, 20. Januar 2022, 19:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Die Dinge des Lebens

In unserer neuen Reihe lädt Marion Brasch ihre Gäste dazu ein, eine Lieblingsplatte, einen Lieblingsfilm und ein Lieblings-buch mitzubringen, um darüber ins Gespräch zu kommen. Ihre Gesprächspartnerin Jutta Wachowiak, die in diesen Tagen ihren 80. Geburtstag... mehr

Termin:
Donnerstag, 16. Dezember 2021, 19:30 Uhr
Ort:
Reithalle Potsdam
Adresse:
Schiffbauergasse, 14467 Potsdam
Preis:
ab 13,20 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.