Eintrittskarte Tour F – Geschichtsspeicher Fichtebunker - Ein Rundgang in die dunkle Vergangenheit Berlins

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour F und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit.
Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme.
Tickets sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich, Restkarten ggf. vor Ort erhältlich.

Die Tour findet in deutscher Sprache statt.
THIS TOUR TAKES PLACE IN GERMAN LANGUAGE!

Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis).
Keine Rentnerermäßigung!
Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen, anderenfalls wird die Differenz zum Vollpreis erhoben.

Gutscheine sind nur an der Tageskasse, nicht aber im Vorverkauf einlösbar.

Wichtige Hinweise und Teilnahmevoraussetzungen:
Bitte setzen Sie den Bestellvorgang nur fort, wenn Sie diese Teilnahmevoraussetzungen akzeptieren.

• Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
• Wir empfehlen das Tragen warmer Kleidung, da die Innentemperatur ganzjährig nur ca. 10 Grad beträgt.
• Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Inhalt der Tour:
Der Fichtebunker steht für rund 130 Jahre Berliner Stadtgeschichte. Bis in die NS-Zeit diente das 1883/84 als Gasometer errichtete Gebäude der städtischen Straßenbeleuchtung. 1940 wurde im Rahmen des »Bunkerbauprogramms für die Reichshauptstadt« ein sechs Etagen umfassender »Mutter-Kind-Bunker« mit einer drei Meter starken Abschlussdecke in den alten Gasometer eingebaut. Während der Bombennächte bot er zunächst 6.500 Müttern und Kindern eine sichere Schlafstätte, später drängten sich in seinem Inneren bis zu 30.000 Menschen! Im April 1945 wurde der Bunker von der Roten Armee besetzt. In der Nachkriegszeit diente er als Auffanglager für Flüchtlinge und Ausgebombte, in der Kelleretage befand sich ein Gefängnis. In den 1950er Jahren sind im fensterlosen Bunker ein Altenheim und ein Obdachlosenasyl eingerichtet worden. Erst 1963, nach einem Mord, wurde der »Bunker der Hoffnungslosen« geräumt und diente fortan als Lager von Lebensmittelreserven für die Westberliner.
Heute ist das Dach mit Lofts bebaut. Das Innere des größten noch im Originalzustand erhaltenen Berliner Bunkers wird vom Berliner Unterwelten e.V. museal genutzt. Im Rahmen des Rundgangs werden nicht nur Aufbau und Technik des denkmalgeschützten Bauwerks erläutert. Die Zeit des Bombenkriegs, die tragischen Schicksale der Kriegsflüchtlinge und Obdachlosen sind weitere Themen, die – ergänzt mit zahlreichen Ausstellungsstücken, Zeitzeugenberichten und moderner Projektionstechnik – vermittelt werden.

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.

Treffpunkt: Fichtestraße 6, 10967 Berlin-Kreuzberg

Weiterführende Informationen unter:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

110 weitere Termine

Teil von:

Geschichtsspeicher Fichtebunker: ein Rundgang in die dunkle Vergangenheit Berlins

Berliner Unterwelten - Eintrittskarte Tour F

Ihnen werden Aufbau und Technik des denkmalgeschützten Fichtebunkers erläutert. Die Zeit des Bombenkriegs, die Schicksale der Kriegsflüchtlinge und Obdachlosen sind weitere Themen, die mit zahlreichen Ausstellungsstücken, Zeitzeugenberichten und moderner Projektionstechnik vermittelt werden.

Reservix-System

Inhalt der Tour:

Der Fichtebunker steht für rund 130 Jahre Berliner Stadtgeschichte. Bis in die NS-Zeit diente das 1883/84 als Gasometer errichtete Gebäude der städtischen Straßenbeleuchtung. 1940 wurde im Rahmen des »Bunkerbauprogramms für die Reichshauptstadt« ein sechs Etagen umfassender »Mutter-Kind-Bunker« mit einer drei Meter starken Abschlussdecke in den alten Gasometer eingebaut.

Während der Bombennächte bot der Fichtebunker zunächst 6.500 Müttern und Kindern eine sichere Schlafstätte, später drängten sich in seinem Inneren bis zu 30.000 Menschen! Im April 1945 wurde der Bunker von der Roten Armee besetzt. In der Nachkriegszeit diente er als Auffanglager für Flüchtlinge und Ausgebombte, in der Kelleretage befand sich ein Gefängnis. In den 1950er Jahren sind im fensterlosen Bunker ein Altenheim und ein Obdachlosenasyl eingerichtet worden. Erst 1963, nach einem Mord, wurde der »Bunker der Hoffnungslosen« geräumt und diente fortan als Lager von Lebensmittelreserven für die Westberliner.Heute ist das Dach mit Lofts bebaut. Das Innere des größten noch im Originalzustand erhaltenen Berliner Bunkers wird vom Berliner Unterwelten e.V. museal genutzt.

Treffpunkt: Fichtestraße 6, 10967 Berlin-Kreuzberg
Dauer der Tour: ca. 90 Minuten

Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour F und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme. Tickets sind bis maximal 2 Tage vor der Führung online erhältlich, Restkarten ggf. vor Ort erhältlich.

Die Tour findet in deutscher Sprache statt.

Wichtige Hinweise zur Buchung:

  • Personen unter 7 Jahren können an dieser Führung nicht teilnehmen.
  • Wir empfehlen das Tragen warmer Kleidung, da die Innentemperatur ganzjährig nur ca. 10°C  beträgt.
  • Festes Schuhwerk wird zur Teilnahme vorausgesetzt.
  • Gutscheine sind nur an der Tageskasse, nicht aber im Vorverkauf einlösbar.
  • Ermäßigung nur für Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose (jeweils mit entsprechendem Nachweis). Keine Rentnerermäßigung!
  • Der Ermäßigungsnachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzulegen, anderenfalls wird die Differenz zum Vollpreis erhoben.


Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Schokoladenwerkstatt zum Weihnachtsmarkt

Zum Altlandsberger Weihnachtsmarkt haben wir im Keller die Schokowerkstatt im Gewölbekeller eröffnet! Ab 12 Uhr können Kinder ab 5 Jahren hier lernen, Schokolade zu verarbeiten unter Anleitung unserer Patisseuse. 12-18 Uhr am 7.12.2019. Ort: Gutshaus... mehr

Termin:
Samstag, 07. Dezember 2019, 12:00 Uhr (6 weitere Termine)
Ort:
Schlossgut Altlandsberg - Gewölbekeller im Gutshaus
Adresse:
Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg
Preis:
ab 6,50 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafen Tempelhof - Mythos Tempelhof

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des Flughafens Tempelhof spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins wider: Es ist Ausdruck der nationalsozialistischen Ideologie und diente im Zweiten Weltkrieg der Rüstungsproduktion durch Zwangsarbeiter. Tempelhof... mehr

Termin:
Samstag, 07. Dezember 2019, 12:00 Uhr (108 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof GAT-Bereich
Adresse:
12101 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen
Dalí_Scout – Öffentliche Führung
© DaliBerlin.de

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Tauchen Sie ein in die surrealistische Welt von Salvador Dalí, einer der genialsten und exzentrischsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Unser Museum "Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz" ermöglicht erstmals mit über 450 Exponaten, aus privaten Sammlungen... mehr

Termin:
Samstag, 07. Dezember 2019, 12:30 Uhr (119 weitere Termine)
Ort:
Dalí Berlin
Adresse:
Leipziger Platz 7, 10117 Berlin-Mitte
Quelle: Reservix-System

Berliner Unterwelten: Eintrittskarte Tour A – Der AEG-Tunnel

Ab 1894 errichtete die »Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft« (AEG) südlich des Humboldthains eine Großmaschinenfabrik, die unter namhaften Architekten wie Franz Schwechten und Peter Behrens zu einer regelrechten Fabrikstadt erweitert wurde. mehr

Nächster Termin:
Eintrittskarte Tour A – Der AEG-Tunnel - Deutschlands erster U-Bahntunnel
Termin:
Samstag, 07. Dezember 2019, 13:00 Uhr (17 weitere Termine)
Ort:
Berliner Unterwelten e.V., ehem. AEG-Gelände
Adresse:
Voltastraße 5, 13355 Berlin-Wedding
Preis:
ab 14,20 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Tempelhof Airport - Guided Tour

The former airport`s main building is the largest listed monument in Europe. It`s far from being a museum, choosing rather to remain a lively venue and site of a wide array of different events throughout the year. Changes in tour routes may occur as... mehr

Nächster Termin:
english guided tours - Tempelhof Airport
Termin:
Samstag, 07. Dezember 2019, 13:30 Uhr (17 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof GAT-Bereich
Adresse:
12101 Berlin-Tempelhof
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Bildung & Vorträge" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.