Die verschwundene Stadt - Eine literarisch-musikalische Rekonstruktion des alten Tiergartenviertels

Im Berliner Tiergartenviertel lebten von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges Künstler, Kunstsammler, Bankiers, Politiker und Journalisten, die sich in den zahlreichen Salons des Viertels trafen.

Schon seit den 1930er Jahren verschwanden Teile des sogenannten „Geheimratsviertels“ für die von Albert Speer geplante „Welthauptstadt Germania“. Wenig später wurden im Zweiten Weltkrieg große Teile des Viertels zerstört. An einem der letzten verbliebenen Orte – der St. Matthäus-Kirche – kommen die ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels wieder zu Wort. Eine literarische Rekonstruktion des alten Tiergartenviertels in drei Akten.

1. November 2019, 19.00 Uhr
Tiergartenviertel 1846 bis 1900
mit Corinna Kirchhoff, Josefin Platt, Fred Riedel, Johannes Schäfer, Roland Schäfer
Musik: Liana Narubina Klavier
Einrichtung: Brigitte Landes

3. November 2019, 16.30 Uhr
Führung durch das verschwundene Viertel mit Fred Riedel, Stadthistoriker
3. November 2019, 18.00 Uhr
Gottesdienst mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christoph Markschies, Humboldt-Universität zu Berlin (Predigt)

1. November 2019: 1/3 Tiergartenviertel 1846 bis 1900
21. Februar 2020: 2/3 Tiergartenviertel 1900 bis 1933
17. April 2020: 3/3 Tiergartenviertel 1933 bis 1950

Eintritt: frei

Laufzeit: Fr, 01.11.2019 bis Fr, 17.04.2020

Findet hier statt:

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Köpenicktour am Sonntag

Bei dieser sonntäglichen Reise stromaufwärts Richtung Köpenick können Sie die historische Entwicklung der Industriestadt Berlin nachvollziehen und dabei die abwechslungsreiche Mischung von grünen Ufern sowie baulichen Spuren der Gründerjahre genießen. mehr

Online bestellen
Museumsinsel Berlin, Altes Museum
© Staatliche Museen zu Berlin, Altes Museum / Hans Christian Krass

Tempel der Kunst - Meisterwerke der Antike im Alten Museum

Das Alte Museum, als erstes Museum der Museumsinsel 1830 eröffnet, mutet schon durch seine monumentale Säulenfront wie ein Tempel an. Der Rundgang bietet Einblicke in die Architekturgeschichte des Museums und stellt ausgewählte Objekte der Antikensammlung... mehr

Termin:
Samstag, 01. Februar 2020, 15:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Altes Museum
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Friedrichshain
© Staatliche Museen zu Berlin, Gipsformerei / Jürgen Hohmuth

Führung durch die Produktions- und Lagerstätten der Gipsformerei

Die Gipsformerei ist die älteste Institution der Staatlichen Museen zu Berlin. Als Gründungsdatum gilt ein Kabinettdekret Friedrich Wilhelm III. vom 8.12.1819. Als erster Leiter der Königlichen Gipsformerei wurde der berühmte Bildhauer Christian Daniel... mehr

Termin:
Samstag, 25. Januar 2020, 10:00 Uhr (21 weitere Termine)
Ort:
Gipsformerei
Adresse:
Sophie-Charlotten-Straße 17, 14059 Berlin-Charlottenburg
Quelle: Berlin Kontouren Stadtführungen & Ausflüge (Bookingkit)

Tour: Parlamentsviertel + Reichstag m. Plenarsaal + Kuppel

Erleben Sie eine Führung vom Brandenburger Tor durch das Parlamentsviertel zum Reichstagsgebäude. Hören Sie dazu viele Geschichten über das politische Berlin von einem fachkundiger Guide. mehr

Online bestellen
© Deutsche Oper Berlin

Familienworkshop - Deutsche Oper Berlin

Als Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch bietet die Deutsche Oper Workshops für Kinder mit einem Eltern- oder Großelternteil an. Dabei ist Mitmachenmit Stimme, Theaterspiel und einfachen Instrumenten gefragt. Kinder entdecken so das Stück und die Inszenierung. mehr

Nächster Termin:
Familienworkshop A Midsummer Nights's Dream
Termin:
Sonntag, 26. Januar 2020, 11:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Deutsche Oper Berlin - Foyer
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 7,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.