Sie wurden weitergeleitet. Der gewählte Termin ist leider abgelaufen.

Verfügbare Termine ansehen


Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Bahnhofsrundgang

Tränenpalast

(c) Stiftung Haus der Geschichte/Stephan Klonk

Tränenpalast

Der Grenzübergang Bahnhof Friedrichstraße lag mitten in Berlin, hier passierten bis 1989 hunderte Reisende täglich die Grenze mit dem Zug, der S-Bahn oder U-Bahn. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten und interessantesten Punkte in und um den "Tränenpalast". Der kostenlose Rundgang dreht sich um die Fragen: Wie wurde die Stadt nach 1961 geteilt? Warum lag die Grenzübergangsstelle nicht an der Grenze? Wie funktionierte der Verkehrsknotenpunkt Friedrichstraße, der Ost und West verband? Wir zeigen auch wie die Ausreise durch den Tränenpalast ablief. 

Dauer: 1h

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 20 Personen. Bitte tragen Sie bei der Veranstaltung mindestens eine medizinische Maske und halten die AHA-Regeln ein. Ein negatives Covid-Testergebnis, ein Nachweis über Genesung oder vollständige Impfung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt: Tränenpalast - Reichstagufer 17, 10117 Berlin

Preisinformationen: Eintritt frei.

Anmeldung/Buchung: Anmeldung über diesen Link:

Alle Termine und Tickets

6 von insgesamt 6 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

Kulturinstitutionen im Gespräch Russisches Haus, Institut Français, British Council, Amerikahaus München

Die Kulturinstitute der Alliierten in Berlin haben das deutsche Kulturleben der Nachkriegszeit in ihrer Internationalität und Vielfalt enorm bereichert. Ihre Bedeutung hat sich im Laufe der 30 Jahre deutscher Einheit gewandelt. So ist die Stadt um ein... mehr

Termin:
Donnerstag, 18. November 2021, 19:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Flughafen Tempelhof - Verborgene Orte

Zahlreiche Legenden ranken sich um die Geschichte und Architektur des berühmten Flughafens Tempelhof. Auf der neuen Tour erfahren Sie, was davon stimmt und was ins Reich der Phantasie gehört: Wie viele unterirdische Geschosse hat das Flughafengebäude?... mehr

Termin:
Montag, 25. Oktober 2021, 11:00 Uhr (25 weitere Termine)
Ort:
Flughafen Tempelhof / CHECK-IN
Adresse:
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin-Tempelhof
Quelle: Reservix-System

Die Kunst der Bausünde - Eine Rehabilitierung

Lange wurde sie missachtet und unterschätzt. Sie galt als hässlich und austauschbar – zu Unrecht! Denn Bausünde ist nicht gleich Bausünde. Manches, was landläufig als solche bezeichnet wird, ist nur aus der Mode geraten, einiges wurde bereits so geplant... mehr

Termin:
Donnerstag, 02. Dezember 2021, 17:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Kleist-Saal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 11,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Nachhaltig Essen - gar nicht so schwer! - Abschlussveranstaltung und Siegerehrung mit Sternekoch Simon Tress

„Nachhaltig Essen - gar nicht so schwer“! Unter diesem Motto hat die Journalistin Natalie Amiri in diesem Jahr verschiedene Menschen getroffen, die sich mit nachhaltiger Küche beschäftigen: Wie können Lebensmittel nachhaltig gelagert werden? Welchen Beitrag... mehr

Termin:
Freitag, 03. Dezember 2021, 17:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 0,00 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Hinter Knastmauern: Eingesperrt in Moabit

Moabit ist ein Bezirk, der über die Jahrhunderte hinweg radikale Denker*innen beherbergt hat - nur nicht immer freiwillig. Von der brutalen Unterdrückung des Widerstands in der Nazi-Zeit bis hin zu waghalsigen Gefängnisausbrüchen von Mitgliedern der Roten... mehr

Termin:
Samstag, 13. November 2021, 13:00 Uhr
Ort:
Geschichtspark Zellengefängnis Moabit
Adresse:
Lehrter Straße 5B, 10557 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 15,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.