Sie wurden weitergeleitet. Der gewählte Termin ist leider abgelaufen.


Aufbrüche. Abbrüche. Umbrüche. Kunst in Ost-Berlin 1985–1995

Kurator:innenführung durch die Ausstellung

Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin – Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin

© Studio Krimm

Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin – Key Visual der gemeinsamen Ausstellung der Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank und des Stadtmuseums Berlin

Entdecken Sie die Ost-Berliner Kunst der Jahre um den Mauerfall zusammen mit den Macher:innen der Ausstellung.

Die Kurator:innen Gundula Ancke, Annette Bossmann, Ines Hahn und Andreas Teltow führen Sie in wechselnder Besetzung durch die im Museum Ephraim-Palais und Museum Nikolaikirche stattfindende Ausstellung. Kommen Sie mit den Ausstellungsmacher:innen und Künstler:innen ins Gespräch und entdecken Sie deren persönliche Sicht auf dieses Highlight im diesjährigen Kunstherbst des Stadtmuseums Berlin.

Programm:

02.12. | Ines Hahn (Kuratorin für Fotografie) und Jost Hansen (Kunsthistoriker und Sammlungskurator)

Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 9,00 / erm. 6,00 Euro (inkl. Museumseintritt und Nikolai-Musik am Freitag)

Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene-Regelungen.

Treffpunkt: Kasse Museum Ephraim-Palais

Preisinformationen: Eintrittspreis inkl. Museumseintritt und Nikolai-Musik am Freitag

Ticket-Vorverkauf über unseren Ticketshop. Ihr Ticket erhalten Sie je nach Verfügbarkeit auch tagesaktuell online oder vor Ort.

Preis: 9,00 €

Ermäßigter Preis: 6,00 €

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.