Under Construction

Neuerwerbungen für die Sammlung der Nationalgalerie

Unter dem Titel „Under Construction“ zeigt der Hamburger Bahnhof Neuerwerbungen für die Sammlung der Nationalgalerie, die in den vergangenen Jahren vorrangig mit Mitteln und Unterstützung der Freunde der Nationalgalerie ermöglicht wurden.

Bild 1
  • dpa
  • dpa
  • dpa
Die Sammlung der Nationalgalerie wird seit der Gründung der Institution im Jahr 1861 um zeitgenössische Kunstwerke der jeweiligen Epochen erweitert. „Im Umbau“ befindet sich die Sammlung in jüngerer Zeit insbesondere seit dem Ausstellungs- und Forschungsprojekt „Hello World. Revision einer Sammlung“ (2018), das die politischen und kulturellen Rahmenbedingungen des Sammelns reflektierte und eine Erweiterung der Bestände der Nationalgalerie um nicht-westliche Kunstströmungen und transkulturelle Ansätze verfolgte.

In einer Präsentation ausgewählter Neuerwerbungen, wie sie seit 2005 insbesondere durch die Stiftung des Verein der Freunde der Nationalgalerie für zeitgenössische Kunst ermöglicht werden, zeigt der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin Werke von internationalen Künstler*innen in unterschiedlichen Medien – Malerei, Installation, Skulptur, Video und Arbeiten auf Papier.

Durch ihre je eigenen Ansätze, Ästhetiken, Themen und Wahl ihrer Referenzen prägen diese Arbeiten mit, wie wir auf Vergangenheit und Gegenwart blicken und die Sammlung als Identität des Museums weiterentwickeln, herausfordern und verhandeln. Dass und wie diese Werke beständig neue Lesarten zu produzieren vermögen, wird sich über die Zeit im Museum als Schauplatz lebendiger Auseinandersetzung zeigen.

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die Freunde der Nationalgalerie.

Laufzeit: Do, 02.06.2022 bis So, 15.01.2023

Preisinformationen: Hamburger Bahnhof. + Sonderausstellungen

Preis: 14,00 €

Ermäßigter Preis: 7,00 €

Findet hier statt:

Alternative Veranstaltungen

Helmut Newton's Private Property – Raumansicht
Helmut Newton Foundation

Helmut Newton's Private Property

Unter dem Titel "Private Property" zeigt das Museums für Fotografie Newtons Kameras, seine eigene Foto- und Kunstsammlung, seine Bibliothek und Teile seines Büros in Monte Carlo sowie zahlreiche Publikationen der Fotografien von Helmut Newton. mehr

Online bestellen
Büste der Königin Nofretete, Neues Reich, 18. Dynastie, Amarna, Ägypten, Um 1340 v. Chr.
© SMB / bpk / Jürgen Liepe

Altes Ägypten

In bislang nie gezeigtem Ausmaß von über 2 500 Exponaten präsentiert sich das Ägyptische Museum und Papyrussammlung im Nordflügel des Neuen Museums über drei Ebenen auf einer Fläche von 3 600 Quadratmetern. mehr

Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.