Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Send me an Image . From Postcards to Social Media

Der niederländische Künstler Erik Kessels zwingt mit seiner Installation 24HRS in Photos Besucher*innen durch ein Meer von 350.000 wild übereinandergeworfenen Standardfotoabzügen zu waten, welches vor 15 Jahren tagtäglich auf Flickr geladen wurde.

Anonym, A Parody of the Iconic 1989 Tiananmen Square Photo of a Chinese Protester Confronting Government Tanks, 2013 – Anonym, A Parody of the Iconic 1989 Tiananmen Square Photo of a Chinese Protester Confronting Government Tanks, 2013, Tank-Man- Meme

Tank-Man-Meme

Anonym, A Parody of the Iconic 1989 Tiananmen Square Photo of a Chinese Protester Confronting Government Tanks, 2013 – Anonym, A Parody of the Iconic 1989 Tiananmen Square Photo of a Chinese Protester Confronting Government Tanks, 2013, Tank-Man- Meme

Eine riesige Bilderwelle schlägt auf die Ausstellungswand bei C/O Berlin. Heutzutage wachsen die digitalen Bilderberge auf Instagram und Facebook täglich um viele Millionen Schnappschüsse an. Fotografie war immer schon ein soziales Medium, das ge- und verteilt wurde. Aber warum kommunizieren Menschen miteinander über Bilder? Die Themenausstellung Send me an Image . From Postcards to Social Media zeichnet die Entwicklung von Fotografie als Kommunikationsmittel vom 19. Jahrhundert bis zu ihren heutigen digitalen Repräsentanten nach. Dabei liegt der Fokus auf einem Dialog zwischen reisenden Bildern aus der Fotogeschichte mit zeitgenössischen künstlerischen Positionen ab den 1970er-Jahren. Der Wandel der Fotografie von einem Medium der Abbildung hin zu einem der bedeutendsten sozialen Kommunikationsmittel unserer Zeit wird auch von globalen Phänomenen wie Zensur oder algorithmischer Regulation begleitet. Diese soziale Dimension der Bildkommunikation bildet den zweiten thematischen Schwerpunkt von Send me an Image . From Postcards to Social Media bei C/O Berlin, welche von Felix Hoffmann und Dr. Kathrin Schönegg konzipiert wurde. Begleitet wird die Ausstellung von einer beim Steidl Verlag veröffentlichten Publikation.

Laufzeit: Sa, 29.05.2021 bis Do, 02.09.2021

Preis: 10,00 €

Ermäßigter Preis: 6,00 €

Informationen zum ermäßigten Preis: Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr haben freien Eintritt

Findet hier statt:

Drive
© Volkswagen AG

Drive. Volkswagen Group Forum

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Vorstellung von Mobilität. Erleben Sie die Welt der Mobilität im Herzen Berlins – im «Drive. Volkswagen Group Forum». mehr

Alternative Veranstaltungen

Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, Sammlung Marzona / Winfried Göllner

Von der Sprache aus

1985 trug Joseph Beuys an den Münchner Kammerspielen zu der Reihe „Reden über das eigene Land: Deutschland“ bei. In seiner Rede hielt er fest, dass er seine Werke „von der Sprache aus“ entwickle. mehr

Online bestellen
© Eventim

Van Gogh - The Immersive Experience

Diese Ausstellung ist ein völlig neu konzipiertes Multimedia-Spektakel, das auf noch nie zuvor gesehene Art und Weise die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853 – 1890) präsentiert: „Van Gogh – The Immersive Experience“. mehr

Termin:
Dienstag, 03. August 2021, 10:00 Uhr (23 weitere Termine)
Ort:
Station Berlin
Adresse:
Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 20,00 €
Online bestellen
Dominik Gruss

The Mystery of Banksy - A Genius Mind

Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium – Banksy, der in Bristol geborene und bis heute anonyme Graffiti-Künstler und Maler, der dafür bekannt ist, die Grenzen des Kunstmarktes in Frage zu stellen und der mit seinen Arbeiten seit Jahren für Furore... mehr

Termin:
Dienstag, 03. August 2021, 10:00 Uhr (23 weitere Termine)
Ort:
Station Berlin
Adresse:
Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 17,00 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.