Achtung

Der Große Bücherbus fährt ab dem 22.02.2024 bis auf Weiteres keine Haltestellen an. Die Medien aus dem Bus können daher aktuell kostenfrei in allen Reinickendorfer Standorten abgegeben werden.

Winky Roboter in der Stadtbibliothek Reinickendorf

Winky ist ein katzen- bzw. hundeartig aussehender Roboter, mit dem auf spielerische Art programmieren gelernt werden kann. Er verfügt über
  • 1 Drehkopf
  • 2 Servomotoren für die Ohren
  • 1 Motor zum Drehen des Kopfes
  • 5 Tasten
  • 3 Mikrofone
  • 1 Lautsprecher
  • 1 Display mit LED (2 LED-Arrays 8×8 für die Augen)
  • 1 Trägheitseinheit ( = Gyrometer + Beschleunigungsmesser)
  • 1 Bewegungs- und Abstandssensor (Telemeter)

Er ist laut Herstellerangaben einigermaßen stoßbeständig (bei einem Fall aus einer Höhe von bis zu 1,5 m), wasser- und staubbeständig und daher sowohl in Innenbereichen als auch in Außenbereichen verwendbar.

Wer Englisch oder Französisch kann, kann sich auf der Seite des sog. “Winkyverse” ausführlich über die Welt des Winky-Roboters informieren.

In der Humboldt-Bibliothek ist 1Winky Roboter entleihbar.

Apps:

App: Winky Play

Winky Play

Durch Neigen des Winky Roboters bunte Animationswelt von Pomokata erkunden und dabei den Roboter, seine Sensoren und Steuerzeichen spielend kennenlernen. für iOS und Android Weitere Informationen

App: Winky Code

Winky Code

Winky Roboter in Challenges (3 Niveaus, unterteilt in 10 bis 15 Etappen) programmieren lernen. Einen Wecker, einen Bewegungssensor, einen Zeitmesser erstellen, ein Wurfspiel oder ein Eierlaufen-spiel programmieren. In der Spielothek erstellte Spiele speichern, teilen und auf hunderte Programme, die andere Winkynauten erstellt haben, zugreifen Anmeldung mit E-Mail-Adresse erforderlich für iOS und Android Weitere Informationen

Kurzsteckbrief Winky Roboter

Hersteller Lexibook Winky
Land Frankreich
Farben hauptsächlich weiß, schwarz (Gesicht/Display), blau (Augen/LEDs auf Display)
Höhe 16 cm
Länge 15 cm
Breite 15 cm
Gewicht 1 kg