Bilderbuchkino 2019

Illustration mit Bilderbuchkinohase von Antoon Krings

Gezeigt wird jeweils ein Bilderbuch als Projektion für Kinder ab 3- 4 Jahre.
Teilnehmen und zuschauen kann jeder:

-KiTa-Gruppen und Schulklassen, Mütter und Väter mit Kindern, Großeltern mit Enkelkindern ..

Kurt-Tucholsky-Bibliothek | Janusz-Korczak-Bibliothek | Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Kurt-Tucholsky-Bibliothek 2. Halbjahr 2019

Bilderbuchkino und Kaffeeklatsch jeden Donnerstag, 16:00 Uhr
Ein besonderer Nachmittag für Familien und Kinder ab 3 Jahren, denn dann
werden die Fenster verdunkelt und Fantasiewelten lebendig. Bilderbuch-
geschichten werden an die Wand projiziert und vorgelesen. Im Anschluss laden wir zum Basteln und Ausmalen ein. In der 2. Etage können Eltern bei einem gemeinsamen Kaffee ins Gespräch kommen.

19.09.2019 Hermeline auf Hexenreise
26.09.2019 Zwei Papas für Tango
10.10.2019 Lieselotte bleibt wach
17.10.2019 Psst, ein Bär
31.10.2019 Wie man Gespenster verjagt
14.11.2019 Teddy Tilly
28.11.2019 Paule Pinguin
05.12.2019 Wie weihnachtelt man
12.12.2019 Lieselotte im Schnee
19.12.2019 Weihnachten nach Maß

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek - 2. Halbjahr 2019

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 10.00 Uhr
Anmeldung erforderlich ab dem 1. Werktag des Vormonats
bei Anette Marquardt und Ina Taege: (030) 90295-3868
Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Mittwoch, 04.09./18.09.2019
Abgeschlossen nach dem Bilderbuch von Marjan De Smet & Marja Meijer über ein Mädchen, das das die Toilettentür nicht mehr öffnen kann.

Mittwoch, 02.10./16.10.2019
Pip und Posy – Der tolle Roller nach dem Bilderbuch von Axel Scheffler. Posy möchte gern mit Pips Roller fahren, auch wenn der das nicht will.

Mittwoch, 06.11.2019
Riese Rick macht sich schick nach dem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Rick ist schick und was sagen die Anderen dazu?

Mittwoch, 04.12./18.12.2019
Die Nacht der Wunder nach dem Bilderbuch von Norbert Landa und Dieter Konsek, in dem ein vorwitziges Sternchen und die Heiligen Drei Könige etwas wirklich Wunderbares erleben.

Das Bilderbuchkino ist eine besondere Veranstaltungsform, mit der die Lesemotivation und Sprachentwicklung von Kita- und Schulkinder bis zur 4. Klasse gefördert werden soll. Es basiert auf einem Medienpaket aus den Bilderbuchillustrationen, die als Dias vorliegen und dem dazugehörenden Bilderbuch. Durch die Verdunklung des Raumes ergibt sich beim Bilderbuchkino eine besondere Atmosphäre. Das gemeinsame Betrachten der großflächigen „Lichtbilder“ regt die Fantasie der Kinder an, fördert die Wahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit und animiert zum Lesen und zur wiederholten oder weiteren Beschäftigung mit dem Dargestellten. Eine Variante der Präsentation ist das Zeigen der Dias verbunden mit dem Lesen des Textes. Die Kinder betrachten die Illustrationen gemeinsam und schildern, was sie sehen. Dabei geht es um genaues Beschreiben des Gesehenen, die Wortwahl, den Vergleich der Erkenntnisse der Kinder, Gespräch und Diskussion. Eine andere Möglichkeit ist das Entwickeln einer eigenen gemeinsamen Geschichte für die gesehenen Bilder. Sie wird im Anschluss mit der vorgelesenen Originalgeschichte verglichen, dabei analysieren die Kinder die Unterschiede in den Geschichten. Woraus resultieren sie? Bilden Bild und Text sie eine Einheit? ..Das Besondere dieser Veranstaltungsform liegt in der Vielfalt der Möglichkeiten der Präsentation und der wirklich gemeinsamen Rezeption eines Bilderbuches.