Inhaltsspalte

30. Märchentage in der Stadtbibliothek Pankow

07.11.2019

30. Märchentage 19 Motiv des gestiefeten Katers, der durch eine durchgebrochene Mauer geht
Bild: Berliner Märchentage

30. Berliner Märchentage – „Märchen überwinden Grenzen“
„Das menschliche Streben sollte keine Grenzen kennen. Wie schlimm das Leben auch sein mag, wo Leben ist, da ist auch Hoffnung“
(Stephen Hawking)

Gesamtprogramm der Berliner 30. Märchentage mit den Bilingualen Märchentage in Pankow

Auswahl der Veranstaltungen der 30. Berliner Märchentage in Pankow

Sonntag, 10.11.2019, 10.00 – 14.00 Uhr
Sonnabend, 09.11.2019, 14.00 – 18.00 Uhr Bibliothek am Wasserturm

Workshop
Stimme – Sprache – Storytelling mit Dr. Cathrin Alisch
Das Vergnügen an der Macht der Worte. Jede® kann erzählen lernen
Für junge und junggebliebene Leute ab 14 Jahren

Begrenzte Teilnehmerzahl., kostenpflichtig (120,- €, erm. 100,- € für
Kolleg*innen öffentlicher Bibliotheken, Archive, Museen)
Anmeldung erforderlich: Nur direkt bei Cathrin Alisch, theater@cathalin.de

Donnerstag, 14.11.2019 19:30 Uhr Janusz-Korczak-Bibliothek

Pit Pikus & die Möwe Leila: Ein Märchen von Friedrich Wolf

Eine szenische Erzählung mit musikalischen Elementen von Florian Ludwig und Magdalena Thalmann.

Zwischen ihnen verläuft eine scheinbar unüberwindbare Grenze: Er lebt im Wald, sie auf dem Meer. Er ist schwarz, sie weiß. Er liebt Käfer, sie Sturzflüge in die schäumende See. Doch der Specht Pit Pikus und die Möwe Leila sind ineinander verliebt. Aus dem Wald vertrieben, von den Möwen attackiert, flüchten sie vor Dummheit und Intoleranz. Da hilft ihnen ein Zauber, die Grenzen aufzuheben…

Pankower Bilinguale Märchentage

Motiv der Bilinguale Märchentage in Pankow
Bild: Bilinguale Märchentage in Pankow

Ob in Spanisch, Italienisch, Englisch, Polnisch, Russisch, Portugiesisch, Koreanisch, Vietnamesisch, Mazedonisch, Französisch, Armenisch oder Arabisch – die Märchen werden jeweils auch in Deutsch erzählt. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von zahlreichen Pankower Migrant*innenorganisationen unter dem Dach von Tandem Projekt MIGRAPOWER, MeM e.V. & VIA e.V., die sich gemeinsam mit den Stadtbibliotheken für die Stärkung der Mehrsprachigkeit einsetzen.

Die Lesungen sind kostenlos und dauern ca. 45 Min. Der Eintritt ist frei.

DO 04.11. 16:30 Uhr Bibliothek am Wasserturm
VON FUCHS, MAUS UND FEUERREGEN Deutsch und Quechua (Peru
Es war einmal ein Fuchs. Eines Tages ist dieser Fuchs sehr hungrig. Er trifft auf die Maus. Gemeinsam versuchen sie dem Feuerregen zu entkommen. // Hoq kutinsi hoq atoqqa. Hoq p’unchawsi rayqaymantan kasyan atoqqa. Chayqa tupakusyan huk’uchatawan. ¿Paykuna atinkuchu, icha manachu? Erzählerin: A. Hofmann.

MO 04.11. 16:30 Uhr
DO 07.11. 16:30 Uhr
Stadtteilbibliothek Karow, DIE WILDEN SCHWÄNE Deutsch und Russisch
Schon lange gingen Gerüchte über die wilden Schwäne umher. Man erzählte sich, dass sie kleine Kinder klauen. Eine Geschichte über ein tapferes Mädchen, das sich auf die Suche nach ihrem kleinen Bruder macht. Lesung, Live-Musik und Schattentheaterspiel. D. Labinska und T. Matytsina erzählen.

Dienstag, 05.11.2019, 16:00 Uhr Kurt-Tucholsky-Bibliothek
Meeresgeschichten – Storie di mare
Erlebe ein Märchen in italienischer und deutscher Sprache!

Mi 06.11. 16:00 Uhr * Janusz-Korczak-Bibliothek*
FANTJE // SŁONIĄTKO Deutsch und Polnisch
Eines Tages packte Fantje sein Bündel und zog in die Welt hinaus. Wie?! Einfach so? Es genügte ein wenig Mut und 5 Nüsschen. Ein Märchen erzählt, wie man im Leben seinen Platz findet. // Pewnego dnia Fantje zabrał swój pakiet i dotarł do świata. Erzählerin: Barbara Stillmark.

DO 07.11 16:30 Uhr Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek
KÖNIG DROSSELBART // KSIĄŻE DROZDOBRODY Deutsch und Polnisch
Eine Königstochter verhöhnt alle Freier, besonders den König Drosselbart, also gibt sie ihr Vater an einen Spielmann. Nun arbeitet sie als Magd im Schloss. Bei einem Fest erklärt ihr König Drosselbart, er habe sich als Spielmann verkleidet, um ihren Hochmut zu bestrafen. Erzählerin: Marta Kischka.

FR 09.11 16:00 Uhr Stadtteilbibliothek Buch
MIRROR // مرآة Deutsch und Arabisch
Wir erleben einen Tag im Leben zweier Jungen und ihrer Familien – einer aus Sydney und der andere aus Marokko. Diese Welten könnten nicht weiter voneinander entfernt sein. Die Wahrheit ist, dass wir trotz aller Unterschiede gleich sind. Wir sind der Spiegel des anderen. Zainab Alsairafi erzählt.

DO 08.11 16:30 Uhr Bettina-von-Arnim-Bibliothek
ROMEO UND JULIA Deutsch und Portugiesisch
Ein buntes Königreich, wo die Dinge durch Farben getrennt sind. Wird die Farbe der Flügel von Romeo und Julia diese Schmetterlinge wirklich trennen? // Um reino colorido, onde as coisas são separadas por cores. A cor das asas do Romeu e da Julia vai mesmo separar estas borboletas? Erzählerin: Christina Litran.

MO 11.11. 16:30 Uhr Heinrich-Böll-Bibliothek
DER KLEINE FISCH // ماهی سیاه کوچولو Deutsch und Farsi-Dari,
Seit einigen Tagen war der kleine schwarze Fisch nachdenklich. Er sprach sehr wenig und blieb oft hinter seiner Mutter zurück. Mutter Fisch sorgte sich um ihn und dachte, er sei ein bisschen krank. Er war aber nicht krank. Ihm fehlte etwas ganz anderes … Erzählerin: Golshan Fayal.