Doris Wiesenbach, Matthias Voigt: Grenzenlos:

28.11.2019 19:30

Deutsch-deutsche Kurzgeschichten

Lesung und Gespräch mit Doris Wiesenbach und Matthias Voigt in der Stadtteilbibliothek Buch am Donnerstag, 28. November 2019 um 19.30 Uhr

Die einzelnen Texte sind frei nach wahren Begebenheiten und Interviews mit Zeitzeugen entstanden. Erzählungen über mutige Menschen, die sich in einem geschlossenen gesellschaftspolitischen System nach Freiheit und Individualität sehnten. In einer Zeit, als Deutschland noch geteilt war. Für uns heute absurde Begebenheiten in einer kommunistischen Diktatur über Kontrolle, Grenzen, Flucht, Verrat und Tod. Die Geschichten sind mit einer Prise Ironie gewürzt, die damals viele DDR-Bürger davor bewahrt hat, an diesem Staat zu verzweifeln.

Eintritt frei.
Gefördert durch den Berliner Autorenlesefonds